Psiram Forum

Deutsch => Allgemeine Diskussionen => Smalltalk => Thema gestartet von: Sauropode am 23. Oktober 2019, 21:54:56

Titel: Lustige Dinge
Beitrag von: Sauropode am 23. Oktober 2019, 21:54:56
Irgendwie gibt es kaum noch was zu lachen. Die Leute sind so verbissen und humorlos, kommt es mir vor. In der Glotze ist guter Humor auch kaum zu finden. Böhmermann und Co. öden mich nur noch an.

Ich rege an, hier mal lustige Dinge zu posten, Bilder, Witze, Filmtipps, Buchtipps,  usw. inkl. schwarzem Humor und lustige Alltagssituationen

Mir fällt grad nichts ein, aber ich brauche mal ne Aufmunterung.
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: duester am 23. Oktober 2019, 21:59:52
https://mobile.twitter.com/ProfHschneider/status/1186526949902082048

Unbedingt auch die Antworten lesen. ;)
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: eLender am 23. Oktober 2019, 22:27:22
Klassiker: https://www.youtube.com/watch?v=t8Kh82LQYzw
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Sauropode am 23. Oktober 2019, 22:35:04
Auja, das auch https://www.youtube.com/watch?v=M7R35mhPaaI
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: celsus am 23. Oktober 2019, 23:07:19
Dann muss der auch noch dazu: https://www.youtube.com/watch?v=WJViD6pqYr8
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Gefährliche Bohnen am 23. Oktober 2019, 23:08:11
Ich habe gerade die Serie "Fleabag" gesehen. Kann ich sehr empfehlen. Clever + super witzig (+ angenehm unkitschig berührend)  :2thumbs:
Staffel 2 fand ich übrigens noch besser als die erste.
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: eLender am 24. Oktober 2019, 00:00:25
Noch son olles Ding: https://www.youtube.com/watch?v=oRlF9T2fCfw
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Juliette am 25. Oktober 2019, 17:59:13
Auch schon älter: https://www.youtube.com/watch?v=GWCw3kzsfmQ
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Juliette am 25. Oktober 2019, 18:03:28
Oder noch was, das mich zum Weinen gebracht hat  :rofl :

Der folgende Brief eines Dachdeckers ist an eine Versicherungsgesellschaft gerichtet und beschreibt die Folgen einer unüberlegten Handlung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Beantwortung Ihrer Bitte um zusätzliche Informationen möchte ich Ihnen folgendes mitteilen: Bei Frage 3 des Unfallberichtes habe ich "ungeplantes Handeln" als Ursache meines Unfalls angegeben. Sie baten mich, dies genauer zu beschreiben, was ich hiermit tun möchte:

Ich bin von Beruf Dachdecker. Am Tag des Unfalles arbeitete ich allein auf dem Dach eines sechsstöckigen Neubaus. Als ich mit meiner Arbeit fertig war, hatte ich etwa 250 kg Ziegel übrig. Da ich sie nicht die Treppe hinunter tragen wollte, entschied ich mich dafür, sie in einer Tonne an der Außenseite des Gebäudes hinunterzulassen. Die Tonne war an einem Seil befestigt, das über eine Rolle lief.

Ich band also das Seil unten fest, ging auf das Dach und belud die Tonne. Dann ging ich wieder nach unten und band das Seil los. Ich hielt es fest, um die 250kg Ziegel langsam herunterzulassen.

Wenn Sie in Frage 11 des Unfallbericht-Formulars nachlesen, werden Sie feststellen, dass mein damaliges Körpergewicht etwa 75kg betrug. Da ich sehr überrascht war, als ich plötzlich den Boden unter den Füßen verlor und aufwärts gezogen wurde, verlor ich meine Geistesgegenwart und vergaß, das Seil loszulassen. Ich glaube, ich muss hier nicht sagen, dass ich mit immer größerer Geschwindigkeit am Gebäude emporgezogen wurde.

Etwa im Bereich des dritten Stockwerks traf ich die Tonne, die von oben kam. Dies erklärt den Schädelbruch und das gebrochene Schlüsselbein.

Nur geringfügig abgebremst setzte ich meinen Aufstieg fort und hielt nicht an, bevor die Finger meiner Hand mit den vorderen Fingergliedern in die Rolle gequetscht waren. Glücklicherweise behielt ich meine Geistesgegenwart und hielt mich trotz des Schmerzes mit aller Kraft am Seil fest.

Die Tonne schlug etwa zur gleichen Zeit unten auf dem Boden auf, wobei der Boden aus der Tonne heraussprang. Ohne das Gewicht der Ziegel wog die Tonne nun etwa 25kg. Ich beziehe mich an dieser Stelle wieder auf mein in Frage 11 angegebenes Körpergewicht von 75kg. Wie Sie sich vorstellen können, begann ich nun einen schnellen Abstieg. In Höhe des dritten Stockwerkes traf ich wieder auf die von unten kommende Tonne. Daraus ergaben sich die beiden gebrochenen Knöchel und die Abschürfungen an meinen Beinen und meinem Unterleib.

Der Zusammenstoß mit der Tonne verzögerte meinen Fall, sodass meine Verletzungen beim Aufprall auf den Ziegelhaufen gering ausfielen. Ich brach mir nur drei Wirbel. Ich bedaure es jedoch, Ihnen mitteilen zu müssen, dass ich, als ich da auf dem Ziegelhaufen lag und die leere Tonne sechs Stockwerke über mir sah, nochmals meine Geistesgegenwart verlor! Ich ließ das Seil los, wodurch die Tonne diesmal ungebremst herunterkam, mir drei Zähne ausschlug und das Nasenbein brach.

Die Folgen der Geschichte: Bisher wurden insgesamt drei Versicherungsangestellte wegen chronischem Lachkrampf ins Krankenhaus eingeliefert. Sie sind aber auf dem Wege der Besserung.
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: PeterPancake am 25. Oktober 2019, 19:02:19
Da kann ich nur damit antworten.

https://www.youtube.com/watch?v=1iciN5y6nF0 (https://www.youtube.com/watch?v=1iciN5y6nF0)
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Peiresc am 25. Oktober 2019, 19:04:22
 :rofl2  (:-[) ... aber ich glaub' eigentlich nicht, dass das echt ist.  ;)
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: duester am 25. Oktober 2019, 19:20:11
:rofl2  (:-[) ...

… womit Du meine Reaktion ziemlich exakt zusammengefasst haben dürftest.
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Sauropode am 25. Oktober 2019, 21:30:54
:rofl2  (:-[) ...

… womit Du meine Reaktion ziemlich exakt zusammengefasst haben dürftest.

Naja, durchaus möglich. Als ich beruflich mit Polizeiberichten von Unfällen zu tun hatte, war das auch mein lustigster Job. Polizisten haben so eine spezielle „Fachsprache“, da kommen schon mal herrliche Stilblüten raus. Die besten hatte ich mir aufgehoben. War aber leider nur ne befristete Stelle und mein Stilbütenstrauß blieb dann auch dort.
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Belbo am 25. Oktober 2019, 22:19:35
Erinnert mich etwas an den Klassiker aus einem Sanitärforum.

https://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/19886/Grosse-Haufen

Zitat
27.04.2005

Zitat
Wir sind momentan am Bad renovieren und wollen in diesem Zuge auch alle Sanitärobjekte erneuern.
Als ich mich jetzt nach einem neuen WC umschaute fiel mir auf, das die meisten neuen WC’s zwar alle sehr schön aussehen, aber vom Durchflußquerschnitt sehr eng bemessen sind. Ich sehe darin ein Problem, weil wir in unserer Familie alle ziemlich große Haufen scheißen. Unser altes WC, ein Flachspüler von Villeroy & Boch hatte eine wesentlich größere Abflußöffnung, und selbst da gab es manchmal Probleme, daß die Haufen vernünftig durchrutschten.
Bei welchen WC Herstellern ist die Durchflussöffnung besonders groß ausgeführt? Bzw.welchen Hersteller/Typ könnt ihr mir empfehlen?

Gruß Stefan

.
.
.


Zitat
Nur zum besseren Verständnis: Es geht nicht um den Durchmesser der Haufen, sondern eher um deren
Volumen/Masse. Einlagen von 2-3Kg sind bei uns keine Seltenheit! Mir ist das schon klar, das man
Würste mit 8cm nicht durch den Schließmuskel bekommt.

Zudem sollte mein Beitrag nicht der allgemeinen Belustigung dienen, sondern war durchaus
ernstgemeint.
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Schwuppdiwupp am 26. Oktober 2019, 03:29:55
Der ist ja nun echt uralt und ein geschmackloser Scherz.  :-\
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Belbo am 28. Oktober 2019, 06:41:10
.....noch schlimmer....
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Juliette am 29. Oktober 2019, 17:25:08
Handauflegen funktioniert doch:

Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: celsus am 03. November 2019, 14:20:42
Der Pauli-Effekt:

Zitat
Der Pauli-Effekt bezeichnet das anekdotisch dokumentierte Phänomen, dass in Gegenwart des bedeutenden theoretischen Physikers Wolfgang Pauli ungewöhnlich häufig experimentelle Apparaturen versagten oder sogar spontan zu Bruch gingen.[1]

Der Effekt ist nicht zu verwechseln mit dem Pauli-Prinzip (oder Paulischen Ausschließungsprinzip), wird aber in Anspielung auf dieses scherzhaft auch als das „zweite Paulische Ausschließungsprinzip“ bezeichnet und etwa wie folgt formuliert: „Es ist unmöglich, dass sich Wolfgang Pauli und ein funktionierendes Gerät im selben Raum befinden.“

https://de.wikipedia.org/wiki/Pauli-Effekt
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Daggi am 03. November 2019, 16:52:42
https://de.wikipedia.org/wiki/Steinlaus
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: eLender am 08. November 2019, 20:39:47
(https://z-p3-scontent-ams4-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/fr/cp0/e15/q65/74330855_3079014005449354_6969692981703999488_n.jpg?_nc_cat=110&efg=eyJpIjoidCJ9&_nc_oc=AQnmaRdFfb7AHTIZxPX6in7V2IldxZ4v3lPIa3rlgx1uMmTMrHBl4cUcDJP2ZsRMAjc&_nc_ht=z-p3-scontent-ams4-1.xx&oh=a1e5a0cfbe51fcf65b626e5a424ef8a7&oe=5E4A616A)
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Schwuppdiwupp am 08. November 2019, 22:44:25
Ich bekomme schon Anfälle von Höhenangst, wenn das Bild nur sehe. :ohnmacht:
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: celsus am 09. November 2019, 17:37:24
Heilsteine statt Granaten: Die Waldorf-Kaserne
Bohemian Browser Ballett

https://www.youtube.com/watch?v=S8oJDmqfIVE
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: celsus am 17. November 2019, 18:53:51
(https://pbs.twimg.com/media/EJgkpHzX0AIKOCc.jpg)

https://twitter.com/WolfMalca/status/1195745997634322432
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: celsus am 15. Dezember 2019, 14:26:03
(https://pbs.twimg.com/media/ELp50crWkAAim2A.jpg)
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: celsus am 18. Dezember 2019, 22:59:37
Wie man Kartoffeln trollt: Nicht existierende Weihnachtswurst in Winterwurst umbenennen  ;D

https://www.facebook.com/Curry36/photos/a.157058660987196/3212570882102610?
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: eLender am 20. Dezember 2019, 23:03:24
Neues vom Bücheronkel ;D
Zitat
Die Kammerton-Verschwörung - oder: Singen gegen die Menschlichkeit!

Auf welcher Frequenz werden Instrumente eingestimmt? Eigentlich eine Sache des Geschmacks. Nicht so für die Truther und Infokrieger! Der deutsche Kammerton mit 432 Hertz ist besser für Herz, Kreislauf, Nieren und Volksgesundheit als der falsche Ton 440! Das jedenfalls beweisen Lieder, bei denen einem die Innereien nach außen kommen.
https://www.youtube.com/watch?v=-6VZ1vVkVTY
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Zinkspray am 21. Dezember 2019, 01:43:32
Wenn man von Esos vorgeschlagene Tonsysteme auf einem Keyboard einprogrammiert:

Klingt super, gut gemacht  :skeptisch:

https://m.youtube.com/watch?v=ghUs-84NAAU
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: duester am 08. Januar 2020, 01:03:19
https://mobile.twitter.com/niggi/status/1214642274207973377
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Bloedmann am 15. Januar 2020, 22:21:17
(https://srv3.imgcdnhost.com/original/2016/44/3044381178677186439469252-330894.jpg)
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: Sauropode am 15. Januar 2020, 23:12:32
.... Ich wünsch Dir mal ein Kind, wie Du eins bist....  :(
Titel: Re: Lustige Dinge
Beitrag von: celsus am 09. Juni 2020, 18:41:25
Zitat
Eine schwäbische Kundin fragt am Marktstand: "Hend ihr au en Dill do?"

"Noi", sagt der Händler, "aber a lange Gurk, des duads au!"

https://twitter.com/ThelenUte/status/1269899535704363009