Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Verschwörungsmystiker bei der Rudolf Steiner Bewegung  (Gelesen 538 mal)

Jaegg

  • Forum Member
  • Beiträge: 132
Verschwörungsmystiker bei der Rudolf Steiner Bewegung
« am: 08. Februar 2018, 23:45:43 »
Die Anthroposophische Gesellschaft, Paracelsus-Zweig Basel, organisiert am 3. März 2018 in Basel einen öffentlichen Anlass zum Thema «Terror, Lüge und Wahrheit».
Als Redner dabei sind Daniele Ganser, Elias Davidsson und Thomas Meyer. Moderator ist Ken Jebsen.
Unter dem Artikel in der Aargauer Zeitung ist die Diskussion bereits im Gange.
Der Eintritt kostet 60 Franken.
Der Präsident des Paracelsus-Zweig sieht kein Problem:
Zitat
Er sagt: «Das ist doch interessant.» Er plädiere für ein «offenes Geistesleben». Die Einseitigkeit sei gerechtfertigt zur Einseitigkeit, die einem sonst durch die Medien «um die Ohren geschlagen» werde. Die Vorträge hätten eine «hygienische Funktion» und seien ganz im Sinn von Rudolf Steiner, da man versuche, «hinter die Kulissen» zu schauen.

Ist klar, dass es da keine Berührungsängste gibt.