Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Warum hat Veganismus überhaupt einen eigenen Eintrag auf Psiram?  (Gelesen 11692 mal)

sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 690
Re: Warum hat Veganismus überhaupt einen eigenen Eintrag auf Psiram?
« Antwort #60 am: 12. März 2019, 12:40:23 »
:-\ warum ich was nett finde oder nicht ist ja wohl meine Sache

Friede. Ich nahm an, dass du das Forum auf eben diesen Aspekt besonders hinweisen wolltest... der in dem Artikel aber nur randläufig eine Rolle spielt. Die Idee, dass es eine eigene Verknüpfung sein könnte, kam mir nicht.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 7322
Re: Warum hat Veganismus überhaupt einen eigenen Eintrag auf Psiram?
« Antwort #61 am: 22. März 2019, 14:19:16 »
Zitat
The Washington Post*
A vegan YouTube star went to Bali. A video of her there brought her platform crashing down.

When an influencer's lifestyle brand made her ill, she tried to hide her cure: meat. Fans were livid when they found out.
https://twitter.com/washingtonpost/status/1108965160872374273

Verräter!!!!

---
*(Volltext leider hinter der Bezahlschranke).

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8801
  • Friedensforscher
Re: Warum hat Veganismus überhaupt einen eigenen Eintrag auf Psiram?
« Antwort #62 am: 22. März 2019, 14:32:04 »
*(Volltext leider hinter der Bezahlschranke).

Bei mir funktioniert die Bezahlschranke nicht. Mache ich etwas falsch?

Edit: Ah, ich weiß, es gibt da ein Limit an freien Artikeln bis die Schranke zuschlägt. Danach muss man Cookies löschen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2774
Re: Warum hat Veganismus überhaupt einen eigenen Eintrag auf Psiram?
« Antwort #63 am: 22. März 2019, 16:08:36 »
Zitat
The Washington Post*
A vegan YouTube star went to Bali. A video of her there brought her platform crashing down.

When an influencer's lifestyle brand made her ill, she tried to hide her cure: meat. Fans were livid when they found out.
https://twitter.com/washingtonpost/status/1108965160872374273

Verräter!!!!

---
*(Volltext leider hinter der Bezahlschranke).

Also, sie hat gekonzt, so nennt sich das doch.
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

Fool

  • Forum Member
  • Beiträge: 66
Re: Warum hat Veganismus überhaupt einen eigenen Eintrag auf Psiram?
« Antwort #64 am: 23. März 2019, 00:12:26 »
 ;D

simpel

  • Forum Member
  • Beiträge: 94
Re: Warum hat Veganismus überhaupt einen eigenen Eintrag auf Psiram?
« Antwort #65 am: 26. Juli 2019, 16:01:57 »
"plant-based"... verstehe ich nicht, ist das nicht jede Ernährung?

Belbo

  • Gast
Re: Warum hat Veganismus überhaupt einen eigenen Eintrag auf Psiram?
« Antwort #66 am: 22. August 2019, 12:29:43 »
Ein weiterer trauriger Grund.

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/australien-tochter-vegan-ernaehrt-eltern-verurteilt-a-1283106.html

Zitat
Mit 19 Monaten hatte das Mädchen noch keine Zähne und wog nicht einmal fünf Kilogramm: In Australien sind Eltern wegen der mangelhaften Ernährung ihres Kleinkinds verurteilt worden.

Zitat
Dem "Guardian" zufolge litt das Kind an einer Knochenkrankheit, die verhindern zu gewesen wäre. Es war zudem auch nicht geimpft.


drpsy

  • Forum Member
  • Beiträge: 95
  • Anti-Gegenskeptiker
Re: Warum hat Veganismus überhaupt einen eigenen Eintrag auf Psiram?
« Antwort #67 am: 22. August 2019, 17:05:28 »
Ein weiterer trauriger Grund.

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/australien-tochter-vegan-ernaehrt-eltern-verurteilt-a-1283106.html

Zitat
Mit 19 Monaten hatte das Mädchen noch keine Zähne und wog nicht einmal fünf Kilogramm: In Australien sind Eltern wegen der mangelhaften Ernährung ihres Kleinkinds verurteilt worden.

Zitat
Dem "Guardian" zufolge litt das Kind an einer Knochenkrankheit, die verhindern zu gewesen wäre. Es war zudem auch nicht geimpft.
Gibt einen ganzen Abschnitt im Wiki dazu, diese Eltern kamen seehr glimpflich davon: https://www.psiram.com/de/index.php/Veganismus#Vegane_Ern.C3.A4hrung_von_Kindern

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4134
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Warum hat Veganismus überhaupt einen eigenen Eintrag auf Psiram?
« Antwort #68 am: 18. November 2019, 02:08:11 »
Schon ein paar Monate alt, aber immer noch aktuell:
Zitat
Was ist bloß los bei den Veganern? Immer mehr verabschieden sich von der tierfreien Ernährung und sprechen darüber bei Youtube, Instagram und Co. Mittlerweile hat sich eine regelrechte Anti-Vegan-Community entwickelt, vor allem im US-amerikanischen Raum.
https://www.n-tv.de/leben/Vegan-Trend-ist-fuer-viele-schon-durch-article21056276.html

Eine weitere Nebenwirkung veganer Kost: Das Konz-Syndrom (guckst du Wiki: Franz Konz)
Zitat
In dem 33 Minuten langen Clip hatte sie ihren Netz-Fans etwas zu beichten: Ja, was diese Fans im Live-Feed einer anderen Youtuberin aus einem gemeinsamen Urlaub zufällig gesehen hatten, war wahr; ja, sie hatte – japs! – Fisch gegessen.
https://www.faz.net/aktuell/stil/leib-seele/fans-der-veganen-influencerin-rawvana-fuehlen-sich-verraten-16104911.html

(Nein, nein, das war ich nicht. Die sieht nur aus wie ich, redet und kleidet sich wie ich und heißt auch so. Aber ich würde doch niemals nie ein Tier essen. Es sei denn, es ist eh schon tot und würde herrlich duften. Und wenn's keiner sieht.)
Wollte ich nur mal gesagt haben!