Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Skyway ein Transport Hoax  (Gelesen 54235 mal)

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #210 am: 14. November 2018, 10:45:28 »
Keine Ahnung, das verlinkte russische Forum ist die Quelle. Mag sein, dass sich da einer einen Scherz erlaubt hat.

pelbilkolm

  • Forum Member
  • Beiträge: 82
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #211 am: 14. November 2018, 11:09:53 »
Ja lieber Chris die bafin hat nicht nur Anhaltspunkte sondern sogar einen screenshot und eine Adresse im Schwäbischen.  :2thumbs:

Nettes Motto das er da hat der Chris: "Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hnterläßt keine eigenen Spuren"
Passt zu jemandem der immer wieder auf Scams von anderen aufspringt...

Zitat
@CBCCanada
9. November. Ukrainische Geschäftsleute Shevchenko und Salodukhin wurden in den Vereinigten Arabischen Emiraten hingerichtet.
Ist diese Meldung bestätigt? Auf CBC Canada finde ich nichts.

Wenn jemand so was in einem Forum postet ohne Link zur Quelle ist das immer suspekt. Normalerweise will man ja die Richtigkeit belegen, es gibt wenig Gründe so einen Link nicht zu setzten. Und wenn schon CBC Canada darüber berichten würde, dann wäre das sicher auch in anderen Medien. Für mich daher nicht glaubwürdig.


Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #212 am: 14. November 2018, 11:15:06 »
Ich kann auch nichts finden, da bin ich wohl den berühmten fakenews aufgesessen.... mea culpa.... :facepalm

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #213 am: 14. November 2018, 11:30:07 »
Zitat
@CBCCanada
9. November. Ukrainische Geschäftsleute Shevchenko und Salodukhin wurden in den Vereinigten Arabischen Emiraten hingerichtet.

Ist diese Meldung bestätigt? Auf CBC Canada finde ich nichts.

Skeptisch macht mich auch die Vorstellung, dass zwei ausländische Geschäftsleute einfach so hingerichtet wurden. Ich meine, irgendwann müsste ihnen im Zuge der Vernehmungen und der Verhandlung klargemacht worden sein, was die Konsequenzen ihres Treibens im Falle der Uneinsichtigkeit sein könnten. Für gewöhnlich ist auch die ausländische Botschaft alamiert worden.

Danke da bin ich wohl auf fakenews reingefallen :-(

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 891
  • Purple Tentacle
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #214 am: 14. November 2018, 11:33:52 »
Never mind! Zeigt nur mal wieder sehr schön auf, wie schwierig und aufwändig es ist, zwischen Fake und Fakt zu unterscheiden. :prosit
Ach, was weiß denn ich ...

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #215 am: 14. November 2018, 12:10:03 »
Never mind! Zeigt nur mal wieder sehr schön auf, wie schwierig und aufwändig es ist, zwischen Fake und Fakt zu unterscheiden. :prosit

Trotzdem ärgert mich sowas wie Sau....  :muel

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3271
  • Reptiloid
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #216 am: 14. November 2018, 12:30:36 »
Achwas, passiert halt jeden mal.
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #217 am: 15. November 2018, 15:49:42 »
Derweil Rene Engstler erklärt warum die Aktien die Skyway Capital verkauft gar keine Aktien sind  :skeptisch:, ich bin mir sicher, dass sich das die BAFIN sogar sehr genau anschauen wird.

O1966

  • Forum Member
  • Beiträge: 25
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #218 am: 15. November 2018, 17:46:46 »
Der Hobbyinvestor Engstler will der BaFin erklären, wie der Hase läuft... selten so gelacht  :2thumbs:

O1966

  • Forum Member
  • Beiträge: 25
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #219 am: 20. November 2018, 12:49:22 »
Jetzt geht's aber los  :D

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 891
  • Purple Tentacle
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #220 am: 20. November 2018, 20:05:29 »
 :police: Ja! Macht das!! Am besten gestern!!! :2thumbs:
Ach, was weiß denn ich ...

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #221 am: 20. November 2018, 21:31:04 »
Chris Schuster, König der Recherche und Bildungsmonster, feiert den Umzug von Skyway Capital, von einer englischen Briefkastenfirma nach einer karibischen Steueroase als Erfolg  :deppenalarm:

Zitat
Sky Way Capital Inc.
Rodney Bayside Building, Rodney Bay, Gros-Islet
Saint Lucia

Was allerdings stimmt, alles bleibt beim alten, die "Investoren" werden gnadenlos abgezockt.

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #222 am: 21. November 2018, 12:35:58 »
Am meisten liebe ich ja den Haftungsausschluss von "Skyway Capital", Chris Schuster kennt wahrscheinlich gerade mal die Bedeutung der Hälfte der Wörter.

Zitat
Fragen, die in diesen Materialien behandelt werden, haben nur prognostischen Charakter.
Erklärungen prognostischen Charakters beschreiben keine Fakten. Dazu gehören Worte wie
"planen", "erwarten", "beabsichtigen", "vermuten", "werden", "können", "fortsetzen", "müssten"
oder ähnliche Begriffe. Die in diesen Materialien enthaltenen Erklärungen eines prognostischen
Charakters beruhen auf verschiedenen Annahmen, die in ihrer Mehrzahl auf weiteren Annahmen
aufbauen. Dazu gehören die Einschätzungen des Managements, die auf früheren Tendenzen im
Wirtschaftsablauf basieren, auf Angaben unserer Archive oder Angaben Dritter. Wir vermuten,
dass diese Annahmen seiner Zeit vernünftig waren, als sie zustande kamen.

RainerO

  • Forum Member
  • Beiträge: 534
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #223 am: 21. November 2018, 12:58:04 »
... Haftungsausschluss ...
Das ist ja cool. Da steht mehr oder weniger drinnen: Wir lesen in der Glaskugel und wenn du uns glaubst,
bist du selber Schuld.

Belbo

  • Gast
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #224 am: 25. November 2018, 21:09:10 »
Wenn dumm und dümmer sich hochschaukeln  :skeptisch: ist das bestimmt auf der facebookseite von Chris Schuster dem Goldjungen.