Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Oligoscan  (Gelesen 3179 mal)

zopiclon

  • Forum Member
  • Beiträge: 50
  • viele Fehler = viel Lernen
Re: Oligoscan
« Antwort #15 am: 17. Juli 2016, 15:19:42 »
"The true sign of intelligence is not knowledge but imagination."  A. Einstein

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 137
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Oligoscan
« Antwort #16 am: 17. Juli 2016, 17:22:50 »
Keinen. Das ist ein Non Sequitur. Lies halt nach..

Brave007

  • Forum Member
  • Beiträge: 23
Re: Oligoscan
« Antwort #17 am: 30. September 2017, 11:40:47 »
Habt ihr euch das Gerät schon einmal angesehen?
Wie machen die das denn?
Würde mich schon interessieren, wieso so viele Geräte verkauft werden.

Und dies offiziell auf Medizinische Kongressen beworben werden kann, wie zum Beispiel auf den Medizinischen Wochen in Baden-Baden:
https://www.oligoscan-official.com/event/51-medizinische-woche-baden-baden/

Gibt es dort antworten?

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 217
Re: Oligoscan
« Antwort #18 am: 30. September 2017, 13:35:26 »
Man braucht sich nicht näher mit diesem zu Gerät befassen, da offensichtlich Bullshit. :crazy

 :Opa: Ich vermute, die Anbieter sind durch die Pulsoxymetrie (---> https://de.wikipedia.org/wiki/Pulsoxymetrie ) auf diese scheinbar geniale Geschäftsidee gekommen. Was mit Sauerstoff geht (weil man exakt das betreffende Molekül (Hämoglobin und seine verschiedenen (mit und mit ohne O2) Absorptionslinien kennt), sollte doch auch bei anderen Elementen funktionieren. :police:
Ach, was weiß denn ich ...

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 2997
Re: Oligoscan
« Antwort #19 am: 30. September 2017, 13:43:05 »
Würde mich schon interessieren, wieso so viele Geräte verkauft werden.
Wieviele Geräte werden denn verkauft?

Da gibt es von vornherein keinerlei Zusammenhang mit einem Funktionsprinzip oder damit, dass das Gerät tut, was es vorgibt zu tun. Das hängt einzig an der Geschäftsidee, die mitverkauft wird.

Brave007

  • Forum Member
  • Beiträge: 23
Re: Oligoscan
« Antwort #20 am: 30. September 2017, 16:22:39 »
Ich war mal auf den Webseiten und dann Therapeuten suchen, dort sind jede Menge Ärzte, Apotheken, Heilpraktiker gelistet, dann habe ich schon an dem Verstand der Menschheit gezweifelt:
https://www.oligoscan-official.com/fuer-patienten/therapeut-finden/

https://www.oligotrade.net/mess-center

Dann noch Zell-Check (was das gleiche Gerät, nur unter einem anderen Namen ist):
http://zell-check.com/standorte/

Also ein paar Hundert sind das in Deutschland, Österreich und der Schweiz bestimmt.

Mich würde aber trotzdem interessieren wie es zu diesen Ergebnissen kommt...

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 2997
Re: Oligoscan
« Antwort #21 am: 30. September 2017, 16:53:20 »
Mich würde aber trotzdem interessieren wie es zu diesen Ergebnissen kommt...

Dann könntest Du ja mal die Vertriebsmethoden recherchieren. Vielleicht springt dabei was für unsern Artikel raus.
https://www.psiram.com/de/index.php/Oligoscan

Brave007

  • Forum Member
  • Beiträge: 23
Re: Oligoscan
« Antwort #22 am: 30. September 2017, 17:14:42 »
Dazu müsste ich aber erstmal an ein solches Gerät kommen...

Soweit ich es herausgefunden haben Stammen die Geräte alle von
LUXOMETRIX-IPC.EU
43, rue d’Arlon
8399-Windhof
LUXEMBOURG

http://opengazettes.com/gazette_notices/381562398

Dort ist auch das Trademark registriert:
https://trademarks.justia.com/791/40/oligoscan-79140146.htm

Das steht auch so in dem Sicherheitsdatenblatt:
http://oligoscan-deutschland.de/wp-content/uploads/2016/10/OligoScan_sicherheitsdatenblatt_edit_april_2013_2.pdf


Brave007

  • Forum Member
  • Beiträge: 23
Re: Oligoscan
« Antwort #23 am: 02. Oktober 2017, 12:29:17 »
Zitat
Wieviele Geräte werden denn verkauft?
Ich habe jetzt mal ein wenig recherchiert, es wird langsam etwas undurchsichtig, es gibt so viele Vertriebsstellen, nach den Messstellen sind es in DACH Bereits ca. 500.
Nach Angaben und Foren komme ich jetzt zu der Annahme das es an die 1000 gehen könnte, das nur DACH, in NL sind es noch 33 (nach offiziellen Messstellen), in Frankreich und Spanien weiß ich es nicht.

Habt Ihr da zahlen, habt Ihr Kontakt zu den Französischen Kollegen?