Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Skyway ein Transport Hoax  (Gelesen 54246 mal)

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #390 am: 01. Mai 2019, 20:20:46 »
Unterdessen feiert Wunderingenieur, Stanislaw Spatschinski, gewohnt eloquent, auf allmystery schon mal seinen Reichtum!  :deppenalarm:

https://www.allmystery.de/themen/gw129625-492


Und es geht munter weiter. keine Ahnung welche Art Lack er gesoffen hat.

Zitat
Und nochmal, meine verlogene Freunde.
Heute werden die Anteile zu einem Preis angeboten, der ca. 20 mal höher ist, als ich damals bezahlt habe. Und ganz gewiss, wenn ihr hohlköpfige Zeitgenossen es genauso wie ich damals vorausgeahnt hättet, hättet ihr damals statt eure Lügenklappen aufzumachen, alle schön eingekauft. Heute kauft man immer noch, zum aktuellen Preis, und wenn ich lustig wäre, könnte ich stattdessen neuen Partnern meine Anteile anbieten, etwas billiger, als im Investment Portal, die Nachfrage wäre da. Aber ich warte schön, denn ich weiß genau, dass die Anteile nochmal einige schöne Sprünge machen werden. Verstehen werdet ihr es nicht, ebenso wenig wie vorausahnen, lasst euch also überraschen.

Zitat
König Mohammed wird in den nächsten Monaten die erste Zahlungen tätigen, er hat ja das Projekt in Dubai bewilligt, dann gibt es schon die ersten Dividenden.
Und da diese etwas kleiner bzw. später ausfallen werden, als wenn ihr eure Lügen hier nicht verbreiten würdet, werde ich ein paar Anwalte arrangieren, die das Gelaber hier gründlich untersuchen werden und alle, die rufschädigende Aussagen gegen SkyWay gemacht haben, zur Rechenschaft ziehen.
Und denkt dran, bislang hat sich alles, was ich hier behauptet habe, als Wahrheit erwiesen.




Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #391 am: 02. Mai 2019, 01:02:28 »
Währenddessen textet ein Patrick Lang in der "Auto Motor Sport" in der früher mal Journalisten geschrieben haben einen komplett sinnfreien Promotext für Skyway.
Alle Fotos vom Werbepartner, kein einziger Verweis auf die Kritik im Netz die Warnung der bafin, die bisher erreichten Projekte oder technischen Unmöglichkeiten und Lügen. So sieht er also aus der Untergang der Printmedien.

https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/mobilitaetsservices/skyway-unibike-unibus-mobilitaetskonzept/?fbclid=IwAR1EHQYN7MdqgCH1-Hi9MMpxi2R9WHJTE1IJDmcj6tpIeGGIMevT3on-2bw

Zitat
Fazit
Sie halten das Skyway-Konzept für die Träumerei realitätsferner Planer aus Weißrussland? Nicht so schnell! In Marjina Gorka, in der Nähe von Minsk, hat der Konzern den EcoTechnoPark errichtet, in dem die unterschiedlichen Gondel-Modelle bereits real unterwegs sind, um vorgeführt und zertifiziert zu werden. Wir sind gespannt, wer das Rennen macht: Elon Musk oder Skyway-Chefkonstrukteur Anatoli Yunitski.

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #392 am: 02. Mai 2019, 11:23:14 »
Währenddessen textet ein Patrick Lang in der "Auto Motor Sport" in der früher mal Journalisten geschrieben haben einen komplett sinnfreien Promotext für Skyway.
Alle Fotos vom Werbepartner, kein einziger Verweis auf die Kritik im Netz die Warnung der bafin, die bisher erreichten Projekte oder technischen Unmöglichkeiten und Lügen. So sieht er also aus der Untergang der Printmedien.

https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/mobilitaetsservices/skyway-unibike-unibus-mobilitaetskonzept/?fbclid=IwAR1EHQYN7MdqgCH1-Hi9MMpxi2R9WHJTE1IJDmcj6tpIeGGIMevT3on-2bw

Zitat
Fazit
Sie halten das Skyway-Konzept für die Träumerei realitätsferner Planer aus Weißrussland? Nicht so schnell! In Marjina Gorka, in der Nähe von Minsk, hat der Konzern den EcoTechnoPark errichtet, in dem die unterschiedlichen Gondel-Modelle bereits real unterwegs sind, um vorgeführt und zertifiziert zu werden. Wir sind gespannt, wer das Rennen macht: Elon Musk oder Skyway-Chefkonstrukteur Anatoli Yunitski.


Wer meint der "Auto Motor Sport" dahingehend seine Meinung sagen zu müssen, das ist die hotlinenummer:

 
Zitat
Hotline   0711 320 688 88

Die "3" drücken.

O1966

  • Forum Member
  • Beiträge: 25
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #393 am: 02. Mai 2019, 14:00:01 »
Und schon ist der Beitrag gelöscht  ;D

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8623
  • Friedensforscher
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #394 am: 02. Mai 2019, 14:07:02 »
Und schon ist der Beitrag gelöscht  ;D

Hätte ich denen nicht zugetraut. Sauber.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #395 am: 02. Mai 2019, 15:53:09 »
Und schon ist der Beitrag gelöscht  ;D

Hätte ich denen nicht zugetraut. Sauber.

Also. liebe "Auto Motor Sport", jeder kann ja mal auf Betrüger reinfallen, das dann zu korrigieren, sauber, Kompliment  :2thumbs:

Mal gespannt ob jetzt noch ein ausgewogener Bericht zu Scamway nachgereicht wird.

Chris Schuster, der ja zuerst wie ein Blöder, mit dem Artikel angegeben hat, lässt die Löschung lieber unerwähnt, es könnte ja seine bisherigen Opfer beunruhigen und zukünftige Opfer abschrecken.

Rene Engstler?.... nunja.

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #396 am: 02. Mai 2019, 17:53:25 »
Schön wäre wenn jemand von Scheichs, Kronprinzen und dem Chef der Transportbehörde mal Bilder mit Narrenkappe produzieren könnte,,,,,

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #397 am: 08. Mai 2019, 11:46:45 »
Auf Allmystery beschreibt "der Wolf" das Ende von Recyclix mit einen interessanten Einblicken in die Struktur solcher Scamfirmen.

https://www.allmystery.de/themen/gw129625-501#id24964253

Zitat
Ich plaudere jetzt mal ein bißchen aus dem Nähkästchen. Als wir Recyclix auffliegen liesen, bekam ich im Juni 2017 (nach unserer Anzeige bei der Finanzmarktaufsicht) eine Einladung zu einer Zeugenbefragung im Auftrag der Staatsanwaltschaft Graz. Kurz vorher haben wir im Team ein paar versteckte Seiten auf Recyclix "geknackt" auf denen rund 10000 (!) Kundendaten inkl Einzahlungssummen lagen, welche ich bei der Vernehmung dem Ermittler übergab. Bzw "übergeben" musste ich eigentlich gar nichts, ich hab ihm einfach vorort gezeigt, wie er auf die Daten zugreifen kann... Der Wahnsinn war: Bei diesen ca 10000 Kundendaten handelte es sich ausschließlich um Einzahler, die NACH Januar 2017 in diesen Scam investierten... Da ab Januar praktisch niemand mehr was ausbezahlt bekam, konnte man also davon ausgehen, dass sämtliche Einzahler dieser Liste ihr Geld verloren hatten.. Die Summen waren dabei unterschiedlich hoch. Zumeist waren es mittlere bis höhere dreistellige Beträge, selten aber doch waren aber auch richtige Klescher dabei mit 30000.- EUR und mehr.. Hinterher hat man dann erfahren, dass sich einige Leute extra Kredite dafür aufnahmen...

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #398 am: 10. Mai 2019, 08:05:14 »
Etwas älter, aber eine schöne Zusammenfassung der Betrügereien rund um skyway uns skypod...., auf wenigerzahlen

https://wenigerzahlen.info/warnung-vor-skyway-capital-anleger-werden-betrogen-und-abgezockt/

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #399 am: 10. Mai 2019, 20:07:15 »
Währenddessen manifestieren sich 40 Jahre intensivster Entwicklungen an einem Stützenauflager des neuen Rostparkes in Sharijah....., und ja da sollen, zwar wie immer langsam, Menschen transportiert werden.


celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8623
  • Friedensforscher
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #400 am: 11. Mai 2019, 00:01:56 »
Währenddessen manifestieren sich 40 Jahre intensivster Entwicklungen an einem Stützenauflager des neuen Rostparkes in Sharijah....., und ja da sollen, zwar wie immer langsam, Menschen transportiert werden.

Sowas in der Art habe ich befürchtet, als ich die ersten Fundamente gesehen habe. So langsam lässt sich das nur noch mit strategischer Inkompetenz erklären.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 891
  • Purple Tentacle
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #401 am: 11. Mai 2019, 19:36:29 »
Neee, mit dem Superduperhassenichgesehnspezialbeton UniCrete. :grins


Ganz ohne Sarkasmus: Man kann nur hoffen, dass beim "Betrieb" nicht ernsthaft Menschen zu Schaden kommen ... ::)
Ach, was weiß denn ich ...

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #402 am: 11. Mai 2019, 19:47:56 »
Neee, mit dem Superduperhassenichgesehnspezialbeton UniCrete. :grins


Ganz ohne Sarkasmus: Man kann nur hoffen, dass beim "Betrieb" nicht ernsthaft Menschen zu Schaden kommen ... ::)

Ich bin ja auf die Schienen gespannt, und auf die Ausreden warum es wieder keine gespannten von Wunderbeton ummantelten "Strings" zu sehen gibt.
Wir erinnern uns.


Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #403 am: 11. Mai 2019, 22:37:05 »
Aber es gibt ja gute Nachrichten, am 30 Mai soll im Rostpark in Sharja der inzwischen dritte Nullpunkt eingeweiht werden.

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #404 am: 11. Mai 2019, 22:49:06 »
Ein rühriger Forist auf Allmystery hat sich mal das letzte Yunitzkyvideo aus Scharia angetan.....

Rohübersetzung der Inhaltsangabe:

00:15 Projekt Technopark im Innovationszentrum umgestaltet.
00:50 4 Teststrecken für die Tropen und Bedingungen heißer Länder.
01:40 Zeigen Sie, dass Sie können und wir werden Ihnen Dutzende von APs geben.
02:05 Wir sind mit einer Trasse von 400m gestartet.
02:30 Der schwierigste Teil ist bereits erledigt.
02:40 In kurzer Zeit ist ein sehr komplexes Projekt entstanden. Einschließlich Design und Herstellung von Unicar.
03:15 Die Maschine fliegt nach Sharjah.
03:30 Die Eröffnung von Kilometer Null findet am 29. Mai 2019 statt.
03:50 Wüstenbau geht weiter. Alles wird landschaftlich gestaltet.
04:07 Drei 2,5 km lange Gleise führen entlang der Straße….
04:19 Wir werden alle Arten von Gleisstrukturen zeigen. Durchhängen mit großen Spannweiten. Halbsteife Gleisstruktur. Und Fachwerk.
04:35 Long ermöglicht es Ihnen, eine Geschwindigkeit von 150 km/h zu erreichen.
04:50 Die maximale sichere Geschwindigkeit in Belarus beträgt 90 km/h.
05:00 Die maximale Beschleunigung betrug 120-130 km/h.
05:10 Güter- und Stadtfahrzeuge werden für reguläre Geschwindigkeiten von 150 km/h projektiert.
05:20 In Schardscha werden alle Arten von Güter- und Nahverkehrszügen gezeigt,
05:30 einschließlich für großen Personenverkehr und große Fracht.
05:40 Gleisbauwerke werden für eine Belastung von 50 Tonnen ausgelegt
05:50 einschließlich 35 Tonnen für Frachtcontainer. Und Züge mit einer Kapazität von 300 Passagieren.
06:10 In Weißrussland werden leichte Gleisbauwerke bis zu 10 Tonnen gezeigt.
06:15 Neben der wissenschaftlichen Basis in den Emiraten ist das Skyway-Institut in der Struktur der American University of Sharjah geplant.
06:40 Das Skyway-Institut wird sich mit der Planung, dem Design und dem Bau von Skyway befassen.
06:50 Es gibt auch eine Hochgeschwindigkeitsrichtung.
07:05 Bei einer Geschwindigkeit von 500 km/h beträgt die Streckenlänge mindestens 25 km,
07:17 davon 10 beschleunigen, 10 bremsen und 5 laufen.
07:30 Zu diesem Zweck wurde ein 60 km langes Grundstück in Abu Dhabi ausgewählt!
07:40 Inklusive Hochgeschwindigkeitsstrecken in der Vorvakuumröhre mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1.250 km/h,
08:00 davon 30 km beschleunigen und 30 km bremsen.
08:20 Parallel betreten wir den Markt! Wir machen und bauen! Und bald werden wir beginnen, Projekte anzusprechen!
Bis zum Ende des Aufbaus in Sharjah.
Das ist unsere Strategie!