Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Netzfrauen  (Gelesen 201486 mal)

sumo

  • Forum Member
  • Beiträge: 885
Re: Netzfrauen
« Antwort #120 am: 22. April 2015, 15:23:55 »
jetzt auch noch ein Verweis auf Hamer, KEINE Kritik der Netzfrauen, damit ist endgültig Schluß mit jeglicher Seriosität.

RächerDerVerderbten

  • Forum Member
  • Beiträge: 1321
Re: Netzfrauen
« Antwort #121 am: 22. April 2015, 16:52:46 »
Nun muß man Doro zugute halten, daß sie wahrscheinlich gar nicht weiß, wer Hamer ist, sonst hätt sie doch längst nach 5min Google- Recherche auf dessen Fanseiten einen flammenden Artikel über einen unschuldig verfolgten Kämpfer für das Wahre und Gute rausgehaun ;D
If the only thing keeping a person decent is the expectation of divine reward, brother, that person is a piece of shit. Rusty Cohle

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4154
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Netzfrauen
« Antwort #122 am: 22. April 2015, 17:16:42 »
Ihre Google-Recherche ergab wohl, dass er einen Eintrag im Psiram-Wiki hat und somit zu den auserlesenen Lichtgestalten des Universums gehören muss. So wie die Netzfrauen selbst, für die es ja nach eigenen Angaben eine Auszeichnung höchster Güte ist. Scheinbar kommen sie mit dem Ruhm aber nicht zurecht, warum sonst unternehmen sie solche Anstrengungen, den Eintrag über sich löschen zu lassen. Man ist bescheiden und möchte wohl zum Ausdruck bringen, dass man das Ganze ja nicht der Auszeichnungen wegen macht.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

pelacani

  • Gast
Re: Netzfrauen
« Antwort #123 am: 22. April 2015, 22:35:36 »
Ich hatte es kurz erwähnt: Katrin Elfman hat mit ihrem Insider-Wissen die Netzfrauen informiert, dass Psiram der versprengte Rest der aufgeflogenen Geheimorganisation Esowatch ist:
Zitat
Esowatch war immerhin eine Vorgänger-Organisation von Psiram, die nach Enttarnung der personellen Verantwortlichkeiten, oder neudeutsch auch »Drahtzieher« genannt, ihre Verleumdungsarbeit einstellte..... jedenfalls unter diesem Namen
Gefällt mir · Antworten · 1 · 9 Std.

Netzfrau weiß sich gar nicht zu halten, dass sie dieses Geheimwissen seit Neuestem mit noch geheimeren Wissen ausstechen kann, und antwortet: 
Zitat
Netzfrauen Das Thema geht weit über das genannte hinaus und wissen sollten Sie dann auch, das Psiram mit .de eine Weiterleitung hat auf esowatch mit .de , die eine Plattform für Psiram-Geschägigte sind.

Doro for Pulitzer!  :grins

sumo

  • Forum Member
  • Beiträge: 885
Re: Netzfrauen
« Antwort #124 am: 22. April 2015, 22:59:35 »
nun hat die Dame bereits vor einigen Tagen feststellen müssen, daß psiram.DE der Verein für Biosens ist. Begriffen hat sie das offensichtlich nicht, denn dort wird auf eine Therapie für und gegen irgendwas geworben, psiram.com-Geschädigte (was ist das überhaupt) werden bestenfalls erwähnt. Oder hat die irgendwo noch einen screen von Esel***** von Fritzschna gefunden?

Doros Recherchefähigkeiten sind, schulnotenmäßig betrachtet, eine glatte 6, aber nur, weil es keine 7 gibt.

Maxi

  • Forum Member
  • Beiträge: 236
  • Biodynamischer Heiler (auch postmortal)
Re: Netzfrauen
« Antwort #125 am: 23. April 2015, 21:31:46 »
So, ihr cybermobber, da habt ihrs:  :-[
Zitat
Liebe Leserinnen und Leser,
leider nimmt die Hetzkampagne gegen die ‪#‎Netzfrauen‬, insbesondere deren Gründerin, ein solches Ausmaß an, dass dieses einer Cybermobbing gleich kommt. Wäre es nur bei dem ‪#‎Psiram‬ - Eintrag geblieben- hätten wir damit leben können.
Wir haben zwar viele "‪#‎Trolle‬" blockiert, damit wir hier in Ruhe arbeiten können.Doch nun beginnt die Schlacht auf ‪#‎Facebook‬ -Seiten, die diese betreiben.
Wir hätten uns gewünscht, dass Konzerne uns angreifen würden, doch die treten mit uns in Dialog.
Auch Politiker aus der Regierung lassen uns in Ruhe arbeiten und beglückwünschen uns zu dem fairen Umgang.
Dass es aber Menschen aus der Bevölkerung sind, Männer und Frauen(!!), die uns nun gerne aus dem Netz sehen, finden wir besonders schlimm.
Wir wollen nur aufklären und haben uns auf den Weg gemacht unsere Kinder und Enkelkinder zu schützen.
Da dieses nicht mehr gewährleistet ist, da unsere Familien mit hineingezogen werden, müssen wir uns nun überlegen, ob wir in dieser Weise, weitermachen können und wollen.
Viele raten uns, wir sollten alles mit Humor nehmen, doch wenn nun auch unsere Familien betroffen sind, verlässt uns der Humor.
Sicherlich haben Sie dafür Verständnis.
Die Netzfrauen
https://www.facebook.com/Netzfrauen?fref=ts
Wenn es nicht Absicht ist, ist es doch System.
Dr. Ici Wenn selig

Conina

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3419
Re: Netzfrauen
« Antwort #126 am: 23. April 2015, 21:46:23 »
Also, ich nehme das auch mit Humor.  :grins:

pelacani

  • Gast
Re: Netzfrauen
« Antwort #127 am: 23. April 2015, 21:52:40 »
Hetzkampagne, pfff ....

Da genügen doch kommentarlose Zitate.

Belbo

  • Gast
Re: Netzfrauen
« Antwort #128 am: 23. April 2015, 21:59:26 »
Das in den Konzernen auch Menschen mit Kindern arbeiten scheint der guten Doro entgangen zu sein, würde aber auch eine diffrenzierte Herangehensweise erfordern.

Hat der Mensch den Doro Schreier bei seinem Arbeitgeber denunziert hat eigentlich Familie?

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8876
  • Friedensforscher
Re: Netzfrauen
« Antwort #129 am: 23. April 2015, 22:07:37 »
Zitat
Wir hätten uns gewünscht, dass Konzerne uns angreifen würden, doch die treten mit uns in Dialog.
Auch Politiker aus der Regierung lassen uns in Ruhe arbeiten und beglückwünschen uns zu dem fairen Umgang.

Wie nenn man das, wenn man von sich im Plural redet und das Gefühl hat, dass sich wildfremde Menschen mit einem unterhalten?
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Maxi

  • Forum Member
  • Beiträge: 236
  • Biodynamischer Heiler (auch postmortal)
Re: Netzfrauen
« Antwort #130 am: 23. April 2015, 22:13:25 »
Wenn es nicht Absicht ist, ist es doch System.
Dr. Ici Wenn selig

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3491
  • Reptiloid
Re: Netzfrauen
« Antwort #131 am: 23. April 2015, 22:14:21 »
Wenn das so ist, verstehe ich nicht, was warum die netzfrauliche Eiche so ein riesiges mimimi um das psiram-Borstentier an ihrem Stamme macht.
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

Maxi

  • Forum Member
  • Beiträge: 236
  • Biodynamischer Heiler (auch postmortal)
Re: Netzfrauen
« Antwort #132 am: 23. April 2015, 22:14:34 »
Zitat
das Gefühl hat, dass sich wildfremde Menschen mit einem unterhalten?
Das nennt man landläufig plemplem.
Wenn es nicht Absicht ist, ist es doch System.
Dr. Ici Wenn selig

RächerDerVerderbten

  • Forum Member
  • Beiträge: 1321
Re: Netzfrauen
« Antwort #133 am: 23. April 2015, 22:47:03 »
Doro weiß erkennbar nicht, daß geschlossene FB- Gruppen löchriger als jeder Sieb sind:
https://scontent-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/v/t1.0-9/11173338_1092723437411090_3626131723412410244_n.png?oh=bf317d6be154ad37f6c470e014eedb68&oe=55DF13D5

Die Gruppe heißt "Bezahlte Trolle", der bekannte Watch- Blog GenFM dazu:

Zitat
Allerdings ist es Doro Schreier die in einer berüchtigten Facebook-Gruppe - die sich überwiegend aus 'Infokriegern', 'Reichsbürgern' und Rechtsextremen zusammensetzt - permanent die Facebook-Profile von Kritikern postet und als bezahlte Trolle oder sonstiges diffamiert. Derzeit schießt sie allerdings hauptsächlich gegen Psiram. Der ehemalige Administrator dieser Pranger-Gruppe musste sich bereits ob der Aktivitäten in besagter Gruppe aufgrund diverser Strafanzeigen von Verleumdung bis Volksverhetzung verantworten.

Doros fassungsloser Kommentar auf GenFM
Zitat
Doro Schreier es wir ja immer doller!

Sie bestreitet nicht etwa die Echtheit des Screenshots...

https://www.facebook.com/GenFM/photos/a.832340113449425.1073741827.832328933450543/1092723437411090/?type=1


If the only thing keeping a person decent is the expectation of divine reward, brother, that person is a piece of shit. Rusty Cohle

Alu-Verkleidung

  • Forum Member
  • Beiträge: 136
Re: Netzfrauen
« Antwort #134 am: 23. April 2015, 22:56:15 »
User im Kommentarbereich:
Zitat
https://www.facebook.com/GenFM/photos/a.832340113449425.1073741827.832328933450543/1092723437411090/?type=1

"Antizionist durch Wissen"

 :Popcorn:

Ich dachte immer ich hätte einen ausgefallenen User-Namen.
Bin mir aber sicher er hat nichts gegen Juden...einer seiner besten Freunde ist Jude...wären da nur nicht diese verdammten Rothchilds  :rofl2