Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Skyway Capital in der russischen Presse  (Gelesen 1629 mal)

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2243
  • Owl
Re: Skyway Capital in der russischen Presse
« Antwort #15 am: 28. Januar 2019, 22:13:32 »
 :prosit


Ich tappe da ja auch durch wie ein Blinder  :augenkrebs: scheint aber so als würde gerade dieses Video bei den Keulern die es verstehen, einige Agressivität auslösen  :grins2:
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2243
  • Owl
Re: Skyway Capital in der russischen Presse
« Antwort #16 am: 07. Februar 2019, 19:38:14 »
Das "alte" russische Forum bei MMGP ist wohl von einem Moderator mit Skyway- Hintergrund gekapert worden. Der löscht dort fleissig Beiträge die auf die Betrügereien von Yunitsky und Co. hinweisen.

Ein neuer Thread ist jetzt hier entstanden.
https://mmgp.ru/showthread.php?t=617827
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2243
  • Owl
Re: Skyway Capital in der russischen Presse
« Antwort #17 am: 22. Mai 2019, 11:47:50 »
Arthur van Burren, hat auf allmystery einen Text gepostet indem vor dem hier verlinkten Forum gewarnt wird, also bitte Vorsicht.
https://www.allmystery.de/themen/gw129625-506

Warum nachfolgende Zeilen (freie Übersetzung) des MMGP Forums erst jetzt veröffentlicht werden kann ich nicht nachvollziehen. Doch im Bezug zu dem Thema Skyway sollten diese hier veröffentlicht werden. Sollte also jemand dort ein Account haben, dann bitte Vorsicht walten lassen!

Zitat der Erklärung:

"Auf der Domain mmgp.ru ist eine Kopie unseres Forums 2015 mit separaten Nachrichten für spätere Jahre erschienen, die nach dem Zufallsprinzip zu verschiedenen Themen veröffentlicht werden. Es wird auch vorgeschlagen, "das Passwort wiederherzustellen" und "Kontakt für die Zusammenarbeit".

Wir erklären, dass es sich um Betrüger handelt, die nicht mit dem aktuellen mmgp.com-Forum in Verbindung stehen, aber Zugriff auf die RU-Domain haben. Sie haben es nicht gebrochen und nicht entführt, sondern von den Mitinhabern des Forums aus uns unbekannten Gründen Zugang dazu erhalten (Zensur/Erpressung?). Danach versuchten sie uns mit einem Domain Shutdown zu erpressen.

Der Umstieg auf eine andere Domäne wurde laut unserem Entwickler wie geplant lange geplant und umgesetzt, dies derzeitige Situation hat ihn nur beschleunigt und unbequemer gemacht.
Wir werden es vorerst unterlassen, die ganze Geschichte zu veröffentlichen, da es unter den ehemaligen Eigentümern ziemlich bekannte Leute gibt, und ich möchte ihren Ruf nicht ruinieren, ohne überzeugt zu sein, an den Aktionen der Eindringlinge beteiligt zu sein. Es werden Maßnahmen ergriffen, um das gefälschte Forum zu beseitigen.

Wir bitten unsere Benutzer, vorsichtig zu sein und keine personenbezogenen Daten in die RU-Domäne einzugeben, da sie keine Benutzerbasis haben und die Angreifer einfach Ihren Account auf mmgp.com in Besitz nehmen."


Also alles im allen eine unübersichtliche Situation. Erklärbar wäre auch das hier ein angeheutertes Hackerteam ganze Arbeit in Sachen Skyway leisten sollte. Die dort derzeit gemachten Aussagen zu Skyway sind also definitiv nicht immer alle verifiziert, da nicht ausgeschlossen werden kann, das hier Fakeinformationen unter den richtigen Kommentaren mit eingefügt werden, um so später Rechercheure, die diese Informationen nutzen, zu diskreditieren. Also Vorsicht walten lassen.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.