Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: ... dann kommt der böse Attila.  (Gelesen 9476 mal)

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4207
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #15 am: 10. März 2018, 02:57:08 »
Zitat
"Niemand wird mich brechen, auch nicht 5 Polizeiwagen mit 11 Beamten mit Handschellen! Irgendwann regiere ich dieses Land, einschließlich der Exekutive!"
http://www.spiegel.de/panorama/leute/attila-hildmann-hat-aerger-mit-berliner-polizei-a-1197416.html

 :skeptisch:

Ich sach ja, Fleischverzicht macht aggro. Der Jagdinstinkt bahnt sich immer seinen Weg, ganz unterbewusst. Jaja.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4207
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #16 am: 01. Mai 2020, 00:55:31 »
Zitat
Doch Attila Hildmann will sich offensichtlich nicht von Jens Spahn überzeugen lassen. „Keiner will deine Drecksapp, deine von Gates bezahlte Zwangsimpfung und deinen geplanten Überwachungsstaat“, schreibt der Kochbuchautor unter Spahns Beitrag bei „Instagram“.

Dann wettert Hildmann auch gegen Spahn persönlich. „Jens Spahn der Gesundheitsminister der an der Fernuni Politik studierte, in einen Pharmalobbyskandal verwickelt war und zu Bilderberger Treffen geht", schreibt er.
https://www.derwesten.de/panorama/promi-tv/attila-hildmann-rastet-voellig-aus-und-beschimpft-jens-spahn-einfach-mal-die-fresse-halten-id228997967.html

Zitat
Hildmann bezeichnet den renommierte Virologen Christian Drosten in seinem Posting als "Virolüge" und kommt zu dem Fazit, dass "diese neuen Masken ein Symbol der Sklaverei und Unterdrückung sind, die uns bevorsteht."

In einem mahnenden Appell richtet er sich an seine Netz-Gemeinschaft, "alles aktuell zu hinterfragen", weil "wenn wir nicht gemeinsam demokratisch dagegen vorgehen, blüht uns allen ein repressiver Überwachungsstaat", schließt der Kochbuchautor.

Außerdem besitze der leidenschaftliche Energydrinkkonsument "geheime Infos, die man hier nicht teilen kann", schrieb er in einer Instagram-Story und verwies auf seine private Telegram-Gruppe.

 :Aluhut:
https://www.tag24.de/berlin/attila-hildmann-mundschutz-maskenpflicht-coronavirus-verschwoerungstherorien-aluhut-jens-spahn-vegan-1501206
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3569
  • Reptiloid
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #17 am: 01. Mai 2020, 00:57:24 »
Und wegen solcher Flachzangen müssen evt. die Maßnahmen wieder verschärft werden.  >:(
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

Lachen tötet die Furcht. Und ohne Furcht kann es keinen Glauben mehr geben. Wer keine Furcht vor dem Teufel hat, der braucht keinen Gott mehr.

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2802
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #18 am: 01. Mai 2020, 19:35:00 »
Schrecklich, was dieser Schlangenfraß mit Menschen anstellt.
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

Warze

  • Forum Member
  • Beiträge: 1071
  • "Mein Name ist Bond. HEINZ Bond."
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #19 am: 01. Mai 2020, 22:39:57 »
Ich habe jetzt total Angst davor, dass der Attila böse guckt.
"One thing's sure: Inspector Clay is dead- murdered- and somebody's responsible!"

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4207
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #20 am: 02. Mai 2020, 00:19:53 »
Ich habe jetzt total Angst davor, dass der Attila böse guckt.

Ey, pass uff Kollege. Der Veganator versteht bei sowas keinen Spaß. Ischwör.


Für den sind Viren auch (Stachel-)Tiere und da gilt: Die  kommen weder in die Pfanne noch darf man die sonstwie unterdrücken. Schon gar nicht mit faschistoiden Gesichtsmasken. Ist das jetzt klar :wut

Zitat
Hildmann weiter: „Ich brauch kein Sympathieträger für euch sein, aber ich erhebe meine Stimme für unser aller Freiheit und werde es weiterhin tun, obwohl man mir schon versucht, wirtschaftlich zu schaden! Am mundtot machen zeigt sich die faschistische Gesinnung. ICH BLEIBE DEMOKRAT BIS ZUM TOD!“
https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/attila-hildmann-verwirrt-mit-corona-posts-auf-instagram-70389446.bild.html
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Yadgar

  • Forum Member
  • Beiträge: 469
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #21 am: 02. Mai 2020, 09:46:00 »
Hi(gh)!

Gerade bei den sogenannten "Starköchen" ist die Arschlochdichte enorm hoch.

Könnte eventuell auch was mit dem Kokainkonsum in dieser Szene zu tun haben... C17H21NO4 macht einen bekanntlich zuverlässig zum Psychopathen! Wie sich wahrscheinlich allgemein eine ganze Menge der Phänomene, um die es auf Psiram geht, durch "den Schnee, auf dem wir alle talwärts fahrn" erklären lassen dürften... überhaupt, in der Ballsaison! (Falco)

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4207
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #22 am: 04. Mai 2020, 20:41:06 »
Zitat
Allein im Laufe des Sonntags veröffentlichte Hildmann mehr als 170 Mitteilungen. So kündigte er etwa an, im Untergrund, falls nötig, eine Armee aufzubauen. Und: „Sie werden versuchen, mich zu ermorden - das hat Geschichte bei ihnen! Kommen sie mir zu nahe, nehme ich ein paar mit“. Er werde dann einen ehrenwerten Tod sterben „wie ein Samurai im Krieg“.
...
Der Glaube, einer großen Verschwörung auf der Spur zu sein, treibt auch Xavier Naidoo weiterhin an. Auf Telegram verbreitete er neue Hinweise auf den Standort der versunkenen Stadt Atlantis, die Forderung nach lebenslangen Haftstrafen für Markus Söder und Christian Drosten sowie eine interessante mathematische Beobachtung: Die Achsneigung der Erde liege bei 23,4 Grad. Subtrahiere man dies von der Zahl 90, ergebe das 66,6 - wobei Verschwörungstheoretiker und religiöse Fundamentalisten die 666 als Zahl des Teufels fürchten.
https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/vom-koch-zum-verschwoerungstheoretiker-attila-hildmann-zieht-bewaffnet-in-den-untergrund/25798088.html

Endlich, Armageddon ist da. Erhebt eure Armeen, fangt die Antichristen und sperrt sie auf Atlantis weg.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3175
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #23 am: 07. Mai 2020, 00:22:11 »
Attila hatte ja heute zur Demo am Reichstag in Berlin geladen. Jetzt höre ich gerade im Radio, daß dort ein Fernsehteam der ARD durch irgendjemand angegriffen wurde und eine Person verletzt wurde.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Das doch nur Grippe!

Kaum sind weniger Chemtrails am Himmel drehen die Menschen am Boden durch

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3175
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #24 am: 07. Mai 2020, 00:29:20 »
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Das doch nur Grippe!

Kaum sind weniger Chemtrails am Himmel drehen die Menschen am Boden durch

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3175
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #25 am: 07. Mai 2020, 00:35:06 »
Zitat von twitter:



Jan-Henrik Wiebe

Auf Instagram teilt Attila Hildmann derweil ein Video, das die Festnahme des Angreifers zeigt. In bester Verschwörermanie natürlich ohne den Angriff zu zeigen. https://instagram.com/p/B_2zje6jiYV/
Felix Huesmann
@felixhuesmann

32m
Ja, auf Telegram auch. 5 Minuten später teilte er dort einen QAnon-Blogpost, laut dem Donald Trump Sars-Cov-2 per Chemtrails versprüht hat, um gegen den Deep State vorzugehen. Cool.Man shrugging
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Das doch nur Grippe!

Kaum sind weniger Chemtrails am Himmel drehen die Menschen am Boden durch

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4207
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #26 am: 07. Mai 2020, 01:19:39 »
Zitat
Organisator Hildmann selbst war als einer der ersten auf die Reichstagswiese gekommen, beantwortete dort die Fragen von Journalisten. Er redete zu einer angeblichen Weltherrschaft von Bill Gates, Freimaurern und drohenden Bioangriffen. Die Polizei erteilte ihm einen Platzverweis, als sich immer mehr Menschen um ihn sammelten.

Hildmann verließ die Wiese, die Demonstration seiner Anhänger lief weiter. In einer von ihm selbst betriebenen Gruppe im Messengerdienst Telegram mit mehreren Tausend Mitgliedern bezeichnete Hildmann den Unternehmer Bill Gates als "Kinderficker", Angela Merkel setze gemeinsam mit dem Milliardär "Eugenik Pläne" um. Ohne einen Adressaten zu nennen, schrieb er: "Lügner, Betrüger und Verräter am Deutschen Volk!"
https://www.tagesspiegel.de/berlin/hunderte-protestieren-gegen-corona-regeln-polizei-beendet-demonstration-von-attila-hildmann-vor-dem-reichstag/25808108.html

Ich glaube, jetzt ist er richtig erwacht. Das Telefonat mit Xavier war der letzte Schritt zum Aufstieg. Oder ist es doch B12-Mangel?
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3175
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #27 am: 07. Mai 2020, 01:27:25 »
also: das war keine angemeldete Demonstration, sondern ein Flashmob mit Verabredung 17 Uhr am Reichstag hier in Berlin. Hildmann hat sich pünktlich kurz vor 17 Uhr mit den Worten „Ich liebe euch, ich sterbe für die Freiheit!“ in seinen Porsche feige verdrückt. Gestern konnte man noch lesen, daß er sich erkundigte wie man denn eine Demo ankündigt. Dumm nur daß man Demos mindestens 48 Stunden vorher anmelden muss.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Das doch nur Grippe!

Kaum sind weniger Chemtrails am Himmel drehen die Menschen am Boden durch

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4207
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #28 am: 07. Mai 2020, 01:33:52 »
Zumal das innerhalb der Bannmeile des Reichstages stattfinden sollte. Dafür hätte es keine Genehmigung gegeben.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2802
Re: ... dann kommt der böse Attila.
« Antwort #29 am: 07. Mai 2020, 15:48:10 »
Gestern las ich irgendwo, der böse Attila sei ein "studierter Physiker". Na, mal halblang: die richtige Information wäre die gewesen, dass er anno 2003 an der FU Berlin im Fach Physik immatrikuliert war.

https://de.wikipedia.org/wiki/Attila_Hildmann

Also halb so hild, äh, wild. Aber Wild gibt es bei ihm ja sowieso nicht, jedenfalls nicht als Gericht. Und als Physikpraktiker hätte er wenigstens noch ein zweites Standbein, wenn der Massengeschmack sich wandeln oder die Revolution länger auf sich warten lassen sollte, als es seinem Geduldsfaden entspricht.
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.