Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Erziehung muslimischer Jungens  (Gelesen 747 mal)

Belbo

  • Gast
Erziehung muslimischer Jungens
« am: 19. Oktober 2019, 22:54:41 »
Toller Artikel im Spiegel, der ganz gut beschreibt was ich da in einer Nachbarfamilie meiner Eltern wahrnehme.

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/erziehung-in-muslimischen-familien-mama-halt-endlich-die-klappe-a-1292145.html

Zitat
Was läuft in manchen muslimischen Familien bei der Erziehung der Jungen falsch? Pädagogikprofessor Ahmet Toprak sieht die Eltern als "Macho-Macher"und rät zu klaren Ansagen.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 1008
  • Purple Tentacle
Re: Erziehung muslimischer Jungens
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2019, 00:44:06 »
Auch bei nicht prekären Familienverhältnissen lässt sich mitunter dieses typische Gorilla-Verhalten der Jungs beobachten. Da ist es dann wieder Lernen durch Imitation des Vaters.

Aber das ist kein exklusives Verhalten bei Türkens. Auch bei Deutschländern lässt sich analoges Verhalten bei typischen "Halbstarken" beobachten.

Bei "ruhigen" (besseres Adjektiv fällt mir gerade nicht ein) türkischen Familien erkenne ich keinen wesentlichen Unterschied zu anderen Nationalitäten.
Ach, was weiß denn ich ...

Belbo

  • Gast
Re: Erziehung muslimischer Jungens
« Antwort #2 am: 20. Oktober 2019, 09:25:48 »
Auch bei nicht prekären Familienverhältnissen lässt sich mitunter dieses typische Gorilla-Verhalten der Jungs beobachten. Da ist es dann wieder Lernen durch Imitation des Vaters.

Aber das ist kein exklusives Verhalten bei Türkens. Auch bei Deutschländern lässt sich analoges Verhalten bei typischen "Halbstarken" beobachten.

Bei "ruhigen" (besseres Adjektiv fällt mir gerade nicht ein) türkischen Familien erkenne ich keinen wesentlichen Unterschied zu anderen Nationalitäten.

Ja, das heisst aber doch nicht, dass dieses "Paschaverhalten"  auch mit der sozialisierung durch entsprechende Auslegung des Islam und den daraus resultierenden Verhaltensweisen herrühren kann bzw. dadurch besonders verstärkt wird.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 1008
  • Purple Tentacle
Re: Erziehung muslimischer Jungens
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2019, 10:14:39 »
Ich denke schon, dass das ein spezielles Verhalten bei einigen (!) Moslems ist.

Der Unterschied begründet sich meiner Ansicht nach darin, dass sich in der islamischen Welt die Auswirkungen der sexuellen Revolution und des Feminismus der 1968-er nicht durchgesetzt haben.
Ach, was weiß denn ich ...

Belbo

  • Gast
Re: Erziehung muslimischer Jungens
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2019, 12:45:20 »
Ich denke schon, dass das ein spezielles Verhalten bei einigen (!) Moslems ist.

Der Unterschied begründet sich meiner Ansicht nach darin, dass sich in der islamischen Welt die Auswirkungen der sexuellen Revolution und des Feminismus der 1968-er nicht durchgesetzt haben.

Und in vielen muslimischen Ländern und Gesellschaften herrscht ein patriarchalisch beherrschtes Clansystem. Es lebe der kleine Prinz, wie gesagt ich finde das in dem verlinkten Artikel sehr gut beschrieben.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 1008
  • Purple Tentacle
Re: Erziehung muslimischer Jungens
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2019, 17:55:06 »
Wie gesagt, ich stehe dem Artikel auch nicht grundlegend ablehnend gegenüber, meine aber vor unzulässigen Verallgemeinerungen warnen zu müssen.
Ach, was weiß denn ich ...