Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Psiram über Reiki  (Gelesen 4591 mal)

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5601
Re: Psiram über Reiki
« Antwort #15 am: 09. November 2018, 00:38:02 »
die evolutionär determinierte körperliche Befindlichkeiten generiert.
Ach, äh … darunter kann ich mir im Moment nichts rechtes vorstellen.  :gruebel

Und,
3. Handauflegen ist tradiert üblich bei Beschwerden und stimuliert Autoheilung (siehe Placebo) mit bekannten Effekten.
könntest Du mal einen Text oder einen Link beitragen, in dem sich die Reiki-Meister explizit auf Placebo berufen?

Blaubeere

  • Forum Member
  • Beiträge: 19
Re: Psiram über Reiki
« Antwort #16 am: 19. November 2018, 22:29:00 »
Da wird man nichts finden. Ich weiß auch nicht warum man immer um den heißen Brei herum reden muss.

Blaubeere

  • Forum Member
  • Beiträge: 19
Re: Psiram über Reiki
« Antwort #17 am: 03. Februar 2019, 10:35:17 »
http://www.reiki-verband-deutschland.de/heilkreise/

Wie das als seriös, nur ein wenig Handauflegen und Placebo beim möglichen Klienten ankommen soll, weiß ich auch nicht.

"Dieser Heilkreis soll allen Menschen helfen, die in eine gesundheitliche Notsituation geraten sind. Gleich welche Beschwerden, ob psychischer oder physischer Art; wir wollen gemeinsam REIKI für diese Menschen senden."
"In “Akutfällen” erhält dieser Mensch dann Fernreiki für vier Wochen. Jeweils zum Monatsende sollte eine kurze Rückmeldung erfolgen, wie es ihm/ihr mit dieser Fern-Reiki-Betreuung ergeht und ob eine weitere Gabe erwünscht ist! Oftmals lösen sich Beschwerden, manchmal ist aber auch eine längere Betreuung sinnvoll."
"Es kann vereinbart werden, dass die eingestellte Person evtl. wieder aus dem Heilkreis heraus genommen wird. Dies ist z.B. dann erforderlich, wenn eine Erstverschlimmerung nicht weiter toleriert wird , oder bereits ein Erfolg erzielt wurde."