Psiram Forum

Deutsch => Andere Webseiten oder Medien => Thema gestartet von: Skrzypczajk am 12. Oktober 2012, 17:40:15

Titel: Pluralismus in der Medizin am Beispiel der Homöopathie
Beitrag von: Skrzypczajk am 12. Oktober 2012, 17:40:15
Gastautor Matthias Mindach macht sich bei "Kritisch gedacht" Gedanken zur "Frage nach dem Verhältnis von Naivität zu Unehrlichkeit" und rechnet mit Robert Jütte ab:

http://scienceblogs.de/kritisch-gedacht/2012/10/11/pluralismus-in-der-medizin/