Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Skyway ein Transport Hoax  (Gelesen 28901 mal)

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #345 am: 02. März 2019, 17:35:08 »
Aus Gründen der Beweissicherung ein als Webinar getarntes Werbevideo von Stanislaw Spatschinki dem Siemensingeneur.
Ich musste ja für meinen Dipl.Ing. noch studieren, das scheint inzwischen nicht mehr nötig zu sein. Mal gespannt bis das auch mal einer seiner Vorgesetzten bei Siemens in Nürnberg merkt, da haben wir von der Personalabteilung noch gar nicht gesprochen.

Nochmal, keines dieser Versprechen in Bezug auf, Geschwindigkeit Bau- und Unterhaltskosten, Transportkapazität und Taktung, erfüllt Skyway auch nur annähernd und wird es auch in Zukunft nicht erfüllen können. Das was Skyway hat sind Märchenparkbahnen mit Mofageschwindigkeit.

https://www.allmystery.de/themen/gw129625-457#id24338149

Wen erinnert er noch an den Inder in den Programmen von Kaya Yanar?
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #346 am: 03. März 2019, 15:59:43 »
Nochmal zu dem Video von Spatschinsky "Ein Sektenkeuler erklärt Statik"..... und dern Unterschied zwischen Phantasie und Realität.....,
Man bedenke auf der Strecke ist bisher nie mehr als eine Duschkabine gleichzeitig gefahren.

What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #347 am: 04. März 2019, 15:25:46 »


Wen erinnert Spatschinsky noch an den Inder in den Programmen von Kaya Yanar?
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #348 am: 05. März 2019, 20:23:25 »
Nur weil es auf allmystery wieder ausgegraben wurde der pathologische Lügner Unitsky vor Gericht zu seiner Beziehung zu Skyway und rsw-systems, er passt so gut zu Schuster, Gubsch, Freigeist, Spatschinski und den anderen Betrügern wie Arsch auf Eimer.

https://www.allmystery.de/themen/gw129625-460#id24376607

Zitat
Hier beteuerte Alkoholy, nichts mit der SkyWay-Unternehmensgruppe zu tun zu haben: https://tech.onliner.by/2017/02/03/sud-skyway

"Der Kläger besteht jedoch darauf, dass er nichts mit dieser Unternehmensgruppe sowie mit ihrer Website zu tun hat. Anatoly Yunitsky versicherte dem Gericht, dass die SkyWay-Unternehmensgruppe keine juristische Person ist, sondern eine Art Interessengemeinschaft, ein Club gleichgesinnter Menschen. Bezüglich der Informationen auf der Website der SkyWay-Unternehmensgruppe, dass der Kläger der Präsident des Unternehmens ist, besteht Yunitsky darauf, dass dies eine "virtuelle Position" ist. Der Dialog des Klägers und des Vertreters des Befragten über die Haltung von Anatoly Yunitsky gegenüber der SkyWay-Unternehmensgruppe fand vor Gericht statt:

Unitsky: Sie haben Screenshots von Websites gemacht, zu denen ich keine Beziehung habe, nur weil es den Namen SkyWay gibt. SkyWay hat Hotels, SkyWay hat Restaurants, SkyWay ist in jedem Land. Ich bin nicht etwa Leiter oder Angestellter der SkyWay-Unternehmensgruppe. Ich habe nichts mit ihnen zu tun. Sie kamen in das Büro von JSC "String Technologies", wo ich wirklich arbeite.

Der Vertreter des Beklagten: In Bezug auf die Website rsw-systems.com [im Internet ist die offizielle Website der internationalen Unternehmensgruppe SkyWay positioniert. - Ca. Onliner.by]. Sie sagten, dass Sie nichts mit dieser Site zu tun haben.

Unitsky: Das habe ich nicht. Ich bin nicht etwa Leiter oder Angestellter der SkyWay-Unternehmensgruppe. Ich habe nichts mit ihnen zu tun.

Der Vertreter des Beklagten: Warum in den Angaben, die Sie in der Klageschrift angeben, da Ihre E-Mail-Adresse eine@rsw-systems.com erhält?

Yunitskiy: Ich weiß nicht warum, es gibt einen völlig anderen ... Ich stehe zum Beispiel auf meiner Visitenkarte ... Ich weiß nicht warum, ich tat es nicht in der Bank [weiter unleserlich. - Ca. Onliner.by].

Der Vertreter des Beklagten: Sie haben eine Forderung unterschrieben, bei der Ihre E-Mail-Adresse a@rsw-systems.com lautet.

Unitsky: Ich habe eine andere Adresse, ich weiß nicht, warum es dort angegeben ist. Hier ist meine Visitenkarte."



What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #349 am: 05. März 2019, 23:42:56 »
Heute ein kleines Suchspiel, wer findet die zwei Betrüger.... gleich und gleich.

Achso bei "Nuovo Lima", geht es um diesen Scam mit denen Menschen um ihr Erspartes betrogen werden sollen.

https://www.youtube.com/watch?v=8qOz_8RgYG4
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #350 am: 07. März 2019, 14:32:30 »
Bleibt die Frage, ob Chris Schuster diese ganzen Belanglosigkeiten postet, um sich dann wie bei seinen Betrügereien bei Kairos, darauf auch bei Skyway gegenüber seinen Opfern herausreden zu können und seine Beute nicht zurückgeben zu müssen. Die Argumentation damals war ja, auf einem viertklassigen Rennwagen, eines fünftklassigen unbedeutenden Rennstalls waren ein paar Aufkleber von Kairos, desshalb musste ich davon ausgehen, dass Kairos ein millardenschwerer Weltkonzen ist.

Ähnlich wird er dann wohl argumentieren wenn der Skywayscam zusammenbricht.  Der Präsidentschaftskandidat (eigentlich der betrügerische ehemalige Fernsehpastor) von Peru.......
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #351 am: 07. März 2019, 20:34:18 »
.....und weiter wird jeder Fliegenschiss zum Elefanten aufgeblasen.

Zitat
Zu den Pionierprojekten der Welt, die derzeit beim RTA in Betracht gezogen werden, gehören die Dubai Sky Pods. ein äußerst energieeffizientes futuristisches autonomes Mobilitätssystem; Dies erfordert eine weitaus geringere Infrastruktur als herkömmliche Transportmittel. Zu den zukünftigen Projekten gehört auch das autonome Flugtaxi; die von einem großen globalen Unternehmen entwickelt wird, und die autonomen Transit-Pods.

Wahrscheinlich wird noch auf die Praxiserfahrungen in  Indien, San Marino, Australien, San Bernardino, Indonesien usw.  usw. ............................................................. gewartet  :rofl2
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #352 am: 12. März 2019, 13:02:04 »
Gerne erinnern wir uns ja auch noch an die Vertragsunterzeichnung für das Projekt in der Schweiz in San Bernardino auf dem ecofest 2018 durch den Betrüger Unitsky ( Sein kleiner Epigone und Komplize Chris Schuster hatte das ja ausgiebig gefeiert), was ist daraus geworden, wie aus ungefähr vier dutzend anderen Ankündigungen, Projekten, Verträgen, Lügen übrigens auch?

Nix, Niente, Nothing, Rien...... nichts als Nebelkerzen um die Zahlschafe bei der Stange zu halten und um noch mehr Menschen um ihr Geld betrügen zu können.

https://www.youtube.com/watch?v=M_oUXN_lC1c
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #353 am: 22. März 2019, 00:07:09 »
In San Bernardino schmilzt der Schnee und was hört man von dem SkyWay- Projekt, dessen Baubeginn schon letzten Herbst sein sollte? Richtig. Nichts, null, rien, niente.... wie immer alles nur heisse Luft von Yunitskiy.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #354 am: 25. März 2019, 19:36:19 »
Der Skyway- Scam, erreicht die Endphase, den Opfern wird jetzt das letzte Geld rausgepresst, mit Kryptowährung und dem Versprechen noch viel, viel reicher zu werden.  :deppenalarm: Da wird die Schwiegermutter von Chris Schuster bestimmt ihren Profitbuddy sofort auf Hochtouren laufen lassen  :rofl2, oder sie gründet einen Rennstall und tritt in LeMans an.
Mila Serdjukova erklärt das in einem Livevideo s.u..

Behind MLM hier:

https://behindmlm.com/companies/skyway/skyway-capital-continues-investment-fraud-with-tokens-cryptounits/

Zitat
The Skyway Capital Ponzi scheme might be running low on cash, prompting Skyway to announce both Skyway tokens and CryptoUnits.

Communication seems to be a problem at Skyway Ponzi HQ though, as both reload scams have been announced simultaneously.

This naturally caused confusion, prompting Skyway to issue clarification that they aren’t one and the same.

The launch of Skyway tokens is taking a backseat to CryptoUnits, which are supposedly good to go.

Before we continue, I just want to make a quick note on the silly claims that Skyway has nothing to do with the various shell companies it starts up.

Skyway is the brainchild of Anatoly Yunitskiy. Attached to Skyway are a whole bunch of companies bearing the Skyway name.

Zitat
Skyway Capital investors are being told the Skyway Invest Group portfolio includes

real estate in Russia;
Skyway Capital shares (using funds from your Ponzi scheme to reinvest in your Ponzi scheme and then calling it a portfolio? Nice.)
cryptocurrency
land (seriously)
shares in Visa, Mastercard, Twitter, Facebook, Fedex and SberBank (incorrectly cited as “Sperbank”, but when you’re just making this all up does it really matter?)
energy
“cash”; and
some bullshit gold mine in Ghana



What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #355 am: 28. März 2019, 21:07:57 »
Der nächste gekaufte Artikel, diesmal bei Zvyazdy einer Weissrussischen Zeitung. Lieber Chris Schuster, peinlicher geht es ja nun wirklich nicht mehr.
Es muss Euch schon wirklich arg der Arsch auf Grundeis gehen, um zu solchen Mitteln zu greifen.
http://zviazda.by/be/news/20190326/1553610781-anatol-yunicki-talenavity-vynahodnik-z-palessya

Zitat
Anatoly Unitsky. Belarusian, geändert Ansichten über die Entwicklung des Verkehrs *
27.03.2019 08:22Autor: Vladimir Khil'kevich Wirtschaft , Verkehr

[...dann viel Werbung und Lügen....]

Im Kleingedruckten:

Zitat
Von der Redaktion. Wir drücken unseren Dank für die vielfältige Unterstützung bei der Vorbereitung der Veröffentlichung Leiter der Abteilung für Information und Presse von CJSC „String Technologies“ Evgeny Petrov und Profis arbeiten mit den Medien und Artem Sapryko Vyacheslav Evtukhov.
Veröffentlichung vorbereitet von Vladimir Khil'kevich
* UNP 192425076
* Als Werbung



What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #356 am: 29. März 2019, 12:41:52 »
Nochmal nur weil es zu schön ist. Man beachte auch die enorme Geschwindigkeit.

Wer mal richtig lachen möchte sehe sich an wie eine Skywaygondel vergeblich versucht die Steigung bis zur ersten Stütze zu überwinden  :rofl2, Dank Thorsteen aus dem Allmysteryforum für diesen Fund.

Am Wendepunkt die Stütze war dann doch zu viel.

https://www.allmystery.de/themen/gw129625-466#id24651689
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #357 am: 29. März 2019, 14:32:32 »
Der Skyway- Scam, erreicht die Endphase, den Opfern wird jetzt das letzte Geld rausgepresst, mit Kryptowährung und dem Versprechen noch viel, viel reicher zu werden.  :deppenalarm: Da wird die Schwiegermutter von Chris Schuster bestimmt ihren Profitbuddy sofort auf Hochtouren laufen lassen  :rofl2, oder sie gründet einen Rennstall und tritt in LeMans an.
Mila Serdjukova erklärt das in einem Livevideo s.u..

Behind MLM hier:

https://behindmlm.com/companies/skyway/skyway-capital-continues-investment-fraud-with-tokens-cryptounits/

Zitat
The Skyway Capital Ponzi scheme might be running low on cash, prompting Skyway to announce both Skyway tokens and CryptoUnits.

Communication seems to be a problem at Skyway Ponzi HQ though, as both reload scams have been announced simultaneously.

This naturally caused confusion, prompting Skyway to issue clarification that they aren’t one and the same.

The launch of Skyway tokens is taking a backseat to CryptoUnits, which are supposedly good to go.

Before we continue, I just want to make a quick note on the silly claims that Skyway has nothing to do with the various shell companies it starts up.

Skyway is the brainchild of Anatoly Yunitskiy. Attached to Skyway are a whole bunch of companies bearing the Skyway name.

Zitat
Skyway Capital investors are being told the Skyway Invest Group portfolio includes

real estate in Russia;
Skyway Capital shares (using funds from your Ponzi scheme to reinvest in your Ponzi scheme and then calling it a portfolio? Nice.)
cryptocurrency
land (seriously)
shares in Visa, Mastercard, Twitter, Facebook, Fedex and SberBank (incorrectly cited as “Sperbank”, but when you’re just making this all up does it really matter?)
energy
“cash”; and
some bullshit gold mine in Ghana

Die Nebelkerzen fliegen immer dichter der SWIG CRU (CryptoUnit) soll ein reines Produkt der "SkyWay Invest Group" sein und nichts mit dem für letzten Oktober versprochenen SkyWay- Token zu tun haben, an dem noch entwickelt wird.  :skeptisch: Warum dann Mitarbeiter des einen Vereins Regelmässig beim anderen auftauchen nungut, wer noch mehr Beweise braucht, dass das ganze Skyway Konstrukt eine einziger aufgeblasener Scam ist, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Mila Serdjukova z.B tanzt auf beiden Hochzeiten und entwickelt sich immer mehr zum Gesicht des Betrugs.


Zitat
Skyway Global Transnet
Am 28.03.2019 veröffentlicht
Die SkyWay-Token und die kürzlich vom Management des SkyWay Invest Group Fund Programms CryptoUnit angekündigten zwei Projekte sind nicht miteinander verbunden. Aufgrund des parallelen Starts begannen jedoch viele Leute, die beiden Projekte zu mischen. Um Missverständnisse zu vermeiden, werden wir Ihnen mehr über die Unterschiede zwischen den Projekten erzählen. 

Am 28. Februar gaben die Vertreter des SkyWay Invest Group Fund den Start des Krypto-Unit-Programms bekannt. Dies wird auf der Website des Fonds berichtet. Das Projekt zielt darauf ab, seinen Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, Miteigentümer, Aktionär, Anteilseigner und Aktionär des Global Investment Fund" zu werden.

Diese Initiative steht nicht in direktem Zusammenhang mit der Veröffentlichung der SkyWay-Token und der Einführung der eigenen Blockchain-Plattform von SkyWay, die im Oktober 2018 im Rahmen des Angebots "Reinvestition and Redemption" angekündigt wurde. Wie bereits berichtet, soll die Skyway-Blockchain-Plattform die Grundlage für ein System der Datenerfassung, -verwaltung und -abrechnung innerhalb des geschaffenen globalen Energie- und Transportnetzes bilden, das derzeit aufgebaut wird. Der umfassende Ausbau des TransNet-Netzes wird die Kapitalisierung der Token sicherstellen, und ihre Eigentümer können Einnahmen aus Projekten erhalten, die mit Hilfe des Skyway-Verkehrs durchgeführt werden".

Der Skyway Token ist eine universelle Einheit für die Informations- und Finanzbuchhaltung und den Austausch innerhalb der SkyWay-Verkehrskomplexe sowie die wichtigsten Mittel für deren effektive Integration mit anderen Infrastruktursystemen und den sie versorgenden Unternehmen.

Der Einsatz der Blockchain-Technologien, die für den Umlauf von Token verwendet werden, wird einen offenen, überprüfbaren und sicheren Weg ermöglichen, Verkehrslösungen, Kommunikation, Energiedokumentenmanagement, gegenseitige Abrechnungen für die Erbringung und Nutzung von Dienstleistungen und die Nutzung von Infrastrukturen miteinander zu verbinden. So sollen alle Transaktionen, von der Zahlung für Reisen in SkyWay bis hin zur Ausschüttung von Dividenden aus der Umsetzung von Projekten mit der Skyway-Verkehrstechnologie, über die Blockchain-Technologien und die Skyway-Token abgewickelt werden. Künftig haben die Inhaber der SkyWay-Token die Möglichkeit, an gezielten Projekten mit einem gewissen Rabatt am Eingang teilzunehmen, was eine Erhöhung der Dividendenhöhe im Verhältnis zum Investitionsvolumen im Vergleich zu anderen Teilnehmern garantiert. Der freie Verkehr der Token im Prozess der Durchführung gezielter Projekte und der Betrieb der im Rahmen dieser Projekte geschaffenen Verkehrssysteme sorgt für deren Kapitalisierung und Steigerung des Marktwertes.

Derzeit befinden sich die Arbeiten zur Einführung der SkyWay-Blockchain-Plattformen, die Integration mit dem Personal Office des Investors auf der Website rsw-systems.com und die Ausgabe der Token der Unternehmensgruppe im freien Verkehr in der Endphase. Die ursprünglich angekündigten Bedingungen wurden im Zusammenhang mit dem Umfang des Programms und der Notwendigkeit, Genehmigungen und die Registrierung von normativen Dokumenten auf dem Territorium mehrerer Länder, einschließlich der Vereinigten Staaten, in deren Hoheitsgebiet es STO (Security Token Offerings) der ersten geplanten Projekte geben wird, überarbeitet. Die Plattform wird in den nächsten Monaten freigegeben.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #358 am: 29. März 2019, 15:04:19 »
Wir wollen ja vermeiden, dass die Verbindungen zwischen beiden Betrügerbanden nachher wieder geleugnet werden daher ein paar Erinnerungsfotos von Mila Serdjukova.
Interessant ja auch die Verbindung über die Globaltransnet, da sind dann wieder viele der Betrüger beieinander.

http://www.globaltransnet.co.uk/?page=33

Zitat
Who we are
Global Transnet UK is a company established in London in February 2015. GTUK works in collaboration with Sky Way Technologies. GTUK main goal is to work on projects implementing the string technology as a new transportation system.

Our mission is to build new revolutionary infrastructure. We believe that transportation is a huge part of our daily lives and this project can offer faster and more enjoyable journey for every country, every city and for the humanity all together without damaging soil and spending enormous amounts of capital.

Our vision is to implement a new innovative transportation system able to solve the major global issues, such as overpopulation, pollution, road accidents and land use.

String technology is aiming to create global transportation without harming lands and damaging soil. GTUK as a company is planning to share this vision globally and implement 100 000 km of string roads in the next 10 years. We already have contracts in place for 160 000km to this day and we are looking for more people and countries to share our vision with. Our main goal is to continue the import, export and travel in general without economy disruption. The most important aspect is to create a new and ecological market for transportation.

The Company
Global Transnet UK was founded in early 2015 after extensive research of the Sky Way technology and successful cooperation with the financial arm for the project Sky Way Invest Group.

Co-founders, Armand Murnieks and Andrey Khovratov were very impressed by Sky Way’s revolutionary approach to rail, and they immediately wanted to see Sky Way systems built both in UK and globally.

They co-own the British company (GTUK) with Dr Anatoly Yunitskiy the inventor of Sky Way technology, and SWIG leading Financiers.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2074
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #359 am: 29. März 2019, 18:14:15 »
Wird ja spannend sein welche der bekannten Keuler, seien es jetzt Chris Schuster, Stanislaw Spatschinski, Gubsch, Freigeist und wie sie alle heissen, tatsächlich so wahnsinnig sind und jetzt noch ihre Opfer mit Skyway Token und SWIG CRU (CryptoUnit), versuchen abzuzocken. Wahrscheinlich wartet Schuster erst noch bis Unitski das Uni"P"hone auf den Markt wirft, und einen drittklassiken Rennwagen mit Aufklebern verziert, das hat ja Kairos auch nochmal so einen richtigen Schub gegeben.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.