Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Petition gegen geplante staatliche Waldorfschule in Hamburg

Begonnen von p0etwarri0r, 13. Dezember 2012, 09:44:12

« vorheriges - nächstes »

p0etwarri0r


The Doctrix

Immer, wenn Du glaubst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Lia

Unterzeichnet und weitergeleitet.

Ich bin fassungslos!  :o

Belbo zwei


gesine2

Zitatmit Klarnahmen?
Selbstverständlich - wie in vielen Fällen, Belbo zwei. Allerdings würde ich dies nie zeitnah zur Unterzeichnung herausposaunen, wenn die Namensliste offen einsehbar ist (läßt sich in diesem Falle ja unterbinden). Gefällt mit besser, 'das richtige Gefühl', obgleich auch einige (der real-klingenden) Personas meinerseits mittlerweile ziemlich überprüfungssicher wären.

Nachschlag zu dem 'herausposaunen': In der lokalen Interessensgruppe sprechen wir uns bei gleichzeitigem Unterzeichnen-Wollen gerne mal ab, so daß ein Mensch unterzeichnet, ein anderer sich outet, nächsten Tag das nächste Päärchen etc pp. Das ist so schön verwirrend für die datamining-Fuzzis ;-)
_____________________
ne schöne jrooß, gesine2


sumo


celsus

Aus für Waldorf-Crossover in Hamburg
Versuch geplatzt

Waldorf-Initiative beendet ihre Mitarbeit an der Grundschule Fährstraße in Wilhelmsburg.

ZitatNicht nur um den Stundenplan, auch um fehlende Waldorffortbildung und konkrete Einstellungen gab es Konflikte. Und schließlich soll sogar ein externer ,,Kermit"-Leistungstest für Zweitklässler geplant gewesen sein, obwohl dies explizit in der Vereinbarung ausgeschlossen wurde. Und zwei Lehrerinnen seien vom Schulleiter ,,degradiert" worden, so Domzalski.

http://www.taz.de/!5314996/
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.