Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Krise in der Ukraine

Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram - Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Begonnen von RPGNo1, 18. Februar 2022, 18:04:53

« vorheriges - nächstes »

RPGNo1

Hervorhebung von mir

ZitatVor zwei Jahren überfiel Russland die Ukraine – Unzählige verließen ihre Heimat. Wie geht es den Menschen, die von dort an den Bodensee geflüchtet sind? Haben sie sich eingelebt?

Hanna Kravets aus Charkiw wohnt in ebenfalls Friedrichshafen. Sie fuhr viermal in die alte Heimat, brachte Sachspenden hin, holte Familien aus dem Kriegsgebiet. Außerdem sammelt sie Spenden. ,,Ich schicke das an Menschen, die ich persönlich kenne, damit es zuverlässig ankommt." Obwohl ihr Mann und ihre Mutter inzwischen hier leben, ist sie in Gedanken ständig in der Heimat. ,,Ich weiß nicht, wieso, in Deutschland bin ich immer unter Stress. Nur wenn ich in Charkiw bin, kann ich die Nacht durch schlafen", sagt sie, ,,mein Körper ist hier, meine Gedanken dort."

Und die Deutschen? ,,Viele kümmern sich, dafür bin ich dankbar. Anderen muss ich erklären, wieso die Ukraine keine Friedensgespräche mehr führt: Stell dir vor, jemand nimmt dir Kind und Wohnung und sagt: ,Lass uns Frieden schließen, dann tue ich deiner übrigen Familie nichts.'"

https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/bodenseekreis/bodensee-statt-ukraine-frauen-erzaehlen-ueber-das-leben-in-ihrer-neuen-heimat;art410936,11916057

Peiresc

Der Wirecard-Manager Jan Marsalek ist ein russischer Spion.
https://theins.press/en/politics/269612

Aus irgendeinem Grund fällt mir ein: die eigentümliche, undurchsichtige Unentschlossenheit des Bundeskanzlers bei der Unterstützung der Ukraine macht mich krank.

Jetzt weiß ich ihn wieder, den Grund: #588.

Max P

Zitat von: Peiresc am 01. März 2024, 15:47:55Der Wirecard-Manager Jan Marsalek ist ein russischer Spion.
https://theins.press/en/politics/269612
Aus irgendeinem Grund fällt mir ein: die eigentümliche, undurchsichtige Unentschlossenheit des Bundeskanzlers bei der Unterstützung der Ukraine macht mich krank.
Jetzt weiß ich ihn wieder, den Grund: #588.

компромат...


sailor

Naja, Marsalek war jetzt eher CDU-Buddy. Scholz hat den Fallout als Finanzminister mit der Bankenaufsicht abbekommen, hofiert hat Marsalek aber Merkel und Co. So viel Fairness gönne ich dem Bundeshasenfuß schon zu... sein Privatbanker (haha) war Olesarius (und auch hier glaube ich eher, dass Scholz aus Angst vor den Risiken einer Rückforderung einfach auf Verjährung als Weg aus der Entscheidung genommen hat, da wäre er nicht der erste Bürgermeister, den ich kenne, der sich darauf zurückzieht).

Es ist erstaunlich, wie sehr sich derzeit der Shice bei der Ampel auftürmt, wofür die beteiligten Personen nur teilweise Verantwortung tragen. Gut, die SPD hat ihren Anteil aus der GroKo und ihre Moskauhörigkeit beisst sie grade massiv in den nicht mehr so ganz proletarischen Hintern, aber die FDP hat erst seit 2 Jahren überhaupt wieder eine Stimme (die ihrer intellektuellen und moralischen Verfassung bei weitem nicht entspricht!) und die Grünen sind einfach Hassobjekt der rechts- und linkskonservativen, weil sie eine Politik fahren, die andere gern hätten, aber nie können werden: Durchaus selbstkritisch, aber pragmatisch entlang der realen Möglichkeiten und bei allen Alltagsproblemen immer noch mit Blick auf das langfristige Problem Klimawandel ausgerichtet.

RPGNo1

ZitatThe Children Russia Tried to Steal

Tens of thousands of Ukrainian children have been deported to Russia. Liza Batsura made it home.

https://foreignpolicy.com/2024/02/23/ukrainian-children-kids-russia-abducted-kidnapped-war-crimes-putin/

Peiresc

Deutschland muss jetzt denazifiziert werden, sagt Sacharova.

ZitatAbgehörte Gespräche zwischen Bundeswehroffizieren deuten darauf hin, dass die Entnazifizierung in Deutschland noch nicht abgeschlossen ist. Dies erklärte die offizielle Vertreterin des Außenministeriums, Maria Sacharowa, während eines Briefings im Außenministerium.
,,Die Entnazifizierung in Deutschland ist nicht abgeschlossen. Wenn die Deutschen die Situation nicht ändern, werden die Folgen für Deutschland schrecklich sein", zitiert die Agentur RIA Novosti Sacharowa.
(Google Translate aus dem Russischen, von ... ups, finde ich nicht mehr wieder.)

Man darf ernsthaft bezweifeln, dass die Nichtlieferung von Taurus genügt, damit Putin/Lawrow/Sacharova/Solowjow wieder lieb zu uns sind. Was sagen Sie, Herr Bundeskanzler? Werden wir uns nach Art von Wagenknecht oder der AfD denazifizieren?