Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Gülen  (Gelesen 354 mal)

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 128
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Gülen
« am: 07. August 2017, 23:42:08 »
Vielleicht passt das ja hier rein:

Zitat
Die gesamte westliche Kultur der Gegenwart stützt sich heute - grob verallgemeinert - auf den Darwinismus. Verfechter der westlichen Kultur präsentieren den diese Theorie als eine unbestreitbare wissenschaftliche Wahrheit und die Religion infolgedessen als unwissenschaftlich und falsch. Viele Menschen glauben daher, Religion und Verstand seien nicht miteinander in Einklang zu bringen, und sind der Meinung, der Verstand würde die Theorie Darwins stützen.

(Ich sammle hier gerade...)

Taniquel

  • Forum Member
  • Beiträge: 26
Re: Gülen
« Antwort #1 am: 08. August 2017, 00:44:16 »
Zitat
Die gesamte westliche Kultur der Gegenwart stützt sich heute - grob verallgemeinert - auf den Darwinismus. Verfechter der westlichen Kultur präsentieren den diese Theorie als eine unbestreitbare wissenschaftliche Wahrheit und die Religion infolgedessen als unwissenschaftlich und falsch. Viele Menschen glauben daher, Religion und Verstand seien nicht miteinander in Einklang zu bringen, und sind der Meinung, der Verstand würde die Theorie Darwins stützen.
von wem stammt das? von dem gülen?

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 128
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Gülen
« Antwort #2 am: 08. August 2017, 23:13:01 »
Natürlich nicht von ihm persönlich, steht aber auf der offiziellen Website. Autor ist ja auch im PDF zu finden.

http://www.fgulen.com/de/werke/aktuelle-artikel/27676-warum-der-darwinismus-auch-heute-noch-so-populaer-ist

Da sind noch mehr so Perlen. Oder sinds Klabusterbeeren?

Scipio

  • Forum Member
  • Beiträge: 740
  • Sun tzu sagte und Scipio hörte zu.
Re: Gülen
« Antwort #3 am: 09. August 2017, 22:20:51 »
Natürlich nicht von ihm persönlich, steht aber auf der offiziellen Website. Autor ist ja auch im PDF zu finden.

http://www.fgulen.com/de/werke/aktuelle-artikel/27676-warum-der-darwinismus-auch-heute-noch-so-populaer-ist

Da sind noch mehr so Perlen. Oder sinds Klabusterbeeren?

Was anderes hätte ich von einer religiös motivierten Bewegung jetzt nicht erwartet.....
May the chaos be with you!

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 128
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Gülen
« Antwort #4 am: 10. August 2017, 00:50:29 »
Naja.. so etwa eine Milliarde Katholen hat ihren Frieden mit dem ollen Darwin geschlossen, und das sind ja nicht die einzigen. Ich hab auf die Schnelle das hier gefunden:

https://www.welt.de/wissenschaft/article3186383/Die-Religionen-und-die-Evolutionstheorie.html

* Der Zentralrat der Muslime sieht prinzipiell keine Probs zwischen Religion und Wissenschaft-wenn die Welt fragt
* Das Judemtum äußert sich dort ähnlich
* Nicht mal die Buddhisten wollen sich dort gegen Darwin äußern.




Scipio

  • Forum Member
  • Beiträge: 740
  • Sun tzu sagte und Scipio hörte zu.
Re: Gülen
« Antwort #5 am: 10. August 2017, 20:33:54 »
Naja.. so etwa eine Milliarde Katholen hat ihren Frieden mit dem ollen Darwin geschlossen, und das sind ja nicht die einzigen. Ich hab auf die Schnelle das hier gefunden:

https://www.welt.de/wissenschaft/article3186383/Die-Religionen-und-die-Evolutionstheorie.html

* Der Zentralrat der Muslime sieht prinzipiell keine Probs zwischen Religion und Wissenschaft-wenn die Welt fragt
* Das Judemtum äußert sich dort ähnlich
* Nicht mal die Buddhisten wollen sich dort gegen Darwin äußern.

Da haben wir wohl ein Vorurteil bei mir gestellt.  :fechtel:
May the chaos be with you!

Taniquel

  • Forum Member
  • Beiträge: 26
Re: Gülen
« Antwort #6 am: 10. August 2017, 21:51:24 »
Natürlich nicht von ihm persönlich, steht aber auf der offiziellen Website. Autor ist ja auch im PDF zu finden.

http://www.fgulen.com/de/werke/aktuelle-artikel/27676-warum-der-darwinismus-auch-heute-noch-so-populaer-ist

Da sind noch mehr so Perlen. Oder sinds Klabusterbeeren?

hmm...kann es sein das es sich bei dem gülen um nen kreationisten handelt? klingt irgendwie so ö.ö

LaDeesse

  • Forum Member
  • Beiträge: 58
Re: Gülen
« Antwort #7 am: 10. August 2017, 23:15:42 »
Könnte man u.U. so sehen: "Der Prediger verwirft die Evolutionstheorie Darwins ..." https://de.wikipedia.org/wiki/Fethullah_Gülen

Taniquel

  • Forum Member
  • Beiträge: 26
Re: Gülen
« Antwort #8 am: 11. August 2017, 00:40:57 »
Könnte man u.U. so sehen: "Der Prediger verwirft die Evolutionstheorie Darwins ..." https://de.wikipedia.org/wiki/Fethullah_Gülen
hmm...sehr interessant und u.U sehr, sehr beunruhigend... :o



Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 113
Re: Gülen
« Antwort #9 am: 11. August 2017, 01:27:34 »
Ach, nun ja, der Erdogan :police: wird's schon (hin-) richten ... :ironie:
Ach, was weiß denn ich ...

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 128
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Gülen
« Antwort #10 am: 11. August 2017, 12:13:16 »
Auch lesenswert:
http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-07/fethullah-guelen-tuerkei-recep-tayyip-erdogan-akp-militaer-putsch

Der ist von Herrn Brauns, der auch für die "Junge Welt" schreibt.

In dem Artikel wird behauptet, der fromme Mann hätte seine CIA-Kontakte genutzt, um in die USA zu kommen. Kann sein oder auch nicht. Aber klar ist, dass er in den USA Freunde hat.
Und dass der Mann nicht das Lamm ist, als das er sich gerne darstellt:

https://www.fgulen.com/de/presseraum/interview-mit-the-atlantic

Nachtrag: Wenn man das und den oben verlinkten Wikipedia Artikel gelesen hat, ist dieser Satz doch bemerkenswert:
BND-Präsident Bruno Kahl ...  nannte sie eine „zivile Vereinigung zur religiösen und säkularen Weiterbildung" (Im Zusammenhang mit dem letzten Putsch)

Aha.

Taniquel

  • Forum Member
  • Beiträge: 26
Re: Gülen
« Antwort #11 am: 11. August 2017, 12:24:42 »
folgender artikel ist auch recht interessant (besonders der abschitt 'Erdogans Einflüsterer'):
http://www.tt.com/politik/11575619-91/erdogan-an-der-macht--in-der-t%C3%BCrkei-wird-es-nacht.csp

:Aluhut: