Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Tilo Jung ?

Begonnen von VTI2018, 11. März 2018, 13:33:08

« vorheriges - nächstes »

VTI2018

Hallo an Alle,

was haltet Ihr eigentlich von Tilo Jung ? Ich habe mir, nachdem ich seinen Beitrag über die Tafeln : https://www.youtube.com/watch?v=haYmt3mmeNM angeschaut habe, noch anderes von ihm angehört und -geschaut.
OK, er ist vielleicht keine Verschwörungstheoretiker, aber ich finde sein Beiträge sehr undifferenziert und vieles aus der politisch linken Weltanschauung versimplifiziert. Freue mich auf Eure Meinungen.

viele Grüße

Mario

ajki

Problem hier für mich: ich kenn' den Namen im Zusammenhang mit dem eingeschlafenen (oder zumindest wegdämmernden) Projekt "Krautreporter", weil sich 2014+ über den jede Menge Leute negativ äußerten (durchaus in Richtung auf permanentes Überhypen und Faktenarmut) - aber das war dann auch nur im Rahmen der negativen Bewertung des Projekts an sich. Aber ansonsten scheint das nur so ein ju-tjup-"Star" in Verbindung mit asozialen Medien sein oder werden zu wollen. Und da ich z.B. absolut gar nichts mit Netz-Videos oder -Podcasts anfangen kann (oder Facebook u. dgl.), ist der Typ völlig außerhalb meines Radars. Aus WP erlese ich zum derzeitigen Zeitpunkt ein so-la-la - und sicher besteht mindestens die Gefahr für so jemanden, dass er im verzweifelten Bemühen um Publicity und Klicks auf die Ken-Jebsen-Route abbiegt. Aber ob er schon abgebogen ist? Dazu müßte man den ganzen Video-Müll im Auge haben....
every time you make a typo, the errorists win

celsus

Ab und zu schaue ich mir seine Interviews an und die Auftritte in der Bundespressekonferenz. Ordentliche journalistische Arbeit, finde ich. In der BPK scheint er der einzige oder einer von wenigen Journalisten zu sein, die überhaupt kritisch nachfragen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.