Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Mhaadeii AmaMia & Elph- Kritiker, Aussteiger und Hilfe gesucht  (Gelesen 44178 mal)

Annanym

  • Forum Member
  • Beiträge: 74
Re: Mhaadeii AmaMia & Elph- Kritiker, Aussteiger und Hilfe gesucht
« Antwort #120 am: 05. November 2017, 22:33:58 »
Mit großem Tamtam feierten heute am 0.11.17 die ach so erleuchteten ELPHis mit ihrer obersuperhypererleuchteten Göttin die offizielle „Standorteröffnung Wörthersee“. Für lockere 1800€ „Wertschätzung“ durfte man an diesem Superevent teilnehmen, wurde noch ein wenig indoktriniert, upps gecoached und bekam Ratschläge, wie „man seine Praxisarbeit sichererer umsetzen kann“.
 http://www.elph-academy.net/veranstaltung-detail/items/123.html

Natürlich steht es jedem frei, an so einen Scheiß zu glauben und in Brigitte eine unfehlbare Göttin zu sehen und sich ihrem Willen zu unterwerfen. Es steht auch jedem frei, sein Geld entweder zu verbrennen oder es dieser geldgeilen Dame zu geben. Man bekommt ja schließlich auch einen Gegenwert:die einmalige Chance, die „ karmische Sippenhaftung“ endlich beenden zu können. Das eigene negative Karma in sauteuren Seminaren und ELPH Produkten abzuarbeiten ist schon irre, die vererbte Schuld vorheriger Generationen abzuarbeiten ist eine noch irrere Sisyphusaufgabe. Und daran kann ein Mensch regelrecht verzweifeln, Suizitgedanken inclusive!
Besonders schlimm ist es, wenn depressive Menschen an einen ARZT! geraten, der auf eine wissenschaftlich fundierte Therapie zugunsten dieser bescheuerten ELPH Therapie verzichtet und das Leiden des Patienten somit verschlimmert!
Es macht mich unsagbar wütend, dass die jeweiligen Kammern als aufsichtführende Behörden scheinbar nichts unternehmen und diesen Wahnsinn stoppen. Muss es erst wie bei psycholytischen  Experimenten zu dramatischen Ereignissen kommen?? >:( >:(

Annanym

  • Forum Member
  • Beiträge: 74
Re: Mhaadeii AmaMia & Elph- Kritiker, Aussteiger und Hilfe gesucht
« Antwort #121 am: 19. November 2017, 00:07:31 »
An für sich ist es ja nichts Sonderbares, wenn Ärzte, Psychologen oder Psychotherapeuten auf  ihren Homepages ihre Leistungen offerieren, ihre Methoden bewerben und mit den Referenzen zufriedener Patienten punkten wollen.
Sonderbar ist allerdings, wenn diese Heilberufler eine Methode/ Therapie anwenden oder empfehlen, die von einem MENSCHEN kreiert wurden, der glaubt ein Gott zu sein und höchstwahrscheinlich selbst eine dicke Persönlichkeitsstörung hat.
Unprofessionell und distanzlos  ist es, wenn sich Arzt und Patient generell duzen, es sei denn, man möchte ein besonderes Vertrauensverhältnis vorgaukeln…um zu indoktrinieren und den Patienten in ein Abhängigkeitsverhältnis zu bringen!

 Zitat eines Dialoges auf der HP eines Therapeuten,der für öffentliche Krankenkassen und private Kassen zugelassen ist:

“ Referenz einer Patientin:
Wie war es früher, als du meine Leistung noch nicht genutzt hast?
Schwierig, grüblerisch, kraftlos, ohne Lebensmut
Was gefällt dir am ELPH-Coaching am besten?
Die Tiefe, Klarheit, Behutsamkeit, Weg zur Eigenverantwortlichkeit
Was sind deiner Meinung nach die Vorteile am ELPH-Coaching? *Intensität, schnelle Blockadenauflösung, bewusste Herangehensweisen an die
Themen bzw. Ursachen*
Wieviel Kosten, Zeit und Nerven sparst du mit meiner Dienstleistung?
Zeit und Nerven auf jeden Fall, da sofortige Klärung der Situation und
Umstände und die Kosten sind es wert, da die ELPH-Therapie eigentlich
unbezahlbar ist ;-). Ich bin sehr schnell wieder in meine physische Kraft
gekommen und konnte ohne großen Arbeitsausfall meine Selbständigkeit ungefährdet fortsetzen.
Was sind aus deiner Sicht die drei wichtigsten Gründe, weshalb du mir die
Treue hältst und weshalb du Mhaádeii die Treue hältst?
1. Verständnis, 2. Vertrauen, 3. Gewissheit auf dem richtigen Weg zu sein.

Würden Sie mich weiterempfehlen?
Habe ich schon mehrfach :-) …“

Bitte was???? Einen Treueschwur hat von mir zumindest noch kein Arzt abverlangt!!!
Heilberufler, die so ticken, sollten sich mit ihrer Berufsordnung auseinandersetzen bzw. von den jeweiligen Kammern Nachhilfeunterricht in den Regeln der Berufsausübung bekommen!

Annanym

  • Forum Member
  • Beiträge: 74
Re: Mhaadeii AmaMia & Elph- Kritiker, Aussteiger und Hilfe gesucht
« Antwort #122 am: 03. Februar 2018, 14:27:07 »
Mal wieder an der Zeit, upzudaten…

Die wohlverdiente ELPH Winterpause endet und Ursula, Superwomans Schwester, kann an der Telefonhotline wieder Fragen zu unbedingt nötigen,  weiterbildenden Seminaren beantworten.
Die neue Produktbroschüre für die ELPH- Essenzen ist publiziert http://www.elph-laden.net/pdf/elphessenzen_nov2017.pdf !      Inclusive eines bedeutungsschwangeren Abbildes des Sakrosankten, die sich auf Grund ihrer neuen Transformationsstufe jetzt Brigitte Elphriede Mhaádeii De Angelis  oder  Brigitte Elphriede Mhaádeii AmaMia nennt?Aber eigentlich egal, der Name wird sich eh bald wieder ändern!

Wie wär’s denn mal mit Erika MammaMia?

Jedenfalls ist mir jetzt klar, weshalb die Anwendung der Aura Sprays für die ELPH Rekruten soooo zeitintensiv ist und man bei 9 unterschiedlichen Sprays einen Besprühplan braucht. Mal soll man das nutzlose Zeugs auf den rechten Puls, mal auf den linken Puls sprühen. Mal in die linke, mal in die rechte Kniebeuge. Mal auf den Unterbauch, mal auf den Rücken und/ oder die Füße. Das empfohlene Besprühen der Kleidung von vorne und hinten, innen und außen,  unterstützt, wie versprochen  ;), auf jeden Fall den Weg nach geistiger Reinigung und sorgt für die Entlastung der Geldbörse. Ein unbedingtes “ must- have “,denn das Zeugs  kann man ja auch für Fußbäder, zum Baden & Duschen, zur Massage und als Raumspray benutzen…

Ach ja, dann gibt’s noch die neuen Meditationsmatten https://www.elph-laden.net/werkstatten/kreativwerkstatt/meditationsmatte.html  In meiner Naivität glaubte ich bis dato,  diese Kissen würden billig für 20€ bei Ebay eingekauft, um sie später, verziert mit dem Sektenlogo, für 180 Ocken an die treue Fangemeinde weiterzuverticken.  Falsch gedacht, mea culpa! Die Prunkstücke sind aus  naturbelassener Biobaumwolle, GOTS zertifiziert, gefüllt mit zwei Lagen Schafschurwollvlies von Schafen, die mit Wanderschäfern unterwegs sind. Also, liebe stille Leser, falls ihr Wanderschäfer in Deutschland, der Schweiz, Österreich oder den Niederlanden seht, sprecht sie an und warnt sie vor dem Weiterverkauf der  Schafwolle an das ELPH-Business-Imperium!!!
Wäre doch ein geschichtsträchtiges Ereignis, wenn sich alle Wanderschäfer gegen diesen Kult solidarisieren würden und das schaffen, was offizielle Stellen  in vornehmer Zurückhaltung seit Jahren vergeigen!
Die Hardcore Narzisstin  wäre dann gezwungen, neben dem  Bau von feudalen ELPH Villen http://www.elph-source.net/  am Wörthersee noch Schafweiden mit einzuplanen. Die nach vollkommender Erleuchtung Strebenden sparen sicher schon kräftig, um sich einen Platz in der Nähe ihrer ELPH Energiequelle leisten zu können. Denn „um sich nicht in den Verlockungen des Egos zu verlieren und im Glauben, etwas erreicht zu haben, dem Größenwahn zu erliegen, ist der Aufenthalt in der physischen Präsenz der Quelle ein Segen der Gnade“.
Auch Göttergatte Tullio könnte an der Kombination Villa/ Schafweide partizipieren. Wie wäre es, wenn e  in der Genuss-Werkstatt des ELPH Shops neben Wein und Olivenöl auch ELPH Käse für den oralen Verzehr feilbieten würde? Von glücklichen Schafen und natürlich angereichert mit göttlichen, energiegeladenen Ingredienzien, uraltem Wissen und unglaublichen Erkenntnissen weit jenseits der bisherigen Erfahrungen!

Ob mein Karma jetzt bis zur 777 Generation zur Minna ist???

Annanym

  • Forum Member
  • Beiträge: 74
Re: Mhaadeii AmaMia & Elph- Kritiker, Aussteiger und Hilfe gesucht
« Antwort #123 am: Gestern um 15:15:45 »
ELPH "Therapie" bei Kindern und Behinderten! Geht's noch?

Hier zwei  Auszüge aus der „ Studie zur Wirksamkeit der Elph-Therapie“, die im Auftrag der ELPH Erfindern Brigitte Schories  2014 von Dipl.-Psych. Mona Palm unter Mitarbeit von Dr. med. Martin Offenbächer, Mathias Hilner und Monika Bhargava veröffentlicht wurde: http://www.elph-academy.net/veroeffentlichungen.html
http://docplayer.org/58913976-Studie-zur-wirksamkeit-der-elph-therapie-kurzfassung.html

Zitat:“ Eine Intention von Mhaàdeii AmaMia war immer, dass an erster Stelle der eigenen Familie geholfen werden soll, d.h. es wurden auch Partner, Eltern und Kinder behandelt. Anders als in der Psychotherapie und in dieser Hinsicht ähnlicher primär somatisch wirkenden Therapien spielen Übertragungsphänomene eine untergeordnete Rolle. Es besteht auch keine Kontraindikation für die Behandlung jüngerer Kinder oder behinderter Menschen. Bei den älteren bis alten Menschen in der Stichprobe handelt es sich häufig um Eltern der TherapeutInnen.“

Zitat:„Insgesamt sind 334 Fragebögen aus Deutschland eingegangen, von denen 38 in die quantitative
Auswertung nicht einbezogen wurden, da die KlientInnen beim Ausfüllen Hilfe der BehandlerInnen erhielten. Das betrifft 14 KlientInnen, die entweder jünger als 13 Jahre alt waren oder eine geistige Behinderung hatten und 24, wo die vorgegebene Studienstruktur nicht eingehalten wurde. Eine selbständige Beantwortung des Fragebogens ab dem 13. Lebensjahr wurde als möglich und sinnvoll angesehen.“

Auch in dem Bericht über Heilung und Erleuchtung 1 kann man auf http://www.elph-academy.net/faq.html  von der Heilung eines Kindes lesen.
Zitat: „Auf dem Herzöffnungsseminar in Hamburg erklärte Mhaádeii mir, dass M. ein Lichtkind ist, dazu beauftragt die Dunkelheit in der Familie in Licht zu transformieren. Auch dass sie die Primärverletzungen der ganzen Abstammungslinie trägt. Es war dringend nötig zur Ausbildung zu kommen, um unserer Familie zu helfen. Ich war sehr erschüttert und auch von Herzen dankbar endlich zu erfahren, was los ist mit unserem geliebten Kind.“
„Es war eine Heilung von so großem Ausmaß in so kurzer Zeit. Wir konnten jetzt M. verstehen und nahmen die Chance an, eine Hoffnungsträgerin in der Familie zu haben. Nun gehen wir gemeinsam in das Licht der Liebe.
Danke Mhaádeii Ama Mia!“


Wird schon Kindern eingeredet, dass sie ihre ererbte karmische Schuld abarbeiten müssen?
Wird behinderten Menschen eingeredet, dass sie für ihr Handicap eigenverantwortlich sind, weil sie in früheren Leben gemordet oder vergewaltigt haben?
Schlimm genug, wenn  sich Frauen mit Brustkrebsverdacht auf Anraten der „ Göttin“ ELPH No 11 auf die Brust sprühen und auf Heilung hoffen!

Ich kann nicht verstehen, dass Ärzte, Psychologen, Psychotherapeuten und angelernte Laien nicht davor zurückschrecken, Menschen  mit dieser  ELPH-Quacksalber-Therapie zu behandeln? Eine „Therapie“ , die von einer selbsternannten Göttin erfunden worden ist, deren medizinische Kenntnisse sich höchstwahrscheinlich auf dem Stand eines Erste Hilfe Kurses bewegen, der zum Erlangen einer Fahrerlaubnis notwendig ist.

Aber vielleicht versteh‘ ich nur nicht, weil ich noch weit von einer Erleuchtung entfernt bin, wer weiß?

Rosenzweig

  • Forum Member
  • Beiträge: 1
Re: Mhaadeii AmaMia & Elph- Kritiker, Aussteiger und Hilfe gesucht
« Antwort #124 am: Gestern um 15:45:21 »
Liebe Ananym,

mit großem Interesse habe ich Ihre Ausführungen gelesen. Ich war selbst in einer Ärzte-Sekte. Ärzte sind offenbar, trotz aller naturwissenschaftlich Ausbildung, verführbar. Vielleicht weil es so schön wäre, Patienten mit einem simplen Trick gesund zu machen. Ich habe mir die Webseiten dieser Brigitte Schories mal angeschaut und da ich ja früher ein echter Eso-Profi war, möchte ich Ihnen mitteilen, was mir aufgefallen ist:

ALLES NUR GEKLAUT wäre meine Überschrift für das merkwürdige System von Brigitte Schories. ELPH ist durch und durch ein Plagiat! Schories ist fantasielos. Ihre Lehren sind aus den esotherischen Moden der letzten 30 Jahre wild zusammengestückelt. Ein bisschen Aura-Soma, bisschen Karma-Therapie, Handlesen, Energiearbeit und Satsang. Eine Freundin von mir, die tatsächlich bei so einer Elph-Sitzung war, berichtet mir von Schuld, die Generationen zurückgeht und nun mit ELPH aufgearbeitet werden muss: Das ist der alte Trick der Scharlatane: Sie schaffen eine Beschädigung um dann die teure Heilung dafür anzubieten. “Schuld“ als Kern von Schories Lehre, lässt mich vermuten, dass die arme Frau streng katholisch erzogen wurde. Dass man auf alles verzichten soll, aber Rotwein trinken darf, erinnert mich an JZ Knight, das schräge Medium aus den 70igern. Im Grunde kippen sich die Damen halt gerne einen guten Rotwein hinter die Binde, wogegen ja nichts einzuwenden wäre.:). Vom Outfit her erinnert Brigitte Schories an Gangaji, die auch immer weiß gekleidet war. Gangaji hatte ihr Sofa auch immer dabei, sah aber hübscher aus. Bei Gangagji hat die Erleuchtung damals wenigstens nichts gekostet!! Schories Preise und Vorgehen erinnern mich dann wieder stark Scientology.

Ich glaube Frau Schories ist eine nicht besonders gebildete Frau, die ein Regal voll Goldmann-Esotherik-Taschenbüchern durchgelesen hat, und dann fand, „Guru kann ich auch!“.

Besonders schlimm, finde ich, dass den jungen Mitgliedern von ELPH nahe gelegt wird, dass sie keine Kinder kriegen sollen. ELPH ist ja wohl so eine Art Schneeball-Franchise-System. Da haben die armen Schüler für Liebesgeschichten und Kinder natürlich keine Zeit übrig. Dass Kinder als „Klienten“ mit diesem Karma-Zeug belastet werden, ist einfach nur gruselig.
Ich bin selbst bei einer ziemlich durchgeknallten Truppe gewesen aber mein Ex-Guru hat wenigstens ein paar wenige Dinge selbst erfunden!
Ob das alles nun ein kleiner Trost für Sie ist, weiß ich nicht. Es sind schon viele ausgestiegen. Es ist möglich! Wissen Sie nicht nur Ärzten sondern auch Polizisten und Richtern kann es passieren, dass sie auf so was reinfallen. Eine Freundin, die früher bei meiner Gruppe war, ist z.B. Kriminalkommissarin. Doch viele werden früher oder später wieder vernünftig und durchschauen den Schwindel. Wenn die Umstände stimmen, kann jeder Opfer von Manipulation und Einflussnahme werden. Leider. Geben Sie Ihren Mann nicht auf! Halten Sie durch!

Ihr Rosenzweig