Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Neuer AntiPsiram-WebPranger für Anti-Homöopathie-Aktivisten  (Gelesen 5219 mal)

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8096
  • Friedensforscher
Re: Neuer AntiPsiram-WebPranger für Anti-Homöopathie-Aktivisten
« Antwort #15 am: 29. Dezember 2018, 21:37:16 »
Hmm, drei Verwirrte? Links kann man die Kommentare sehen, da ist schon etwas traffic... ausserdem wird er seine Aktivitäten vernetzt haben, damit über diese Art Selbstreferenzen traffic erzeugt wird. Und drittens: Hey, der Mann setzt sich für Zucker ein, ergo muss er nicht wirklich schlau sein ;)

Die Kommentare schreibt er schön selbst, sein Stil ist unverkennbar. Und irgendwie will auch niemand so recht mit ihm zusammenarbeiten. Das könnte daran liegen, dass er ein gestörtes Arschloch ist.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 397
Re: Neuer AntiPsiram-WebPranger für Anti-Homöopathie-Aktivisten
« Antwort #16 am: 31. Dezember 2018, 16:25:59 »
Hmm, ich weiss nicht, ob es wirklich Sockenpuppen sind... in solchen Blasen wird der Duktus immer sehr schnell homogen, egal ob nun "Gesundheitsexperten", "besorgte Hutbürger" oder anderes...

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8096
  • Friedensforscher
Re: Neuer AntiPsiram-WebPranger für Anti-Homöopathie-Aktivisten
« Antwort #17 am: 31. Dezember 2018, 19:15:51 »
Hmm, ich weiss nicht, ob es wirklich Sockenpuppen sind... in solchen Blasen wird der Duktus immer sehr schnell homogen, egal ob nun "Gesundheitsexperten", "besorgte Hutbürger" oder anderes...

Da fehlt m.E. die Blase. Auf Twitter bekommt er fast keine Interaktionen auf seine Eskalationstweets. Trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass drei bis fünf Hardcore-Globulisten sich bei ihm im Blog wohlfühlen würden.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.