Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Mhaadeii AmaMia & Elph- Kritiker, Aussteiger und Hilfe gesucht  (Gelesen 42087 mal)

Annanym

  • Forum Member
  • Beiträge: 72
Re: Mhaadeii AmaMia & Elph- Kritiker, Aussteiger und Hilfe gesucht
« Antwort #120 am: 05. November 2017, 22:33:58 »
Mit großem Tamtam feierten heute am 0.11.17 die ach so erleuchteten ELPHis mit ihrer obersuperhypererleuchteten Göttin die offizielle „Standorteröffnung Wörthersee“. Für lockere 1800€ „Wertschätzung“ durfte man an diesem Superevent teilnehmen, wurde noch ein wenig indoktriniert, upps gecoached und bekam Ratschläge, wie „man seine Praxisarbeit sichererer umsetzen kann“.
 http://www.elph-academy.net/veranstaltung-detail/items/123.html

Natürlich steht es jedem frei, an so einen Scheiß zu glauben und in Brigitte eine unfehlbare Göttin zu sehen und sich ihrem Willen zu unterwerfen. Es steht auch jedem frei, sein Geld entweder zu verbrennen oder es dieser geldgeilen Dame zu geben. Man bekommt ja schließlich auch einen Gegenwert:die einmalige Chance, die „ karmische Sippenhaftung“ endlich beenden zu können. Das eigene negative Karma in sauteuren Seminaren und ELPH Produkten abzuarbeiten ist schon irre, die vererbte Schuld vorheriger Generationen abzuarbeiten ist eine noch irrere Sisyphusaufgabe. Und daran kann ein Mensch regelrecht verzweifeln, Suizitgedanken inclusive!
Besonders schlimm ist es, wenn depressive Menschen an einen ARZT! geraten, der auf eine wissenschaftlich fundierte Therapie zugunsten dieser bescheuerten ELPH Therapie verzichtet und das Leiden des Patienten somit verschlimmert!
Es macht mich unsagbar wütend, dass die jeweiligen Kammern als aufsichtführende Behörden scheinbar nichts unternehmen und diesen Wahnsinn stoppen. Muss es erst wie bei psycholytischen  Experimenten zu dramatischen Ereignissen kommen?? >:( >:(

Annanym

  • Forum Member
  • Beiträge: 72
Re: Mhaadeii AmaMia & Elph- Kritiker, Aussteiger und Hilfe gesucht
« Antwort #121 am: 19. November 2017, 00:07:31 »
An für sich ist es ja nichts Sonderbares, wenn Ärzte, Psychologen oder Psychotherapeuten auf  ihren Homepages ihre Leistungen offerieren, ihre Methoden bewerben und mit den Referenzen zufriedener Patienten punkten wollen.
Sonderbar ist allerdings, wenn diese Heilberufler eine Methode/ Therapie anwenden oder empfehlen, die von einem MENSCHEN kreiert wurden, der glaubt ein Gott zu sein und höchstwahrscheinlich selbst eine dicke Persönlichkeitsstörung hat.
Unprofessionell und distanzlos  ist es, wenn sich Arzt und Patient generell duzen, es sei denn, man möchte ein besonderes Vertrauensverhältnis vorgaukeln…um zu indoktrinieren und den Patienten in ein Abhängigkeitsverhältnis zu bringen!

 Zitat eines Dialoges auf der HP eines Therapeuten,der für öffentliche Krankenkassen und private Kassen zugelassen ist:

“ Referenz einer Patientin:
Wie war es früher, als du meine Leistung noch nicht genutzt hast?
Schwierig, grüblerisch, kraftlos, ohne Lebensmut
Was gefällt dir am ELPH-Coaching am besten?
Die Tiefe, Klarheit, Behutsamkeit, Weg zur Eigenverantwortlichkeit
Was sind deiner Meinung nach die Vorteile am ELPH-Coaching? *Intensität, schnelle Blockadenauflösung, bewusste Herangehensweisen an die
Themen bzw. Ursachen*
Wieviel Kosten, Zeit und Nerven sparst du mit meiner Dienstleistung?
Zeit und Nerven auf jeden Fall, da sofortige Klärung der Situation und
Umstände und die Kosten sind es wert, da die ELPH-Therapie eigentlich
unbezahlbar ist ;-). Ich bin sehr schnell wieder in meine physische Kraft
gekommen und konnte ohne großen Arbeitsausfall meine Selbständigkeit ungefährdet fortsetzen.
Was sind aus deiner Sicht die drei wichtigsten Gründe, weshalb du mir die
Treue hältst und weshalb du Mhaádeii die Treue hältst?
1. Verständnis, 2. Vertrauen, 3. Gewissheit auf dem richtigen Weg zu sein.

Würden Sie mich weiterempfehlen?
Habe ich schon mehrfach :-) …“

Bitte was???? Einen Treueschwur hat von mir zumindest noch kein Arzt abverlangt!!!
Heilberufler, die so ticken, sollten sich mit ihrer Berufsordnung auseinandersetzen bzw. von den jeweiligen Kammern Nachhilfeunterricht in den Regeln der Berufsausübung bekommen!