Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Amerika du hast es besser  (Gelesen 336530 mal)

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3990 am: 13. Januar 2019, 16:57:49 »
Was ich nicht verstehe: Warum sagt Trump nicht einfach „No“? Mit dem Lügen hatte er doch noch nie Probleme.

Asha Rangappa meint zu dieser Frage:
Zitat
The amazing thing here is that he truly has no grasp of the gravity of the question...all he can focus on is the personal slight to him and the NYT article’s affect on his image.

THIS IS EXACTLY WHY HE IS VULNERABLE TO BEING EXPLOITED BY FOREIGN INTELLIGENCE

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3991 am: 13. Januar 2019, 17:30:01 »
Zitat
"Is there any indication from your sources" that Trump is AS territorial over notes from meetings with other foreign leaders "as is he about the Putin meetings?"

@gregpmiller: "No, I don't think that that's the case."
https://twitter.com/brianstelter/status/1084440798802804736

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3992 am: 13. Januar 2019, 18:28:23 »
Im Moment ist gerade dieses Mem aktiv:


Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3993 am: 13. Januar 2019, 19:07:22 »
Jonathan Turley, einer der überlegteren Trumpologeten, macht in Bothsidesism:
Zitat
What if there were no collusion or conspiracy but simple cognitive bias on both sides, where the actions of one seemed to confirm precisely the suspicions of the other?
https://thehill.com/opinion/judiciary/425033-witch-hunt-or-mole-hunt-times-bombshell-blows-up-all-theories
Sozusagen: nichts genaues weiß man nicht. Natürlich muss er dazu eine Reihe von höchst dramatischen Einzelheiten ausblenden oder herunterspielen. Für mich ist er ein gewisser Gradmesser dafür, wie die republikanische Senatsmehrheit sich verhalten wird.

Nicht so Graham, der sich auf Gedeih und Verderb an Trump kettet:
Zitat
Lindsey Graham, asked about the NYT report that FBI investigated whether Trump worked for Russians, says on Fox: “To me, it tells me a lot about the people running the FBI ... what I want to make sure is: How did the FBI do that? What kind of checks and balances are there?”

----

Zitat
Senate Homeland Security Chairman Ron Johnson, asked by @jaketapper if there are any concerns about the possibility of the president of the United States being an unwitting agent of the Russians, pivots to “evidence of collusion between Democrats on Russia,” citing Steele dossier
Der Vorsitzende eines Senatsausschusses, ein Republikaner.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 753
  • Purple Tentacle
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3994 am: 13. Januar 2019, 20:40:18 »
Im Moment ist gerade dieses Mem aktiv:


Im normalen Thread wird bei mir dieses Mem nicht angezeigt. Wenn ich den Beitrag zitiere, sehe sehe ich aber einen Link.  :gruebel
Ach, was weiß denn ich ...

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3995 am: 13. Januar 2019, 21:20:37 »
Also ich seh's in allen Browsern (FF, Chrome, Edge), selbst im Tor Browser.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3996 am: 13. Januar 2019, 22:40:43 »
Noch ein paar Eindrücke.

Zitat
Max Kennerly:
Most politicians, asked if they had committed a serious crime, would provide a flat denial followed by factual specifics rejecting whatever led to the question. Feigned outrage and nonsensical gibberish are the tools of people conscious of guilt and lacking a plausible alibi.

Zitat
Robert Reich:
I have worked for 3 presidents and advised a fourth. I have never heard of a president trying to conceal details of his conversations with a foreign leader, not even if that leader is a staunch American ally.

Zitat
Laurence Tribe:
 “If the counterintelligence case against the president was eventually closed because it found that Trump did not pose a threat to U.S. national security, Trump should welcome Mueller’s report reaching Congress. . . But if it wasn’t . . . “

Zitat
Zitat
Michael Ian Black:
Not a student of history but is it unusual for a sitting president to have private talks with the leader of a nation that attacked us, to say he believes that leader's denials about attacking us, and to confiscate all the notes of the meeting so nobody can know what was said?

Kevin M. Kruse:
I’m a professor of history, so I’ll just remind you that after Pearl Harbor, FDR had a private meeting with Hirohito, assured the nation he was “totally cool,” and then dissolved the translators notes in a martini
Ich gebe zu, da hatte er mich für einen Moment. Kann das sein? Leider finde ich die elegante Antwort jetzt nicht mehr, die den Sarkasmus ganz klar macht.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3997 am: 13. Januar 2019, 22:57:08 »
Ich habe mich gefragt, was denn eigentlich neu ist, denn die Umstände, die von der Wash. Post und von der New York Times dieser Tage enthüllt wurden, sind eigentlich längst bekannt bzw. waren schon lange zu vermuten. Ein Aspekt ist vielleicht: die Begegnungen mit den Russen ohne Zeugen konnte man bis vorgestern mit viel Anstrengung noch der Dämlichkeit von Trump zuschreiben. Jetzt nicht mehr.

Ich fasse mal meine Meinung zu zwei Punkten bis zum heutigen Tag zusammen.

1) Der Umstand, dass Trump dringend verdächtig ist, ein russischer Spion zu sein, dringt allmählich ins öffentliche Bewusstsein. Es sind inzwischen genug Mosaiksteine beisammen, um auch dem flüchtigen Betrachter einen Blick auf dieses dunkelgraue Bild gestatten.

2) Die Demokratie in den USA hat schweren Schaden genommen – aber sie wird nicht untergehen. Trump ist kein Putin, er ist nicht versammelt genug dazu. Zu Strategie ist er nicht in der Lage. Und die Gegenkräfte sind gewaltig.

Es wird viel davon abhängen, wann die Donor-Klasse Trump fallen lässt.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3998 am: 14. Januar 2019, 00:02:29 »
Trump hatte gefordert, das FBI solle sich mal den Schwiegervater von Cohen zur Brust nehmen.

Zitat
House Chairmen Issue Warning After President’s Statements on Cohen Testimony
Jan 13, 2019 Press Release

Washington D.C. (Jan. 13, 2019)—Today, Rep. Elijah E. Cummings, Rep. Adam Schiff, and Rep. Jerrold Nadler, the Chairmen of the House Committees on Oversight and Reform, Intelligence, and the Judiciary, issued the following statement in response to President Donald Trump’s comments last night on Fox News regarding Michael Cohen’s testimony before Congress:

“The integrity of our process to serve as an independent check on the Executive Branch must be respected by everyone, including the President.  Our nation’s laws prohibit efforts to discourage, intimidate, or otherwise pressure a witness not to provide testimony to Congress.  The President should make no statement or take any action to obstruct Congress’ independent oversight and investigative efforts, including by seeking to discourage any witness from testifying in response to a duly authorized request from Congress.”
https://oversight.house.gov/news/press-releases/house-chairmen-issue-warning-after-president-s-statements-on-cohen-testimony

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #3999 am: 14. Januar 2019, 17:01:45 »
Zitat
FBI officials debated whether President Trump was "acting at the behest of" Russia after he fired former FBI director James Comey in 2017, the FBI's general counsel told House investigators last year, according to CNN.

James Baker told investigators that the possibility Trump was working for Russia was "one extreme" that FBI officials debated, according to transcripts that CNN obtained.

"The other extreme is that the President is completely innocent, and we discussed that too. There's a range of things this could possibly be," he said, according to the news network.

"We need to investigate, because we don't know whether, you know, the worst-case scenario is possibly true or the President is totally innocent and we need to get this thing over with — and so he can move forward with his agenda," Baker added.
https://thehill.com/homenews/administration/425151-fbi-wondered-if-trump-was-acting-at-the-behest-of-russia-transcripts

Das FBI hat die Möglichkeit angeboten, dass Trump "komplett unschuldig" sei. Ich halte es zumindest für komplett unwahrscheinlich, dass Trump nicht zeitnah davon erfahren hat, schließlich war Nunes Ausschussvorsitzender. Hätte Trump nicht voll mit dem FBI zusammenzuarbeiten sollen, um sich vom unbegründeten Verdacht zu befreien?

Statt dessen sind er und seine Trumpansen amokmäßig über das FBI hergefallen. Es ist doch einfach ein Witz zu glauben, dass das FBI "demokratisch unterwandert" sei. Hat natürlich nichts zu bedeuten, meint Turley.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4000 am: 14. Januar 2019, 17:41:32 »
Zitat
   Mike Pompeo keeps a bible open at his desk to remind him of “God, and his word and the truth”, he told an audience in Cairo on Friday. The US secretary of state also appears to keep a darts board of Barack Obama’s face in his office. That America’s chief diplomat would give a speech in Egypt is unremarkable. That he would give one attacking the last US president is less normal, though not unprecedented. That he would start with a declaration of his evangelical faith is even less typical, but still pardonable. To do all three at once — attacking America’s last president in the Middle East in a speech to a Muslim audience that was aimed at Christian radicals — is in a category of one. It’s certainly not diplomacy.

Pompeo ist ein Apokalyptiker. Das ist keine Rhetorik, sondern das ist wörtlich zu nehmen.
Zitat
   Pompeo is a genuine, end-of-days, believer in the apocalypse. It’s a cloud-parting eschatology he shares with Mike Pence, the vice-president. “We will continue to fight these battles,” Pompeo told a church congregation in Wichita three years ago. “It is a never-ending struggle?.?.?.?until the rapture. Be a part of it. Be in the fight.” [...]. Yet I can’t help but feel anxious that both of Donald Trump’s main global envoys, Pompeo and Pence, have a conflict between their private beliefs and what they publicly claim to be doing.

scary.
Zitat
   Call me a serial fretter, but I don’t take comfort from the fact that Pence is a heartbeat away from being commander-in-chief. Nor do I see Pompeo as one of the grown-ups restraining Trump. He’s an enabler, not a preventer. Where Trump goes, Pompeo will follow. Let’s hope Trump never gets religion.
https://www.ft.com/content/53087e90-174d-11e9-9e64-d150b3105d21
Sollte man zur Gänze lesen (ist kurz).

Mich gruselt's.


RainerO

  • Forum Member
  • Beiträge: 424
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4001 am: 14. Januar 2019, 18:10:44 »
Soll das heißen, es wäre besser, wenn Trump bleibt und Pence nicht übernimmt? Will ein Apokalyptiker diese auch
herbeiführen, wenn er dazu die Möglichkeiten hätte? Erfahrungsgemäß ist bei solchen Fanatikern dann doch der
Glauben nicht so stark, dass sie davon ausgehen, zu den Geretteten zu gehören.
Mir graust trotzdem vor der Vorstellung, dass so einer den berühmten roten Knopf unter seinem Finger haben könnte.
Also den aktuellen Irren lieber weiterwurschteln lassen und hoffen, dass die US-Amerikaner 2021 ihr Hirn einschalten?

p.s.: ich habe übrigens keine Erklärung gefunden, was ein "serial fretter" sein soll. Aus dem Kontext ergibt es sich,
aber alle mir bekannten Wörterbücher spucken dazu nichts aus.

Gefährliche Bohnen

  • Forum Member
  • Beiträge: 459
  • Psiratte
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4002 am: 14. Januar 2019, 18:29:29 »
p.s.: ich habe übrigens keine Erklärung gefunden, was ein "serial fretter" sein soll. Aus dem Kontext ergibt es sich,
aber alle mir bekannten Wörterbücher spucken dazu nichts aus.

to fret = sich ärgern; sich Sorgen machen
fretter = person that frets = jemand, der sich Sorgen macht/ sich ärgert
serial fretter = jemand der sich ständig Sorgen macht/ sich ständig ärgert

https://www.dict.cc/englisch-deutsch/to+fret.html
https://www.collinsdictionary.com/dictionary/english/fretter
"Ich muss an dieser Stelle gestehen: Ich mag Karpfen gar nicht." - Groucho
RIP

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6043
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4003 am: 14. Januar 2019, 18:36:16 »
Soll das heißen, es wäre besser, wenn Trump bleibt und Pence nicht übernimmt?
Nein, sicher nicht. Trump ist schlicht unberechenbar. Gerade eben hat er seinen frischen Stabschef schon mal angemault. Der wird auch bald rausgeekelt sein.

Im Moment jammert Trump gerade, weil er sich mit dem shut down in eine Lage manövriert hat, aus der ihm niemand raushelfen kann, nicht mal die gerissensten republikanischen Enabler.
Ich denke mir, Pence wäre einfach vorsichtiger (genau wissen kann man es nicht), und er könnte die „Basis“ wahrscheinlich nicht motivieren wie Trump.

Bolton ragt aus einer anderen Zeit herein.
Und Pompeo offenbar noch aus einer ganz anderen. Grusel.

RainerO

  • Forum Member
  • Beiträge: 424
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4004 am: 14. Januar 2019, 18:37:46 »
serial fretter = jemand der sich ständig Sorgen macht/ sich ständig ärgert
Danke! Ich habe halt "fretter" eingegeben und da kam nur "Blatt-/Reblaus" zurück. Auf "to fret" bin ich nicht gekommen :hirn: