Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Amerika du hast es besser  (Gelesen 215721 mal)

ErpelderNacht

  • Gast
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3510 am: 13. Oktober 2018, 14:11:53 »
Den Republikanern fällt es schwer, ihre Wähler zu mobilisieren, weil der Präsident sowieso eine "rote Welle" versprochen hat. Nachrichten über Aufwind der Dems sind Fake-News, und was sind schon Meinungsumfragen, Hillary.
https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-09-18/internal-rnc-poll-complacent-trump-voters-may-cost-gop-control-of-congress

Die Tendenz der Rechten, sich in die eigene Tasche zu lügen, könnte auch mal nach hinten losgehen.  8)
So wie am 08.11.2016? 
Ich wäre vorsichtig, mich da festzulegen. 

Die Reps versuchen, die Geschehnisse um Kavanaugh für sich zu nutzen und die Demokraten als "Angry Mob" zu betiteln, imho durchaus erfolgreich. Kavanaugh wird auf der Rechten als durchaus integer wahrgenommen, und die Geschehnisse um die Anschuldigungen gegen  ihn kurz vor seiner Vereidigung legen diesen Ausdruck durchaus nahe. 

Was auffällig war, ist, dass Trump sich in all der Zeit zurückgehalten hatte und die Sache laufen ließ. Er hätte spielend die Aufmerksamkeit der Medien auf ein anderes Thema lenken können, er ist da ja Medienprofi. Das heißt, die Republikaner versprachen sich davon etwas zu ihren Gunsten. 

Die Demokraten aber auch, so wie sie gegen Kavanaugh gekämpft hatten - und dabei unfreiwillig die Bilder und Argumente produzierten, die Trump und die Republikaner jetzt für ihre "Democrats = Angry Mob"-Kampagne nutzen. 

ErpelderNacht

  • Gast
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3511 am: 13. Oktober 2018, 15:52:43 »
Nordkorea signalisiert immer deutlicher, dass sie die Atombomben aufzugeben bereit sind. […] Friedensnobelpreis

Zitat
Fox News:
.@gen_jackkeane on @POTUS cancelling NK trip: "I think it's confirmation of what we've been receiving through intelligence leaks...North Korea not only is not denuclearizing, they are in fact, and indeed, advancing their program." #DailyBriefing
Zitat
Tom Nichols:
It’s a almost like experts on nuclear weapons and arms control were better judges of the North Korean situation than guys at a rally in MAGA hats. Weird.
Nun ja. 

Vom 19:09: 
http://archive.fo/T6RTj?
https://www.bbc.com/news/world-asia-45569924?

Zitat
North Korea's Kim Jong-un agrees to shut missile site

North Korean leader Kim Jong-un has agreed to shut one of the country's main missile testing and launch sites.
He signed a pledge to permanently close the Tongchang-ri facility, after talks in Pyongyang with his South Korean counterpart Moon Jae-in.
Both leaders also "agreed on a way to achieve denuclearisation" on the Korean peninsula, Mr Moon said.

Läuft.

Vom 07.10.:
http://archive.fo/SKp0b
https://www.nytimes.com/2018/10/07/world/asia/pompeo-north-korea-visit.html

Zitat
North Korea Agrees to Allow Inspectors Into Nuclear Testing Site, Pompeo Says

 Secretary of State Mike Pompeo said that in his meeting with Kim Jong-un on Sunday, the leader of North Korea had agreed to allow inspectors into a key nuclear testing site that the North has claimed it blew up, a down payment on the country’s commitment to denuclearize the country.

Läuft.

Zitat
Missing from Mr. Pompeo’s account of his two-hour meeting with Mr. Kim, which was followed by a 90-minute lunch, was any mention of the first step toward denuclearization: an inventory from the North of all its nuclear weapons, its production and storage sites, its missiles and missile launchers.

The United States has said that list would form the basis of determining whether the North was being truthful — Washington has compiled its own list, based on intelligence sources — and setting a schedule for dismantlement.

The North has dismissed that call as an effort by the United States to collect a list of potential targets should it seek to attack Pyongyang’s nuclear facilities. It has demanded starting with a peace declaration, formally ending the Korean War.

Man ist schwer am Verhandeln, wer was zuerst rausrückt.
Kurz: Man redet miteinander, und auch wenn die Verhandlungen zäh sind, es geht in die richtige Richtung.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 4976
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3512 am: 13. Oktober 2018, 16:25:57 »
Schön, dass Ihr damit gezeigt habt, dass es Trump offensichtlich nicht um seinen eigenen Geldbeutel geht.
Es gibt 2 mögliche Erklärungen für diese Aussage, die sich gegenseitig natürlich nicht ausschließen und die sicherlich beide richtig sind:
1)   Du hast Den Artikel bei Forbes nicht gelesen, nicht mal die Überschrift; wahrscheinlich nicht mal das angeführte Zitat:
Zitat
Much as he’s trying—and he’s definitely trying—Donald Trump is not getting richer off the presidency.
2)   Du bist ein Troll.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 4976
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3513 am: 13. Oktober 2018, 18:57:40 »
Zitat
Zitat
Melania Trump complains she is the most ‘bullied person in the world’ in ABC interview
https://www.rawstory.com/2018/10/melania-trump-complains-bullied-person-world-abc-interview/

Alt. U.S. Press Sec.:
She could just ask for a divorce.
Looks like the very best solution! :2thumbs:

Bullying treffend vorgeführt durch Tezcatlipoca und Peiresc.
Gratulation.


Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1021
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3514 am: 13. Oktober 2018, 19:05:10 »
Zitat
Zitat
Melania Trump complains she is the most ‘bullied person in the world’ in ABC interview
https://www.rawstory.com/2018/10/melania-trump-complains-bullied-person-world-abc-interview/

Alt. U.S. Press Sec.:
She could just ask for a divorce.
Looks like the very best solution! :2thumbs:

Bullying treffend vorgeführt durch Tezcatlipoca und Peiresc.
Gratulation.
Damit du weißt, wovon die Rede ist:https://en.wikipedia.org/wiki/Bullying.
Soll ichs dir gaanz laangsaam vorlesen? :P
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 4976
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3515 am: 15. Oktober 2018, 11:03:58 »
Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika über … über alles (so): Er hat ein Interview gegeben. Klimawandel: eine Erfindung der Wissenschaftler; Mattis: ein Demokrat [das ist hier natürlich ein Schimpfwort]. Dokumentiert in übersichtlicher Form von Daniel Dale
https://twitter.com/ddale8/status/1051618215564996608
oder, mit den Videoclips, auch von Aaron Rupar.
https://twitter.com/atrupar/status/1051619477572542465
z. B.:
Zitat
STAHL: You have also slapped tariffs on our allies.

TRUMP: What's an ally? Nobody treats us worse than the European Union.
---
When Stahl asked Trump if it's true Mattis said the reason for NATO and western alliances is to prevent WWIII and keep the peace, Trump said, "It's not true." Asked what's not true, he said, "I like General Mattis. I think I know more about it than he does."
---
Asked about Mattis maybe leaving, Trump says, "It could be that he is. I think he's sort of a Democrat, if you want to know the truth. But General Mattis is a good guy."

Mit Kim hat er nicht so ein Problem:
Zitat
STAHL: You said you "fell in love" with Kim Jong-un. This is a guy who presides over gulags, starving his own people, & public executions. Why do you love him?

TRUMP: Look... I get along with him, okay?

S: He's a bad guy!

T: I have a good energy with him.
Nicht, dass das jetzt irgendwie neu wäre. Aber es ist ein Ausblick.

Wenn die Republikaner am 6. November das House halten, dann werden die letzten Sicherungen durchgebrannt sein.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 4976
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3516 am: 16. Oktober 2018, 00:57:40 »
Zitat
North Korea Agrees to Allow Inspectors Into Nuclear Testing Site, Pompeo Says

 Secretary of State Mike Pompeo said that in his meeting with Kim Jong-un on Sunday, the leader of North Korea had agreed to allow inspectors into a key nuclear testing site that the North has claimed it blew up, a down payment on the country’s commitment to denuclearize the country.
Läuft.
Ja, wenn die Inspektion eines ohnehin zerstörten und aufgegebenen Testgeländes Trump davon abhält, einen Nuklearkrieg zu beginnen (das war ja nicht ganz simpel, vgl. #3424), dann bin ich natürlich auch dafür.

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2455
If no one can tempt you with heaven or hell you'll be a lucky man.
(Alan Price)

ErpelderNacht

  • Gast
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3518 am: 16. Oktober 2018, 22:01:19 »
Vielleicht kann er ja bei Ihr um ein kleines Darlehen anfragen?

Wohl eher umgekehrt: 
https://edition.cnn.com/2018/10/15/politics/stormy-daniels-lawsuit-dismissed/index.html
http://archive.fo/48lTR
Zitat

Federal judge dismisses Stormy Daniels' defamation lawsuit against Trump

A federal judge has dismissed adult film star Stormy Daniels' defamation lawsuit against President Donald Trump.Daniels sued Trump after he said in a tweet that her story of a man threatening her not to come forward with her story of her alleged affair with Trump was "a total con job."
.
.
.
"The Court agrees with Mr. Trump's argument because the tweet in question constitutes 'rhetorical hyperbole' normally associated with politics and public discourse in the United States. The First Amendment protects this type of rhetorical statement," Otero wrote.
In addition to dismissing the lawsuit, Otero ruled Trump is entitled to attorney's fees. 

Tja.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1625
  • Bell....
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3519 am: 16. Oktober 2018, 22:09:05 »
Vielleicht kann er ja bei Ihr um ein kleines Darlehen anfragen?

Wohl eher umgekehrt:
https://edition.cnn.com/2018/10/15/politics/stormy-daniels-lawsuit-dismissed/index.html
http://archive.fo/48lTR
Zitat

Federal judge dismisses Stormy Daniels' defamation lawsuit against Trump

A federal judge has dismissed adult film star Stormy Daniels' defamation lawsuit against President Donald Trump.Daniels sued Trump after he said in a tweet that her story of a man threatening her not to come forward with her story of her alleged affair with Trump was "a total con job."
.
.
.
"The Court agrees with Mr. Trump's argument because the tweet in question constitutes 'rhetorical hyperbole' normally associated with politics and public discourse in the United States. The First Amendment protects this type of rhetorical statement," Otero wrote.
In addition to dismissing the lawsuit, Otero ruled Trump is entitled to attorney's fees. 

Tja.


Klar das iwird der letzte Stand sein....  :skeptisch:
....bro

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 4976
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3520 am: 16. Oktober 2018, 22:28:35 »
Der Comic der Woche:

https://www.theguardian.com/commentisfree/2018/oct/15/president-trump-new-painting-white-house-republican

 :rofl2
Es gibt aber ein völlig analoges Bild der demokratischen Präsidenten mit Obama im Mittelpunkt (vom gleichen Maler). Nur dass er Obama nicht so schönen musste.  8)

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 4976
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3521 am: 16. Oktober 2018, 22:36:02 »
Zitat
"The Court agrees with Mr. Trump's argument because the tweet in question constitutes 'rhetorical hyperbole' normally associated with politics and public discourse in the United States. The First Amendment protects this type of rhetorical statement," Otero wrote.
Tja.
Tja, wo kämen wir hin, wenn der Präsident niemanden mehr beschimpfen, beleidigen, verächtlich machen oder wider alle Evidenz als Betrüger bezeichnen dürfte. Völlig unmöglich; die johlende Zustimmung von den Deplorables könnte auf dem Spiel stehen.

Manieren sind halt nicht einklagbar.

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2455
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3522 am: 16. Oktober 2018, 22:56:04 »
Der Comic der Woche:

https://www.theguardian.com/commentisfree/2018/oct/15/president-trump-new-painting-white-house-republican

 :rofl2
Es gibt aber ein völlig analoges Bild der demokratischen Präsidenten mit Obama im Mittelpunkt (vom gleichen Maler). Nur dass er Obama nicht so schönen musste.  8)

Irgendwo auf dem Bild ist bestimmt ein kleiner Dagobert Duck versteckt.
If no one can tempt you with heaven or hell you'll be a lucky man.
(Alan Price)

ErpelderNacht

  • Gast
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3523 am: 17. Oktober 2018, 00:12:53 »
Tja, wo kämen wir hin, wenn der Präsident niemanden mehr beschimpfen, beleidigen, verächtlich machen oder wider alle Evidenz als Betrüger bezeichnen dürfte. Völlig unmöglich; die johlende Zustimmung von den Deplorables könnte auf dem Spiel stehen.

Manieren sind halt nicht einklagbar.

Schon mal was von Pocahontas gehört?

Elizabeth Warren war eine der möglichen Präsidentschaftskandidaten der Dems für 2020 und schärfsten Kritiker Trumps, aber jetzt hat sie sich selbst ins Aus geschossen.
Sie hatte mehrfach behauptet, sie hätte indianische Vorfahren, was Trump nicht glaubte und sie als Lügnerin bezeichnete und mit dem Spitznamen Pocahontas verhöhnte. (Klebrige Spitznamen vergeben ist Trumps Spezialität: crooked Hillary, Lying Ted, Low Energy Bush....)

Warren hatte ihre behauptete indianische Herkunft wohl genutzt, um sich als Angehörige einer Minderheit an der Harvard Uni einzuschreiben, was sie vehement verneint, aber wer soll das glauben? Und jetzt hat sie einen DNA-Test veröffentlicht, der beweisen soll, dass einer ihrer Vorfahren Indianer gewesen wäre, aber der beweist, dass sie weniger Indianergene hat als der durchschnittliche Amerikaner - und weißer ist als weiß.

https://theintercept.com/2018/10/16/elizabeth-warren-dna-video-native-american-harvard/
http://archive.fo/CJ1iv

Sogar CNN muss das zugeben:

https://edition.cnn.com/2018/10/15/opinions/elizabeth-warrens-big-mistake-maltby/index.html
http://archive.fo/bczyA

Sie hat sich also selbst ins Knie geschossen und als Lügnerin entlarvt. Sogar die Cherokees verbitten es sich, dass Warren sich als einer der ihren bezeichnet.

https://www.washingtonpost.com/nation/2018/10/16/elizabeth-warren-angers-prominent-native-americans-with-politically-fraught-dna-test/?
http://archive.fo/SVRFq

Sie muss ihren Senatssitz übrigens am 06.11. verteidigen. Was meint Ihr, wie viele ihrer Wähler hat sie mit ihrer dummen Aktion vergrault?

https://www.youtube.com/watch?v=7IfsjYVWNaM

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 4976
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3524 am: 17. Oktober 2018, 00:23:27 »
Tja, wo kämen wir hin, wenn der Präsident niemanden mehr beschimpfen, beleidigen, verächtlich machen oder wider alle Evidenz als Betrüger bezeichnen dürfte. Völlig unmöglich; die johlende Zustimmung von den Deplorables könnte auf dem Spiel stehen.

Manieren sind halt nicht einklagbar.

Schon mal was von Pocahontas gehört?
Whataboutism, aber mehr einer von der lächerlichen Sorte. Wen hat Warren beleidigt oder in den Dreck gezogen?

Möchtest Du vielleicht zu irgendetwas Wichtigem Stellung nehmen, sagen wir mal, Khashoggi?