Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Inkarnierte Einhörner

Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram - Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Begonnen von Warze, 08. August 2013, 18:43:42

« vorheriges - nächstes »

Lord Ahriman

Hab aus dem Zwei-Thread-Einhorn wieder ein echtes Einhorn gemacht. Der wollte nämlich gerade inkarnieren.

MrSpock

Zitat von: Lord Ahriman am 02. September 2013, 21:50:55
Hab aus dem Zwei-Thread-Einhorn wieder ein echtes Einhorn gemacht. Der wollte nämlich gerade inkarnieren.

Jetzt hast Du das andere Einhorn interniert!
Von allen Seelen, die mir begegnet sind auf meinen Reisen, war seine die menschlichste. (In Memoriam Groucho)

Zitat aus Star Trek II.

Warze

Einhörner aller Ränder, vereinigt Euch!

(Einhorn-Gangbang)
"One thing's sure: Inspector Clay is dead- murdered- and somebody's responsible!"

celsus

The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Alu-Verkleidung

ZitatEinhorn Begegnungen

Sind die Einhörner seriös oder von einer "Escort-Agentur"?

Gethen

Zitat von: Alu-Verkleidung am 06. August 2015, 20:56:40
ZitatEinhorn Begegnungen

Sind die Einhörner seriös oder von einer "Escort-Agentur"?

Naja, wenn da schon steht "Entspannen in harmonischer Umgebung" .... :hüstel:


Wolleren

Das Einhorn ist eine mittelalterliche Inkarnation des Bill Kaulitz, aka Boy George.
Es hat zwar ein Horn, ist aber total lieb zu und ungefährlich für die 13-jährigen Mädchen und solchen, die dieses Alter nie verlassen haben.
Kann sein, dass Lichtenergie für die Härte und Länge des Horns verantwortlich ist, aber ich wittere eine schlimme Irreführung der Verbraucherin.

Sauropode

Natürlich ist das eine Täuschung. Ein Einhorn sah so aus:



Und kleine Mädchen merkten nicht, dass das viele Rhinohorn an dem Tier ganz anderen Zwecken diente, weil man ihnen darüber Märchen erzählte. Und wegen dem vielen Rhinohorn auf der Omme ist das Elasmotherium auch ausgestorben. Und deswegen wildern unbelehrbare Vollhonks die letzten mickrigen Spitzmaulnashörner, obwohl die blauen Pillen viel besser helfen. Die sind bestimmt aus fossilem Einhorn-Horn gemacht.


duester

Zitat von: Sauropode am 09. August 2015, 14:56:35
... obwohl die blauen Pillen viel besser helfen. Die sind bestimmt aus fossilem Einhorn-Horn gemacht.

Ja, aber in zu niedriger ... wartet noch, es kommt gleich ... POTENZ!  :angel:

sumo

das bringt mich -völlig OT-- zu der Frage, ob es homöopathisches Viagra gibt, in welcher Potenz und inwieweit des Erfahrungsberichte dazu gibt....

ajki

Absolut berechtigte und völlig naheliegende Frage.

Deshalb wird sie wohl auch Herrn/Frau/Tier Goggel dauernd gestellt, worauf dementsprechend etliche tausend Link-Angebote hinweisen. Ich denke, das Feld ist da sehr gut bestellt. Mir selbst fehlt leider die nötige Libido zum Erforschen der sachdienlichen Hinweise.

Ganz allgemein fällt letzthin auf, dass die lebensfrohen und -bejahenden und -verteidigenden Veganer, Rohestköstler und Lichtesser vor allem eines gewinnen durch ihre Praxis, nämlich Schönheit, Brünftigkeit und sinnlichstmöglichen Genuss am Schweinkram. Hier bei den lustfeindlichen Dingsbums ist das leider nienicht angekommen, die message. Wahrscheinlich weil durch Igitte die Milch ein bißchen schal wurde.
every time you make a typo, the errorists win

Nicht_Peter

Da sind dann wahrscheinlich welke Salatblätter nicht mehr drin. Schlaffes mit Schlaffem heilen...

Hildegard

Zitat von: ajki am 15. August 2015, 10:48:20
Mir selbst fehlt leider die nötige Libido zum Erforschen der sachdienlichen Hinweise.
Versteh ich nicht. Wenn die Dinger mangelnde Libido kurieren sollen, wärst du doch aufgrund dieser Disposition der ideale Proband?

celsus

Zitat von: ajki am 15. August 2015, 10:48:20Wahrscheinlich weil durch Igitte die Milch ein bißchen schal wurde.

Das finde ich unfair. Immerhin hat Igitte eine garantiert wirksame optische Verhütungsmethode entwickelt.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

ajki

Zitat von: Hildegard am 15. August 2015, 11:32:02
der ideale Proband?

Das ist dieses Einerseits-Andererseits-Ding. Wenn es ein Problem *wäre*, hätte man es einerseits homöopathisch wirksam dann nicht mehr (da das wahrhaft Fromme sich bestimmt Bahn bricht etc.). Wenn es dann kein Problem mehr wäre, hätte man dann *andererseits* mindestens viele andere. ;-)
every time you make a typo, the errorists win