Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Amerika du hast es besser

Begonnen von Peiresc, 13. November 2016, 20:28:34

« vorheriges - nächstes »

Peiresc

Unter 37 Industriestaaten sind die USA das Land, in dem die Lebenserwartung 2020 am zweitstärksten gesunken ist (bei Männern um 2,3 Jahre).

Das Land mit dem stärksten Abfall? Russland.

https://www.bmj.com/content/375/bmj-2021-066768


Peiresc

Über die Liste der 850 Bücher, die texanischen Schulbibliotheken verboten werden sollen.
https://bookriot.com/texas-book-ban-list/
Zitat
Presumed Reasons for Book Challenge:

LGBTQ: 509 (59.95%), including Trans: 118 (13.95% of total)
Race and Racism: 68 (8.01%)
Sex Education: 115 (13.55%)
Misc: 124 (14.61%), including Pregnancy: 49 (5.77%), Abortion (not Sex Ed): 43 (5.06%), and Unknown 163 (19.20%)

Die Liste leidet offenbar von Geburt an an all den Krankheiten, an denen ihr großes Vorbild, der Index Librorum Prohibitorum, gestorben ist: sie ist inkonsistent, erratisch und taugt nicht mal als Verkaufsargument.
Zitat
What's more, denying kids this information puts them in danger. This house bill is supposed to prevent "discomfort," but what about the discomfort of kids who experience racism, or who never see themselves represented in the curriculum or the books on the shelves? What about the discomfort of queer kids who see that even mentioning people like them is categorized as inappropriate or obscene or even "pornography"? Queer and trans kids face much higher risks of depression and suicide when they are in an unaccepting environment, and schools play a big role in that. Queer and trans books save lives.

HAL9000

Zitat von: Peiresc am 10. November 2021, 02:52:26... Queer and trans books save lives.
Das wollen die doch gar nicht, jedenfalls nicht diese Leben. Diese gottungewollten Abscheulichkeiten sollen verschwinden. Wenn das Verschweigen und Unterdrücken
dazu führt, dass die sich in ihrer Verzweiflung umbringen, wird das zumindest in Kauf genommen. Texas wird mir immer unsympatischer.

sailor


HAL9000

Eine neue Drehung in der Spirale der Dummheit/Niedertracht bei den GOPlern. Und dieser Mann ist Arzt.
https://edition.cnn.com/2021/11/29/politics/omicron-ronny-jackson/index.html

RPGNo1

Der Ex-GröPaZ versucht zum x-ten Mal seine Anhänger zu schröpfen. Die republikanischen Schlafschafe unterstützen ihn mit freudiger Erregung, wie sollte es anders zu erwarten sein, und investieren Geld in "Truth Social".

* Mäh... mäh... määäähh *

https://www.derstandard.de/story/2000131599023/trumps-twitter-konkurrent-truth-social-will-eine-milliarde-dollar-sammeln

Peiresc

Es ist schon ein paar Tage her, aber ich finde es immer noch interessant.

ZitatI did a video comparison of I AM / Church Universal Triumphant cult leader Elizabeth Clare Prophet in 1984 and Mike Flynn in 2021.

It's verbatim the same. He just changed "I AM" to "WE WILL"
https://twitter.com/jimstewartson/status/1445843228029190148
Eindrucksvoller, kurzer Videoclip. Dieser Mann war Sicherheitsberater des Präsidenten. Das ist noch gar nicht so lange her. Die vielen Leute, die da mit ihm beten, sehen aus wie völlig normale Menschen.

Aber die Luft in dieser Ecke des Universums ist dünn, und es ist ein Hauen und Stechen, ein erbittertes Umsichbeißen am Fressnapf.
Zitat
End Times conspiracy theorist Rick Wiles has now turned against Michael Flynn, accusing him of delivering a "New Age prayer" at pastor Hank Kunneman's Christian conference last week: "My advice to you is to separate from Gen. Michael Flynn."
https://twitter.com/RightWingWatch/status/1446470267757269026


celsus

Zitat von: RPGNo1 am 04. Dezember 2021, 11:38:12
Der Ex-GröPaZ versucht zum x-ten Mal seine Anhänger zu schröpfen. Die republikanischen Schlafschafe unterstützen ihn mit freudiger Erregung, wie sollte es anders zu erwarten sein, und investieren Geld in "Truth Social".

* Mäh... mäh... määäähh *

https://www.derstandard.de/story/2000131599023/trumps-twitter-konkurrent-truth-social-will-eine-milliarde-dollar-sammeln

ZitatDer ehemalige US-Präsident Donald Trump gab bekannt, dass er für sein geplantes soziales Netzwerk "TRUTH Social" eine Milliarde US-Dollar (880 Millionen Euro) von Investoren einsammeln konnte. Eine Milliarde Dollar sei eine wichtige Botschaft an die Big Tech-Unternehmen, erklärte Trump, und dass "Zensur und politische Diskriminierung aufhören müsse". "Amerika ist bereit für TRUTH Social", so Trump in einer Pressemitteilung der Trump Media & Technology Group Corp. (TMTG).

Insgesamt ständen dem Unternehmen nun ungefähr 1,25 Milliarden US-Dollar zur Verfügung. Die von den namentlich nicht genannten Investoren zugesagte eine Milliarde US-Dollar hat das Partnerunternehmen Digital World Acquisition Corp. (DAWC) eingesammelt, das ebenfalls 293 Millionen US-Dollar bereitstellen kann. Das Netzwerk soll Anfang des kommenden Jahres seinen regulären Betrieb aufnehmen.
https://www.heise.de/news/TRUTH-Social-Trump-erhaelt-eine-Milliarde-US-Dollar-von-Investoren-6286656.html

Bin gespannt, was das für ein Shithole wird.

Erfahrungsgemäß sind ja jene, die überall Zensur wittern, am schnellsten dabei, unliebsame Beiträge zu löschen und nicht meinungskonforme Teilnehmer zu sperren.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

HAL9000

Zitat von: celsus am 05. Dezember 2021, 15:46:13... Bin gespannt, was das für ein Shithole wird...
Nach dem russischen Telegram kommt halt ein amerikanisches Telegram. Who cares?
Wobei ich immer noch den Kopf über den Namen schütteln muss. 2 Lügen mit zwei Worten, das muss man auch erst einmal schaffen.

Bachblüte

Zitat von: HAL9000 am 05. Dezember 2021, 15:57:10
Zitat von: celsus am 05. Dezember 2021, 15:46:13... Bin gespannt, was das für ein Shithole wird...

[...] Wobei ich immer noch den Kopf über den Namen schütteln muss. 2 Lügen mit zwei Worten, das muss man auch erst einmal schaffen.

:laugh:

Ich muss vor allem den Kopf darüber schütteln, dass es offenbar immer noch Anleger gibt, die Geld in dieses schwarze Loch werfen.

Peiresc

Zitat von: HAL9000 am 05. Dezember 2021, 15:57:10
2 Lügen mit zwei Worten, das muss man auch erst einmal schaffen.

Aber er lügt nicht nur. Manchmal sagt er auch die Wahrheit, wenn auch nur aus Versehen:



(Das ist echt, glaube ich, weil von einer Anhängerin gepostet und allgemein zur Kenntnis genommen. Außerdem passt es.)

HAL9000

Zitat von: Peiresc am 05. Dezember 2021, 16:45:12... Manchmal sagt er auch die Wahrheit, wenn auch nur aus Versehen...
Das war ganz bestimmt ein Versehen. Doppelte Verneinung überfordert wohl die meisten dieser Blitzbirnen.

RPGNo1

Sorry für den Dreifachpost. Da lief was schief.

RPGNo1


Zitat von: celsus am 05. Dezember 2021, 15:46:13
Insgesamt ständen dem Unternehmen nun ungefähr 1,25 Milliarden US-Dollar zur Verfügung. Die von den namentlich nicht genannten Investoren zugesagte eine Milliarde US-Dollar hat das Partnerunternehmen Digital World Acquisition Corp. (DAWC) eingesammelt, das ebenfalls 293 Millionen US-Dollar bereitstellen kann. Das Netzwerk soll Anfang des kommenden Jahres seinen regulären Betrieb aufnehmen.

Über 1,25 Milliarden Dollar lächeln die US-amerikanischen HighTech-Unternehmen doch nur. In deren Welt sind das Peanuts.

Peiresc

A)
ZitatResearchers at the University of Florida allegedly felt pressured to delete COVID-19 data while working on a study for an undisclosed state entity, according to a report released on Monday by the Faculty Senate committee.

The report stated that staff felt "external pressure to destroy" data and "barriers to accessing and analyzing" data in a timely manner.

The document added that staff said there were "barriers to publication of scientific research which inhibited the ability of faculty to contribute scientific findings during a world-wide pandemic."

University of Florida employees were reportedly told "not to criticize the Governor of Florida [Republican Ron DeSantis] or UF policies related to COVID-19 in media interactions."
https://thehill.com/homenews/state-watch/584909-university-of-florida-researchers-pressured-to-destroy-covid-19-data
Wenn Trump einen Schlaganfall bekommt (weniger gefährlich: eine Demenz), dann ist Ron DeSantis ein heißer Kandidat für den nächsten Präsidentenwahlkampf.

B)
ZitatSen. Ron Johnson (R-Wis.) on Wednesday suggested that standard mouthwash could treat COVID-19, and criticized federal agencies for telling people to "do nothing."

"Standard gargle, mouthwash, has been proven to kill the coronavirus," Johnson said, according to The Washington Post. "If you get it, you may reduce viral replication. Why not try all these things?"

"It just boggles my mind that the NIH continues to tell people to do nothing," he added of the National Institutes of Health, in a recording posted online by Heartland Signal.
https://thehill.com/policy/healthcare/585064-ron-johnson-promotes-dubious-claim-mouthwash-effective-covid-treatment
Ron Johnson kam hier schon ab und zu vor, z. B. in #4090, #4374.

Bei der Auseinandersetzung zwischen Demokraten und Republikanern geht es nicht nur um Demokratie oder Diktatur. Auch die Irrationalität ist für die Republikaner nicht allein Mittel zum Zweck, sondern ein Wert an sich, für den es sich zu kämpfen lohnt.