Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Profitbuddy - Chris Schuster  (Gelesen 3784 mal)

O1966

  • Forum Member
  • Beiträge: 18
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #15 am: 18. Juni 2018, 12:40:46 »
Inzwischen bekämpfen sich diese "Lichtgestalten" mit ihren Gelddruckereien schon gegenseitig:

ProfitBuddy: https://www.youtube.com/watch?v=oMT6HY8EQ2s
Crypto Digga: https://www.youtube.com/watch?v=izJb8sw9uCM


pelbilkolm

  • Forum Member
  • Beiträge: 71
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #16 am: 18. Juni 2018, 12:44:57 »
 :Popcorn:

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1888
  • Bell....
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #17 am: 18. Juni 2018, 13:24:03 »
Lustig ja auch Schusters Erfolgsmeldungen auf facebook. Mal davon abgesehen, dass er behauptet schon 100 Trottel für seine downline gefunden zu haben, ist das ungefähr so als würde er ein Wunderprogramm fürs Roulette verkaufen und einfach nur die Treffer bei "rot" veröffentlichen.

Also nochmal Christopher, einen ehrlichen https://de.wikipedia.org/wiki/Ehrlichkeit Eindruck über die Wundermaschine profitbuddy kannst Du nur darstellen, wenn Du Deine Gesamtinvestitionen (Einlage+Hardware+Lizenzgebühr) dem aktuellen Wert Deines Portfolios und womöglicher Gewinnentnahmen gegenüberstellst, alles andere hat ein "Gschmäggle" und deutet eher darauf hin, dass Du mal wieder am Betrugsrad drehst.

Wenn das dann einige Deiner Downliner auch noch machen, kann man eine seriöse Aussage darüber treffen ob mit der Kiste wirklich Geld verdient wird.
....bro

pelbilkolm

  • Forum Member
  • Beiträge: 71
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #18 am: 18. Juni 2018, 14:55:02 »
In seinem "objektiven" Review auf produkt-kenner.de behauptet Chris dass am ersten Tag schon 500 von den Dingern verkauft worden wären...
Archivlink: http://archive.is/jgN6y

Wenn ich mir die Viewzahlen auf Youtube so ansehen bezweifle ich das ein bischen, davon ausgehend gehen die Geschäfte eher mau.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7663
  • Friedensforscher
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #19 am: 18. Juni 2018, 15:02:04 »
Er lügt ja auch sehr gerne, der Chris.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

AvB

  • Forum Member
  • Beiträge: 3
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #20 am: 19. Juni 2018, 11:35:43 »
Derzeit wird damit geworben: http://prntscr.com/jwle72

Ja sogar kleine Häkchen hat die Sache. 900 Euronen für die China-Tupperdose - 25 Euronen für eine Lizenz damit du die Chinatupperdose auch benutzen darfst und Monatlich 89,- Euronen damit die Chinatupperdose auch funktioniert. Die 89,- Euonen sind kein Zwang nur funktioniert die Dose nicht, wenn man nicht bezahlt, sprich man erzeugt einen automatischen Zwang, der einem gar nichts anders übrig lässt als zu bezahlen, weil man ja sonst kein Geld mit dem Ding verdient. Perfider gehts schon nicht mehr. Sowas nennt man ein konkludierend einen Vertrag eingehen.

Es stellt sich die Frage, ob beim Kauf explizit auf diesen Umstand hingewiesen wird. Nach ersten Recherchen und rausfischen von verschiedenen Landingpages zum Profitbuddy werden definitiv nachgewiesen Kaufrelevante Informationen dem Kunden vorenthalten. Dies stellt objektiv bereits den Verstoß gegen § 5 a Abs. 2 UWG ff. dar. Hieraus wiederum ergibt sich der Anfangsverdacht des Betruges in Form der Täuschung durch Unterlassung.

Schlimm ist, das sich solche Menschen in der Öffentlichkeit auch noch Experte schimpfen. Ich werde jetzt weiter solche Landingpages rausfischen, sichern und dann erst der Wettbewerbszentrale in Frankfurt am Main und dann den jeweiligen Staatsanwaltschaften übermitteln.

Die von Profitbuddy bereitgestellten Datenschutzbestimmungen sind zudem in Hinblick auf die Box fehlerhaft beziehungsweise überhaupt nicht vorhanden. AGB ist anwaltlich nicht abgesichert und löchrig wie ein schweizer Käse, so die Aussage eines befreundenten Richters a.D., der sich das ganze mal kurz angeschaut hat.

Nachtrag: Bei kurzer Durchsicht der ersten Landningpages musste ich feststellen das sogar Skyway-Oberkeuler exakt nach dieser verbotenen Methode werben. Na das wird ein Spässkens.

pelbilkolm

  • Forum Member
  • Beiträge: 71
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #21 am: 19. Juni 2018, 13:53:32 »
Interessant wäre es sich mal die SD Karte von so 'nem Buddy oder ein Image davon anzusehen um herauszufinden was das Teil so alles macht...
Nur mag ich keine 900€ dafür ausgeben. Aber vielleicht erkärt sich mal ein entäuschter Buddy-Besitzer bereit ein Image davon zu ziehen.

O1966

  • Forum Member
  • Beiträge: 18
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #22 am: 20. Juni 2018, 15:45:04 »
So kann man abblitzen, wenn man sein Zeugs Profis vorstellt :-)

https://bitcointalk.org/index.php?topic=4423408.0

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1888
  • Bell....
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #23 am: 20. Juni 2018, 15:56:19 »
So kann man abblitzen, wenn man sein Zeugs Profis vorstellt :-)

https://bitcointalk.org/index.php?topic=4423408.0

Ich erlaube mir mal ein Zitat aus Deinem Link.

Zitat
Ganz ehrlich, ein bissel verstecken solltet ihr den SCAM schon. So merkt das doch wirklich jeder Depp ab 10. Klasse aufwärts.
Hoffe ich zumindest, sonst wärs echt schlimm bestellt um unser Land.

also:
- Marketinggeschwurbel? check
- Versteckte Gebühren? check
- Imposante unmögliche Gewinne? check
- Effektiv keine Garantie? check
- Sicherheit? Wasndas? check
- Neue Firma, die den Markt umkrempelt? check
- Sowas hat es noch nie gegeben? check

Na ich würd sagen, das Ding erfüllt alle Punkte, die ein SCAM erfüllen sollte...
....bro

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7663
  • Friedensforscher
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #24 am: 20. Juni 2018, 16:08:00 »
Das alte Spiel. Sobald dieser armselige Chris Schuster auf jemanden mit Ahnung trifft, wird ihm sein Unfug um die Ohren gehauen. Aber natürlich sind dann alle "Hater".

Was für eine Wurst.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1888
  • Bell....
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #25 am: 25. Juni 2018, 11:02:39 »
Nicht nur das lieber Chris Schuster, Du must vom derzeitigen Stand noch das Geld für die Lizenz, die Abschreibung für die Investition und den Stromverbrauch abziehen, wenn Du den Betrag dann mal ungefähr 0,82 nimmst kommt Du auf das was aus Deinen 3200 Euro geworden ist.

Wenn Du dann, wie im Falle Höness ja schön zu sehen auch noch alle Zwischengewinne ordentlich versteuert hast. ......

....und klar, Du hast natürlich nur mit einer Kryptowährung und mit einer Strategie spekuliert..... ????     Wie schauen denn die Stände bei der Schwiegermutter aus?
....bro

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1888
  • Bell....
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #26 am: 25. Juni 2018, 12:21:24 »
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Finanzministerium-Fuer-Gewinne-aus-Bitcoin-Geschaeften-gilt-Spekulationsfrist-3926982.html

Nochmal zur Steuerpflicht die auch für, jedes einzelne Geschäft, mit dem profitbuddy gilt.


Zitat
Grundsätzlich gelten nach Angaben des Bundesfinanzministeriums für Bitcoin die Regeln für sogenannte Spekulationsgeschäfte. Das heißt: Kursgewinne sind steuerpflichtig, wenn zwischen Kauf und Verkauf nicht mehr als ein Jahr lag.

Für nähere Informationen:

Finanzamt Öhringen
Haagweg 39, 74613 Öhringen
07941-604-0 (Durchwahlen siehe Arbeitsgebiete)
....bro

O1966

  • Forum Member
  • Beiträge: 18
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #27 am: 25. Juni 2018, 16:12:26 »
Bei den vielen Mikrotransaktionen bist dann eine Weile beschäftigt mit dem Ausfüllen der Steuererklärung... wobei ich glaube, dass die wenigsten dieser Hobbytrader daran denken. Aber das Finanzamt bietet ja gerne kostenlose Steuerprüfungen an :D

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1888
  • Bell....
Re: Profitbuddy - Chris Schuster
« Antwort #28 am: 25. Juni 2018, 17:46:58 »
Bei den vielen Mikrotransaktionen bist dann eine Weile beschäftigt mit dem Ausfüllen der Steuererklärung... wobei ich glaube, dass die wenigsten dieser Hobbytrader daran denken. Aber das Finanzamt bietet ja gerne kostenlose Steuerprüfungen an :D

Genau das wäre ja, ein kleiner, Vorteil.... der Steuerautomatismus kann ja nicht so schwer zu programmieren sein...

Bis dahin gilt, schmeiss Dein Geld Chris Schuster in den Rachen und warte bid dich das Finanzamt erwischt....
....bro

O1966

  • Forum Member
  • Beiträge: 18