Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Bayer will Monsanto übernehmen  (Gelesen 12810 mal)

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2661
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #15 am: 20. Mai 2016, 12:39:46 »
Mal am Rande gefragt:

Muss frau ein Mutterkreuz vorweisen, wenn sie bei den Netzmüttern mittun will, oder reicht ein Mutterpass?
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8316
  • Friedensforscher
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #16 am: 20. Mai 2016, 12:52:05 »
Mal am Rande gefragt:

Muss frau ein Mutterkreuz vorweisen, wenn sie bei den Netzmüttern mittun will, oder reicht ein Mutterpass?

Eigentlich gibt es nur zwei Bedingungen:
1. Du musst Doro Schreier heißen
2. Du wirst von der ganzen Welt gemobbt und gestalkt.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

ajki

  • Forum Member
  • Beiträge: 955
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #17 am: 20. Mai 2016, 19:27:42 »
Die #netzfrau und #mütter liefert:

Zitat
Siehe uns Netzfrauen,... dabei sind wir weltweit Mütter,

Mir will seit geraumer Zeit scheinen, dass die #hashtags der netztesten aller frauesten ganz klar und eindeutig viel zu schwächlich ausgefallen sind - wahrscheinlich, weil die bekannten Gegner und Feinde von der Müttersten der Mütterer Doro the mother Schreier sie widerrechtlich knebeln und einschnüren und überhaupt ihr perfides Spiel gegen die Wahrheit der Müttersten betreiben.

Man sollte Frau(!) Mutter(!!) Schreier unterstützend unter die Arme greifen mit Vorschlägen für neue, passendere #hashtags. Einen wichtigen Hinweis gibt sie im oben zitierten selbst:

#weltweitestemütter

Anderes wäre zutreffender:

#solarsystemstemütter oder

#galaktischstemütter oder

#universaluniversumstemütter
every time you make a typo, the errorists win

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2661
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #18 am: 20. Mai 2016, 19:32:29 »
Und ein neues Logo wüsste ich auch schon.

Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #19 am: 20. Mai 2016, 19:59:48 »
Und ein neues Logo wüsste ich auch schon.

Netznuttern?
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6510
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #20 am: 20. Mai 2016, 21:50:12 »
Und ein neues Logo wüsste ich auch schon.

Netznuttern?

Netznattern.

RainerO

  • Forum Member
  • Beiträge: 461
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #21 am: 20. Mai 2016, 22:21:51 »
Oooch, die arme Doro! Wird von allen verfolgt.
Ok, arm ist sie nur im Geiste, aber was soll's. Wo ist eigentlich der Beweis, dass das
hysterische Geplärr von mehr Personen als von ihr stammt. Dass sie immer im Plural
von sich redet, halte ich eher für eine fortgeschrittene Schizophrenie.

Monanto - und bald Bayer - wird sicher auch schon wie Espenlaub zittern, wenn die Hetzfrau
wieder einmal das Wort gegen den personifizierten Satan erhebt. Das Zittern könnte aber
auch durch einen unkontrollierten Lachanfall ausgelöst worden sein.

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2661
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #22 am: 20. Mai 2016, 22:27:08 »
Und ein neues Logo wüsste ich auch schon.

Netznuttern?

Netznattern.

Nee, lasst mal, das mit den Muttern. Womöglich postet ein Witzbold was von "screw".
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

Scipio

  • Gast
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #23 am: 21. Mai 2016, 23:21:52 »

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8316
  • Friedensforscher
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #24 am: 21. Mai 2016, 23:25:14 »
Amardeo Sarma:
Zitat
Warum steht aber gerade Glyphosat im Zentrum der Kritik? Weshalb will man ausgerechnet dieses Mittel verbieten und nicht gleich alle Pflanzenschutzmittel? Schließlich gib es auf dem Markt viele Unkrautvernichter, die sich in Effektivität und Einfluss auf Gesundheit und Umwelt unterscheiden.

Fakt ist: Glyphosat ist effektiver als andere Pflanzenschutzmittel. Für Gesundheit und Umwelt ist es weniger problematisch als die Alternativen – das gilt auch für Mittel aus dem Bio-Landbau. Daran kann es also nicht liegen.

http://blog.gwup.net/2016/05/21/glyphosat-der-stellvertreterkrieg/
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Gefährliche Bohnen

  • Forum Member
  • Beiträge: 464
  • Psiratte
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #25 am: 22. Mai 2016, 00:00:19 »
http://www.stern.de/panorama/wissen/glyphosat-trinkbar--greenpeace-gegner-blamiert-sich-6859780.html Da hat sich der gute Mann wohl etwas in die Nesseln gesetzt.

+++ GIFTANSCHLAG AUF EIGENEN SOHN +++

Schwere Vorwürfe gegen 63-jährige Hausfrau: Gestern Abend versuchte die Mutter des 39-jährigen Walter B. ihren Sohn mit gesalzenem Essen umzubringen. "Ich hatte schon länger den Verdacht, dass meine Mutter mir an den Kragen will", so der passionierte Streichholzsammler. "Gestern habe ich sie dann selbst dabei erwischt, wie sie mir Salz ins Essen getan hat. Als ich sie darauf angesprochen habe, hat sie behauptet, es wäre völlig unbedenklich. Aber ich bin doch nicht blöd. Ich habe dann von ihr verlangt, eine Tasse Kochsalz zu essen. Als sie sich geweigert hat, war alles klar. Ich habe sofort die Polizei gerufen."

 :facepalm
"Ich muss an dieser Stelle gestehen: Ich mag Karpfen gar nicht." - Groucho
RIP

ZKLP

  • Forum Member
  • Beiträge: 688
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #26 am: 22. Mai 2016, 20:54:43 »
Da ist doch was im Busch.
Werner Baumann trat das Amt des Beyer-Vorstandsvorsitzenden erst am 1. Mai diesen Jahres an. Nicht einmal zwei Wochen später, am 12. Mai, werden die Übernahmegerüchte publik.

Zählen wir doch mal eins und eins zusammen:
Monsanto ist (neben Shell) das "meistgehasste Unternehmen der Welt". Unzählige Organisationen würden Monsanto liebend gerne vernichtet sehen. Aber auch die gezielten Proteste, Zerstörung von GMO-Versuchsfeldern und Beeinflussung der Presse konnten den Ausfstieg Monsantos nicht stoppen.
Welche Möglichkeiten bleiben also?

Richtig. Monsanto übernehmen, um es dann von innen zu zerstören. Bei einem Börsenwert von über 40 Mrd $ aber nicht ganz einfach. So viel Geld können nicht einmal Hugo Chávez (RIP), Doro, Bono oder Bill Gates einfach so aus dem Ärmel schütteln. Wobei die beiden letzteren ja eh von Monsanto bezahlt werden.
Bleibt die Möglichkeit, heimlich einen NOCH GRÖSSEREN Konzern zu infiltrieren und, sobald es die Machtverhältnisse zulassen, diesem die Drecksarbeit zu überlassen.

Dass man sich dafür gerade Bayer ausgesucht hat, ist sicher kein Zufall. Nicht nur, weil Bayer seinen Firmensitz im Mutterland des Monsanto-Protests hat. Beyer ist weltgrößter Hersteller der so umstrittenen Neonicotinoide, die aktuell in der EU wegen der Sorge um die Bienen weitgehend verboten sind. Wenn sich Bayer mit dem Monsanto-Deal übernimmt, hat man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Wie praktisch!

Ihc behaupte daher: Bayer-Vorstand Werner Baumann ist nichts anderes als ein Agent der NGOs und wird von Greenpeace, BUND und Bärbel Höhn bezahlt!!11!  :wut

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 3751
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #27 am: 22. Mai 2016, 21:43:29 »
Ihc behaupte daher: Bayer-Vorstand Werner Baumann ist nichts anderes als ein Agent der NGOs und wird von Greenpeace, BUND und Bärbel Höhn bezahlt!!11!  :wut

Ich gehe noch weiter - als man es ertragen kann - und behaupte: Baumann ist Mutter :o
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #28 am: 22. Mai 2016, 21:45:30 »
Ihc behaupte daher: Bayer-Vorstand Werner Baumann ist nichts anderes als ein Agent der NGOs und wird von Greenpeace, BUND und Bärbel Höhn bezahlt!!11!  :wut

Ich gehe noch weiter - als man es ertragen kann - und behaupte: Baumann ist Mutter :o

Nein! (Homer Simpson)

Ein Agent von Doro??
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

Bloedmann

  • Forum Member
  • Beiträge: 2341
  • Moment...
Re: Bayer will Monsanto übernehmen
« Antwort #29 am: 23. Mai 2016, 09:56:49 »
Ich bin auch kein Wirtschaftsfuzzi aber dabei bleibts doch nicht?

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Bayer-will-fuer-Monsanto-62-Milliarden-zahlen-article17752556.html

Da werden doch noch einige versuchen den Preis zu treiben wenn die jetzt schon 'ne Summe ansagen.
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld… aber sie kosten so viel! Groucho Marx