Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Obamas Echsen-Bodyguard  (Gelesen 1490 mal)

Bloedmann

  • Forum Member
  • Beiträge: 2540
  • Moment...
Obamas Echsen-Bodyguard
« am: 27. März 2013, 17:11:47 »
Die Reptiloiden von heute sind auch nicht mehr das, was sie früher einmal waren. Müssen jetzt schon selbst für ihren Unterhalt aufkommen und beim Secret Service als Türsteher malochen.

Da kann nach so einem 12 h Tag schon mal das make up versagen und die Perrücke runterfallen:

http://www.n-tv.de/technik/Wenn-Aliens-zu-Bodyguards-werden-article10366631.html

Zitat
Obamas geheimnisvoller Secret-Service-Mann
Wenn Aliens zu Bodyguards werden

Von Roland Peters

Angst vor Mächten, die im Hintergrund der Weltpolitik die Fäden ziehen? Dass Außerirdische das Weiße Haus infiltriert haben und US-Präsident Obama gemeinsame Sache mit ihnen macht? Davon ist die "Reptilian Resistance" überzeugt – und präsentiert ein Video als Beweis.


Verschwörungstheorien sind relativ schnell gestrickt – ein paar halbgare Behauptungen, dazu ein paar angebliche Belege, die sich nur dadurch qualifizieren, dass sie eben nicht eindeutig widerlegbar sind. So wie bei "Obama's Reptilian Secret Service Spotted", ein vor rund einer Woche hochgeladenes Video bei Youtube. Es zeigt eine Rede des US-Präsidenten bei der pro-israelischen Lobbyorganisation "American Israel Public Affairs Committee", der Aipac.

"Offenbar verwandelt sich einer von Obamas Secret-Service-Agenten im Washington Convention Center in einen seltsamen Humanoiden", heißt es im Infotext des Videos, das im Kanal "Reptilian Resistance" zu finden ist. Die Bilder sind ein Zusammenschnitt verschiedener Filmaufnahmen, über die eine mechanisierte Stimme spricht. Der darin gezeigte Personenschützer sei demnach nur auf den ersten Blick ein normaler Bodyguard, auf den zweiten aber ein getarnter Außerirdischer.

"Gar nicht mehr menschlich"

"Eine Reihe seltsamer Merkmale auf seinem Kopf, in seinem Gesicht sowie komisches Verhalten und gruselige Bewegungen", habe der Mann, der vor dem Rednerpult Barack Obamas positioniert ist und abwechselnd nach links und rechts guckt. "Seine Ohren, seine Nase, sein Kinn, seine Wangenknochen, sein Kiefer und Mund sehen nun gar nicht mehr menschlich aus", fabuliert die Stimme und schlussfolgert, der Agent verwandele sich in diesem Moment in eine reptilienartige, nichtmenschliche Gestalt. Die Erklärung dafür: Seine Tarntechnik hat versagt.

Das US-Technikmagazin Wired wollte es genau wissen, fragte beim Nationalen Sicherheitsrat der USA nach – und bekam prompt eine Antwort. "Die im Video aufgestellten Behauptungen kann ich nicht bestätigen", zitiert Wired die Sprecherin Caitlin Hayden, die auch Bezug auf die finanzielle Situation der Vereinigten Staaten nimmt. "Jedes mögliche Programm, den Präsidenten mit Außerirdischen oder Robotern zu bewachen, müsste wegen der Haushaltssituation wohl zurückgefahren oder komplett gestrichen werden", unkt sie. Und: "Für Details wenden Sie sich bitte an den Secret Service oder die Area 51". Wie ein Dementi klingt das nicht.
Verschwörerische Elite

Als Obama auf abschließenden Bildern sportlich die Treppe in die Air Force One hinauf spurtet, gipfelt die Beweiskette des Videos in einem Fazit: All die präsentierten Beweise belegten die Zusammenarbeit einer verschwörerischen Elite und "mindestens einer extraterrestrischen Rasse", die die "Fäden der Menschheit zieht". Offenbar sehen das noch mehr Personen im Netz so: Die Facebook-Seite von Reptilian Resistance hat fast 4000 Likes.

Zweifel wegen mangelnder Bildqualität aufgrund von Daten-Kompression, sind auszuschließen! Die Echse wurde eindeutig überführt.

Bleibt die Frage, wenn die Reptos jetzt schon als Schafschützenfutter anschaffen gehen, als was sind die noch alles angestellt...? Der Verkehrspolizist, der den Verkehr genau so regelt daß ich immer in der falschen Spur bin? Repto! Der Finanzbeamte, der meine letzte Steuererklärung abgewiesen hat? Repto! Die Kantinenfrau, die mir heute nur 3 Hackbällchen gegönnt hat? Repto!

Sie sind überall... seid auf der Hut...

Hier nochmal das Aufklärungsvideo: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=k2mjs_gdMAI
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld… aber sie kosten so viel! Groucho Marx

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Obamas Echsen-Bodyguard
« Antwort #1 am: 27. März 2013, 17:50:58 »
Gib es doch zu, Bloedi. Du bist doch auch einer von IHNENTM.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Bloedmann

  • Forum Member
  • Beiträge: 2540
  • Moment...
Re: Obamas Echsen-Bodyguard
« Antwort #2 am: 27. März 2013, 18:51:22 »
Gib es doch zu, Bloedi. Du bist doch auch einer von IHNENTM.
Du etwa nicht? Ergreift ihn!
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld… aber sie kosten so viel! Groucho Marx

Bloedmann

  • Forum Member
  • Beiträge: 2540
  • Moment...
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld… aber sie kosten so viel! Groucho Marx

Belbo zwei

  • Gast
Re: Obamas Echsen-Bodyguard
« Antwort #4 am: 28. März 2013, 13:14:38 »
Das mit den Echsen ist doch nur eine Ablenkungsaktion der.......na wer profitiert am Meisten vom steigenden Meeresspiegel...... Delphine.
http://www.clipfish.de/video/2065455/delfine-ein-ausschnitt-aus-dem-film-per-anhalter-durch-die-galaxis/