Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

... dann kommt der böse Attila.

Begonnen von Typee, 21. Oktober 2017, 20:40:59

« vorheriges - nächstes »

Typee

https://www.welt.de/vermischtes/article169841533/Attila-Hildmann-beschimpft-Journalistin-nach-Restaurant-Kritik.html

Zitat,,Was für ein dreckiger Kackartikel mit so viel Unwahrheit", schrieb der selbst ernannte ,,Veganator". Da könne er fast ,,vor das ,Tagesspiegel'-Gebäude kotzen". Zeitung und Redakteurin erteile er Hausverbot.

Den Vorwurf, dass die Mayonnaise künstlich schmecke, konterte er mit Verweis auf das Töten von Millionen männlicher Küken pro Jahr. Dies sei mal einen Artikel wert, so Hildmann, aber die dafür nötige Intelligenz sei ,,bei Reporterinnen Ihres Schlags schwer detektierbar".

Hildmann beendet den Post mit dem Satz: ,,Ich freue mich, dass ich Sie nicht erkannt habe, sonst hätte ich Ihnen meine Pommes in Ihre Wannabe-Journalistinnen-Visage gestopft." Und der Schlussformel: ,,Es grüßt Sie der Veganerkönig, Attila der Erste".


:stirn
Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.

RächerDerVerderbten

Wenn ein, dem Vernehmen nach,  89jähriger Diplomat a.D. ner schariabefürwortenden Staatssekretärin ein harmloses Kompliment macht, wird daraus n Sexismusskandal gebastelt.

Wenn dieser schwer narzistische Promi- Veg in Beschimpfungen und Gewaltphantasien gegen eine Journalistin schwelgt, gehn die Dauerempörten nicht mal in die Startlöcher. Da fällt ihnen wohl kein Ismus zu ein. ::)
If the only thing keeping a person decent is the expectation of divine reward, brother, that person is a piece of shit. Rusty Cohle

RainerO

Gerade bei den sogenannten "Starköchen" ist die Arschlochdichte enorm hoch. Das gilt natürlich auch für
diejenigen, die nicht nur Grünzeug verarbeiten. Als eingefleischter (sorry für das billige Wortspiel) Gegner
der veganen Religion gefällt mir dieser Ausraster aber zugegeben besonders. Zeigt er doch die völlig
fehlende Kritikfähigkeit der Veganer. Besonders lächerlich finde ich den Konter auf die künstliche Mayonnaise.
Wollen die Veganer so etwas wirklich als König haben? Nun, Entrüstung und moralische Selbstüberhöhung
passt jedenfalls schon mal zum üblichen Gehabe.

celsus

Zitat von: RainerO am 21. Oktober 2017, 21:30:06Zeigt er doch die völlig
fehlende Kritikfähigkeit der Veganer.

Ist doch logisch. Als Veganer bist du automatisch moralisch auf der einzig richtigen Seite. Kritik kann also nur von völlig verkommenen Subjekten kommen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

ZKLP

Seid nicht so gemein. Es hätte schlimmer kommen können.

Bratwurst mit Senf

Scipio

Es gibt offensichtlich Leute die noch deutlich mehr einen an der Waffel haben als ich.

Sauropode

Das wäre dann eine Bratvurst. Ich habe so ein Ding mal gekostet. Schmeckte, wie soll ichs beschreiben, irgendwie nach Majoran. Der Rest war geschmacksneutral und die Konsistenz pappig.

Ich habe aber mal eine Frage. Würden reine Fleischesser auch Salatblätter aus Fleisch nachmachen?

Sauropode

Zitat von: Scipio am 22. Oktober 2017, 08:07:42
Es gibt offensichtlich Leute die noch deutlich mehr einen an der Waffel haben als ich.

Wenn man nicht am Ende der Skala steht, ist das immer so.

Nogro

Zitat von: Sauropode am 22. Oktober 2017, 08:10:08
Ich habe aber mal eine Frage. Würden reine Fleischesser auch Salatblätter aus Fleisch nachmachen?
Muss man nicht nachmachen, gibt es schon:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wandelnde_Bl%C3%A4tter
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

Bloedmann

Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld... aber sie kosten so viel! Groucho Marx

Typee

Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.

celsus

Zitat von: Typee am 25. Oktober 2017, 19:17:38
Schrecklich, was der Veganismus mit einem Menschen machen kann:

Zitathttp://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-facebook-post-koch-attila-hildmann-wird-von-der-polizei-vorgeladen/20499148.html

Manchmal habe ich den Eindruck, diese selbst auferlegten Ernährungszwänge sind gar nicht so gesund.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Bloedmann

Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld... aber sie kosten so viel! Groucho Marx

mossmann

Zitat von: RächerDerVerderbten am 21. Oktober 2017, 21:18:07
gehn die Dauerempörten nicht mal in die Startlöcher.

Äh: Nö.
Der Tüp wurde dafür ganz schön rundgemacht quer durchs Netz.

Aber Wutbürger wie du hatten schon immer eine selektive Wahrnehmenung ("schariabefürwortende Staatssekretärin" - lol)  :D

Offizieller Sprecher des gemäßigten Flügels der Psiram-Jugend

Typee

Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.